mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auflösung Poster vom 19.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Auflösung Poster
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.03.2004 19:34
Titel

Posterauflösung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey zusammen,

so eine ähnliche Diskussion gab's vor einiger Zeit schonmal, damals ging's um das Anlegen von Postern - 100 % oder nicht -

Jedenfalls arbeite ich in einer Druckerei, und wir geben unsere A1-Poster je nach Kunde und Qualitätsanspruch usw. auch mal im 70er Raster aus. Das kommt sogar recht oft vor. Ich weiß, bei einem A1-Poster gibt es einen größeren Betrachtungsabstand, da schaut eh keiner genau hin usw. usw...
Wenn ich aber so und so meine Daten auf eine CD brennen muss, kann ich doch alles gleich 100 % anlegen und auch meine Bilder in der jeweiligen (zur Rasterweite passenden) Auflösung bereitstellen, solange das möglich ist. Wenn meine Bildquelle allerdings nicht genügend Auflösung hergibt, sollte ich selbst die Hochrechnung vornehmen, und trotzdem noch alles auf 100 % anliefern.
Bei unserem Workflow ist es nicht üblich, Poster im Format A1 hochzuziehen, wir achten eben auf das angelieferte Format, und A1 ist jetzt wirklich nicht unbedingt riesig, sollte also auch anzulegen sein.

Das war jetzt meine Meinung und meine Arbeitsweise... Ich möchte das nur mal mitgeteilt haben, von wegen "A1 wird kaum im 60er Raster gedruckt..."

Viel Spaß noch, und am besten fragt man immer den, der es drucken muss


Grüße,

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
monkee

Dabei seit: 28.04.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

louzifer hat geschrieben:
echt klasse tipps, die ihr da alle habt.
Tja, wenn man sich mit produktion nihct richtig auskennt, dann sollte man nicht allzu große töne spucken.
ich mch das schon ein paar jahre mit einer professionellen produktionsagentur und ihr könnt mirglauben, dass ich weiß wovon ich da rede. das hat ganz sicher was mit betrachtungsabstand zu tung siehe großflächen, die in der in der regel mit 15er bis 20er raster gedruckt werden.

aber naja, wenn man eben immer nur pixel schubst und sich nicht mit rasterweiten, und offsetdruck auskennt kann man gut und gern irgendwelchen mist schreiben.

unterhaltet euch doch mal alle mit einer plakatdruckerei z.b.

http://www.gundlach.de/index.php?id=19

die können euch das dann mal genau erklären.

viel spaß :twisted:




Seh ich genauso...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
D_sign

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2005 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

druckerei... war in meiner Ausbildung die ersten zwei Jahre in ner Druckerei, und da war es "normal", dass Agenturen angerufen haben und uns gefragt haben, wie wir die Daten gern haben möchten... dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, auch jetzt, wo ich in ner Agentur arbeite, komm ich ab und an ned rum rum, bei ner Druckerei nachzufragen... normal ist immer 300dpi, bist schon mal auf der sicheren Seite! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2005 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monkee hat geschrieben:
louzifer hat geschrieben:
echt klasse tipps, die ihr da alle habt.
Tja, wenn man sich mit produktion nihct richtig auskennt, dann sollte man nicht allzu große töne spucken.
ich mch das schon ein paar jahre mit einer professionellen produktionsagentur und ihr könnt mirglauben, dass ich weiß wovon ich da rede. das hat ganz sicher was mit betrachtungsabstand zu tung siehe großflächen, die in der in der regel mit 15er bis 20er raster gedruckt werden.

aber naja, wenn man eben immer nur pixel schubst und sich nicht mit rasterweiten, und offsetdruck auskennt kann man gut und gern irgendwelchen mist schreiben.

unterhaltet euch doch mal alle mit einer plakatdruckerei z.b.

http://www.gundlach.de/index.php?id=19

die können euch das dann mal genau erklären.

viel spaß muahaha




Seh ich genauso...


Fein.

Das wird den Threadersteller nicht ineressieren - der Thread war von 2004 * Ich bin müde... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen auflösung a0 poster --> auch bei nahem betrachten
Welche Auflösung für sehr großes Poster oder Leinwand
welche Auflösung Texte/ welche Auflösung Bilder?
A1 Poster
Farbverlauf auf A0 Poster
Typo-Poster
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.