mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: bildoptimierung für digitaldruck vom 06.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> bildoptimierung für digitaldruck
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
red_sista_kathy
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.07.2004 18:51
Titel

bildoptimierung für digitaldruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

weiß jemand von euch 100%ig wie das mit der bildoptimierung in photoshop ist?

folgende situation: habe ein cmyk bild mit einer breite von (ca.) 1000mm und der auflösung 72 dpi..
brauche dieses bild jetzt für den digitaldruck in A3 in der Auflösung von mindestens 300dpi,
damit die es auf die größe von über einem meter mit einer ansprechenden qualität vergrößern können.

soweit erst mal die ausgangsdaten... * Ja, ja, ja... *

wenn ich jetzt im ps das bild mit der auflösung proportional runterrechne, hat das bild dann zwar die gewünschte breite von 297mm aber nur noch eine auflösung von ca. 170 dpi. das ist schon mal scheiße, weil ich ja 300 brauche * grmbl *

wenn ich jetzt aber NUR die auflösung auf 300dpi hochrechne, habe ich das bild doch nur INTERPOLIERT und keine großartigen qualitätsverbesserungen im druck!? mein chef meinte, dass ich das so machen sollte.... (der ist jetzt ca. hmmm 67 oder so...) obwohl ich das nie im leben so weit hochgerechnet hätte....

greetings kc
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.07.2004 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie willst du es denn sonst machen?
 
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was anderes bleibt dir wohl nicht übrig. Entweder weniger dpi oder interpolieren.
Pixel dazuzaubern kann man nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.07.2004 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.

Zuletzt bearbeitet von am Di 06.07.2004 19:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
arne

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: MOCKBA
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Was anderes bleibt dir wohl nicht übrig. Entweder weniger dpi oder interpolieren.
Pixel dazuzaubern kann man nicht.


doch, kann man:

habe mittels fraktaler komprimierung und anschliessender vergroessernder
fraktaler de-komprimierung mal ein ziemlich cooles a2-plakat aus so einem
doesigen handy-foto gemacht.*
es gibt mindestens ein ein 14-tage-tryout-plugin fuer photoshop.
bin momentan nicht an meinem heimrechner, daher keine konkrete info parat.
googel danach und guck auch hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Fractal_Compression
http://www.bainb.dsl.pipex.com/Fractal/Review.htm
http://www.computerschool.net/pshop/fractals.html

*
muessen nur genug leute dran glauben, dann treten die wunder ein,
von denen wir spaetestens seit blade-runner traeumen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
red_sista_kathy
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.07.2004 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chatcress hat geschrieben:
"vergrössern": bild, bildgrösse. 2 möglichkeiten:

1. auflösung hochsetzen ohne neuberechnung: bleibt das gleiche bild.

2. mit neuberechnung: das bild wird grösser, aber es werden keine neuen bildinformationen erzeugt, nur daten -müll.

verkleinern sollte man definitiv ohne neuberechnung!!! sonst gehen bild-informationen verloren: das bild wird schlechter!

beim verkleinern ohne neuberechnung erhöht sich die auflösung, auch wenn auf dem rechner das geöffnete bild scheinbar unverändert bleibt.

du, dein chef hat leider null ahnung...

edit: also so->
bei bild/bildgrösse unten bei "dateigrösse" erst die gewünschte dpi eingeben, dann die maße in cm

greetz






.... eben... darauf wollte ich hinaus Lächel

dass die qualität des plakates dann nach dem druck ziemlich amateurhaft aussehen wird.... * Ja, ja, ja... *
.....

danke für die antworten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
axl_toretti

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.07.2004 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau dir mal das bild auf 100% an. wenn er übergänge stark aufpixelt, dann versuch das bild LEICHT weichzuzeichnen. vielleicht kann man dann noch störungen leicht hinzufügen. das bibt dem bild wieder etwas struktur und ähnelt dann bißchen an ein diascan.
ansonsten, wenn das bild einigermaßen gut aussieht, dann kannst du es schon a bissal interpoloren. aber nicht zu viel.
gruß axl
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 07.07.2004 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

arne hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Was anderes bleibt dir wohl nicht übrig. Entweder weniger dpi oder interpolieren.
Pixel dazuzaubern kann man nicht.


doch, kann man:

habe mittels fraktaler komprimierung und anschliessender vergroessernder
fraktaler de-komprimierung mal ein ziemlich cooles a2-plakat aus so einem
doesigen handy-foto gemacht.*
es gibt mindestens ein ein 14-tage-tryout-plugin fuer photoshop.
bin momentan nicht an meinem heimrechner, daher keine konkrete info parat.
googel danach und guck auch hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Fractal_Compression
http://www.bainb.dsl.pipex.com/Fractal/Review.htm
http://www.computerschool.net/pshop/fractals.html


*
muessen nur genug leute dran glauben, dann treten die wunder ein,
von denen wir spaetestens seit blade-runner traeumen.



das is aber ver * Du kannst mich mal... *e jetzt, oder?
 
 
Ähnliche Themen Photoshop Bildoptimierung 7 Schritte?
Photoshop: Bildoptimierung für Euroscale uncoated
Digitaldruck
Digitaldruck
Sublimation Digitaldruck
[Digitaldruck] Wie ist die Bildqualität?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.