mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Banner Druck Problem?!? vom 19.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Banner Druck Problem?!?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
PeterG.
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.07.2004 00:49
Titel

Banner Druck Problem?!?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi an alle und ich hoffe hier kann man mir helfen?!

Ich habe ein Banner in der Breite von 600mm und Höhe 1200mm in Illustrator erstellt,
eine beschnittene Grafik auf transparentem Hintergrund ist in dem Illustrator Dokument eingebettet.
Aus dieser Illustratordatei habe ich ein PDF erstellt, was für mich auch wirklich tip top sauber aussieht,
allerdings habe ich im Druck an der Bildkante, wo die platzierte Grafik endet überall kleine schwarze Dreiecke,
die mein Bild quasi umrahmen, die aber ungewollt sind. Wie kommt dieses Problem zu stande?
Wenn ich die Seite z.B. auf eine Größe von Din A4 anpasse sind diese Dreicke nicht zu sehen,
nur im Originalformat?

Was ich übrigens auch noch sehr komisch finde und ich vorher nicht genauer drauf geachtet habe ist,
daß der Hintergrundverlauf, auch schon in der PDF, teilweise Stufenmäßig verläuft, kann man die Verlaufsstufe in
Illustartor nicht feiner einstellen????
Bei kleinen Formaten hatte ich bisher nie diese Probleme.
Falls es wichtig ist, ich arbeite mit der Adobe CS Serie! Vielleicht sind da ja noch irgendwelche Bugs drin * Ich geb auf... *

Wär super wenn hier einer bescheid wüsste!

Vielen Dank

Der Peter * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.07.2004 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also da kann eigentlich nur bei der PDF-Ausgabe was schief gelaufen sein.

Das mit den Dreiecken klingt aber sehr merkwürdig, kannst du mal ein Foto
etc. des Drucks posten worauf man die erkennt? Worüber gibst du denn den
Druck zum Drucker rüber? RIP? Welcher?


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 19.07.2004 09:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 19.07.2004 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal weit hergeholt........

Kann es sein, das du bei den Bildern den Rahmen irgendwie definiert hast?
Aber dann würde man es auch bei der DIN A4 Ausgabe sehen?! Hmmm......

Ich glaube der Verlauf sieht nur in der Monitoransicht so beschissen aus und im Druck wirst du einen feineren Verlauf haben!
 
MueckeHH

Dabei seit: 08.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.07.2004 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
zu deinem Problem mit der Stufigen Darstellung des Hintergrunds kann ich Dir sagen das es daran liegt das es ein technischer Verlauf ist, der beim ausbelichten immer Stufen/Treppen darstellen wird.
Dies fällt leider immer erst auf wenn man größere Flächen mit Verläufen hat.
Um das Problem zu lösen könnte man den Hintergrund als Bild einbauen. z.b. mit Photoshop erstellen.


Lächel Gruß aus Hamburg
Muecke
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.07.2004 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MueckeHH hat geschrieben:
zu deinem Problem mit der Stufigen Darstellung des Hintergrunds kann ich Dir sagen das es daran liegt das es ein technischer Verlauf ist, der beim ausbelichten immer Stufen/Treppen darstellen wird.

Das verstehe ich nun nicht ganz. Wenn ich in Illu einen Verlauf anlege, wegen mir
von rot nach blau, das als PDF oder EPS ind den Rip werfe und auf 6m x 1.5m (z.B.)
Drucke, dann ist da kein einiziges Streifchen zu sehen wenn alles korrekt
eingestellt ist. Wie gross müsste ein plaziertes Bitmat bei solch einer
Grösse denn sein? Dann hätte ich ja ne Datei von einem GB. :-C
  View user's profile Private Nachricht senden
PeterG.
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.07.2004 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich kann natürlich gerne mal unter meiner URL eine PDF für Euch hinterlegen!
Bisher habe ich es nämlich zum testen so gemacht das ich nicht direkt eine PDF erstelle,
sondern in eine PDF Drucke da dadurch der Fehler erst sichtbar wird.
Ich habe nämlich schon eine PDF normal durch speichern erstellt und dort ist optisch komischerweise nichts
zu sehen. Was mich auch sehr wundert ist, das die gedruckten PDFs bei einer solchen Dateigröße 300dpi 600x1200mm
nur lächerliche 600kb - 2,5 mb gross ist??? Obwohl die Dateien mit den Grafiken zwischen
270 und 370mb haben?

Grüsse

Peter
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.07.2004 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PeterG. hat geschrieben:
ich kann natürlich gerne mal unter meiner URL eine PDF für Euch hinterlegen!
Ja, mach das mal...

PeterG. hat geschrieben:
Was mich auch sehr wundert ist, das die gedruckten PDFs bei einer solchen Dateigröße 300dpi 600x1200mm
nur lächerliche 600kb - 2,5 mb gross ist??? Obwohl die Dateien mit den Grafiken zwischen
270 und 370mb haben?
Also wenn du wirklich grosse Bitmap-Objekte darin hast und die
Datei nachher nur so klein ist, dann kann nur irgendwas mit den
Einstellungen nicht stimmen. Wenn natürlich nur Vektoren enthalten
sind, dann ist die Grösse voll im Lot.
  View user's profile Private Nachricht senden
PeterG.
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.07.2004 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So...
eins der Banner findet Ihr unter http://pixel-gallery.com/Banner.pdf
Die Datei ist ca. 600KB gross und um den Schlüssel herum sind ganz feine Punkte wenn man die in Originalgrösse
oder einem Teilausschnitt ausdruckt sieht man dort mehrere Dreiecke die den Schlüssel umrahmen!
Also bisher habe ich noch nie Probleme gehabt, aber komisch ist auch die geringe Dateigrösse die ich mir nicht erklären kann?

Danke

Peter


Zuletzt bearbeitet von PeterG. am Mo 19.07.2004 13:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Banner Druck
Banner, Fahnen, .. Druck
Banner erstellen zum Druck - Womit?
forex, pappe, banner druck? wo? was ist guenstiger?
Druck von Überformaten /Banner in Freehand dann als Pdf exp
2-farben druck problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.