mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beste Vorgehensweise zum Freistellen vom 08.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Beste Vorgehensweise zum Freistellen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
ddrummer
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir ist´s nie so sauber geworden.

Werd mich mal an Deiner Vorgehensweise versuchen.

Auf jeden Fall: DANK DIR!!! * Ja, ja, ja... *


Zuletzt bearbeitet von ddrummer am Do 08.07.2004 15:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2004 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachdem man sich diese Aktion in PS eingeladen hat, startet man sie mit:
Umschalt+F5 (Ihr könnt das natürlich auch ändern)
Diese Aktion dupliziert die aktuelle Ebene eines Bildes; Startet den Befehl Freistellen; Wendet eine Auswahl auf die nicht transparenten Pixel an; wechselt wieder auf die Ursprungsebene; Löscht das Duplikat; Erstellt eine Ebenenmaske aus der Auswahl

Ihr könnt also schnell mit Bild extrahieren freistellen und dann alles manuell nachbessern.

Achtung: Mindestens PS 5.5 • Bild muß geöffnet sein • Stellt sicher das mit TAB die Werkzeugpallette eingeblendet ist, ist das nicht der Fall funktioniert die Aktion aus irgendeinem Grund nicht


Link zu meiner Photoshop Aktion
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.07.2004 04:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

mal ne andere frage in PS ist das Freistellen ja kein Problem, in Corel Photpopaint 12 auch nicht, aber ich frage mich wie das in Corel Photopaint 9 gehen soll ??? Ist mir jetzt mal aufgefallen, das es ganz anderes ist als bei 12.
  View user's profile Private Nachricht senden
mgr

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.07.2004 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kaufdex hat geschrieben:
Hi,

mal ne andere frage in PS ist das Freistellen ja kein Problem, in Corel Photpopaint 12 auch nicht, aber ich frage mich wie das in Corel Photopaint 9 gehen soll ??? Ist mir jetzt mal aufgefallen, das es ganz anderes ist als bei 12.


Das möchte ich auch mal gerne wissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
BitPit

Dabei seit: 02.08.2002
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.07.2004 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben das mit corel Photopaint in der schule so gelernt:

Mit Lasso Objekt umranden > Strg+X > Datei > Neues Bild > Strg+V > und mit Radierer unsaubere Kanten entfernen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
mgr

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.07.2004 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BitPit hat geschrieben:
wir haben das mit corel Photopaint in der schule so gelernt:

Mit Lasso Objekt umranden > Strg+X > Datei > Neues Bild > Strg+V > und mit Radierer unsaubere Kanten entfernen ...



Und dann ... als was abspeichern?
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.07.2004 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BitPit hat geschrieben:
wir haben das mit corel Photopaint in der schule so gelernt:

Mit Lasso Objekt umranden > Strg+X > Datei > Neues Bild > Strg+V > und mit Radierer unsaubere Kanten entfernen ...


Danke für den Tipp, hab es gleich mal ausprobiert hat auch geklappt, muss aber sagen das die das ganze in der Version 12 besser hinbekommen haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Doger

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.07.2004 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kaufdex hat geschrieben:
BitPit hat geschrieben:
wir haben das mit corel Photopaint in der schule so gelernt:

Mit Lasso Objekt umranden > Strg+X > Datei > Neues Bild > Strg+V > und mit Radierer unsaubere Kanten entfernen ...


Danke für den Tipp, hab es gleich mal ausprobiert hat auch geklappt, muss aber sagen das die das ganze in der Version 12 besser hinbekommen haben.


Ja bei WindowsXP haben die das mit der grafischen Oberfläche irgendwie auch besser hinbekommen als bei Dos. Hut ab vor Microsoft.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Vorgehensweise] Reinzeichnung
Kalenderproduktion - Vorgehensweise
Eure Vorgehensweise bei Illustrationen?
Vorgehensweise bei Informationsbroschüren
Digitalisieren von Zeichnungen, Vorgehensweise?
[Illustrator CS] Vorgehensweise bei der Vektorisierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.