mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilder einbinden in MS Publisher 2000 vom 18.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Bilder einbinden in MS Publisher 2000
Autor Nachricht
PraktGraf
Threadersteller

Dabei seit: 18.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 18.10.2006 13:37
Titel

Bilder einbinden in MS Publisher 2000

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bin dabei eine Broschüre mit dem MS Publisher 2000 zu erstellen. Es geht net anders, da ich nix anderes hab bzw. bekomme.. Und was wild installieren kann ich auch nicht.. Menno!

Und ich würde gern wissen, ob und wie man die Bilder in die Textfelder einbinden/einfügen kann, dass die Bilder bei Änderungen nachrutschen. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Aha!

Vielen Dank für eure Antworten

  View user's profile Private Nachricht senden
PraktGraf
Threadersteller

Dabei seit: 18.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.10.2006 07:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann mir denn keiner helfen? * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.10.2006 08:04
Titel

Morgen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...denke das du sie dann alle manull verschieben musst wenn sie an andere Stelle kommen!
  View user's profile Private Nachricht senden
PraktGraf
Threadersteller

Dabei seit: 18.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.10.2006 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es geht aber eben darum, dass man es nicht muss..

es ist nen ziemlicher Aufwand.. wenn man z. B. in einer 36seitigen Broschüre, auf Seite 7 nen halbseitigen Absatz nachträglich einfügt oder sonsitge textliche Änderungen dazukommen, und man die Bilder alle manuell nachrücken muss..

hoff es gibt doch noch ne Möglichkeit.. bisher habe ich leider auch noch nichts gefunden.. sonst wär meine Frage auch unnötig..

aber danke auch

kennt sich zufällig jemand mit dem Publisher (2000) aus?
  View user's profile Private Nachricht senden
Sequoia

Dabei seit: 24.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich würde ja auch die Bilder nehmen, den Publisher wegschmeissen, und dann eine Software nehmen, aus der sich auch drucken läßt. Wir haben mal für einen Kunden Publisher getestet auf sein "Profitauglichkeit". Die Möglichkeiten klangen erstmal gut. Da ein Katalog erstellt werden sollte und sich Excel-Preislisten einbinden ließen und die haben sich auch noch selbst aktualisiert. ABER: Wir haben es auf keinem Weg geschafft, ein druckfähiges Postsscript oder gar PDF zu erhalten. Diverse Druckertreiber und RIPs und was nicht alles kam zum Einsatz. Entweder war die Schrift zerschossen, oder die Sonderzeichen weg, oder die Bilder kamen Low-Res oder in RGB. einmal hat die Kiste die ganze Nacht gerechnet bis ich am nächsten Morgen den Stecker rausgezogen habe. Dannhatten wir ein Postscript das ließ sich nicht drucken. Ein PDF daraus hat funktioniert, sah auch gut aber ließ sich letzlich auch nicht drucken. Abbruch ohne Fehlermeldung. Den test haben wir dann mit einer Fehlermeldung an den Kunden beendet. Mag sein, das die aktuelle version das besser kann. Aber teste erstmal in dieser Richtung, bevor du alles fertig machst und nicht drucken kannst.

trotzdem habe ich noch einen Tipp: Alle Programme die ich kenne, lassen es zu, das man ein bild oder einen Bildrahmen über die Zwischenablage in den Text einfügt. (Bild/Rahmen anklicken, Ctrl-C, Cursor in den Text platzieren, Ctrl-V, Vertig. Vielleicht klappt das mit dem Publisher auch.

Ich drück dir die Daumen

Sequoia
  View user's profile Private Nachricht senden
PraktGraf
Threadersteller

Dabei seit: 18.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.10.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

das mit Copy-Paste hab ich gleich als erstes versucht.. und leider funktioniert das eben wohl nicht..

ich hab bereits 2 Broschüren mit dem Publisher gemacht.. die erste war mit 12 Seiten noch recht kurz.. die letzte wird nun sogar 36 Seiten lang.. aus der Erstellung dieser habe ich sogar das Beispiel mit dem halbseitigen Absatz genommen.. und die nächste wird auch wieder ne größere.. und da ich zukünftig die Probleme mit verhindern will, habe ich hier nun auch nach Hilfe gesucht.. und bisher leider keine Gefunden.. wie es aussieht geht es mit dem Publisher nicht so wie ich mag.. * Nee, nee, nee *

drucken und PDF sind bisher kein Problem gewesen..

vielleicht kennt ihr aber auch eine gute freie Software für den kommerziellen Gebrauch?
vielleicht kann ich so meine Chefs bzw. den Admin darauf stimmen..

aber vielen Dank für den Versuch
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen IndesignCS1 Bilder in Texte einbinden
Freehand MX Bilder fest einbinden
Grafiken/Bilder mit 300 dpi in Word einbinden
Drucken aus MS Publisher
Alternative Publisher
[publisher] Beschnittzugabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.