mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aufbereitung im PS für 2c-Print vom 25.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Aufbereitung im PS für 2c-Print
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Damit entfällt rauskopieren schonmal ... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
KnechtPrecht
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.02.2004 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

doch ich möchte das so haben, die haben gesagt es geht mit siebdruck in einem 20er raster,

Gibts denn wirklich keinen weg wie ich da die zwei farben rausbringe auf weissen hintergrund?


Zuletzt bearbeitet von KnechtPrecht am Mi 25.02.2004 13:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Produktioner hat geschrieben:
So wie der Vorredner gesagt hat, geht es.

Aber du kannst auch jede Ebene einzeln als S/W-Tiff abspeichern. Du benennst die jeweilige Datei dann mit der Farbe, die sie im Druck später haben soll.


interessante idee. müsste auch gehen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also wenn du nur den kasten da drucken wills brauch der drucker nur die fläche mit weiß in der größe der druckdatei grundieren. das bild wandelst du in ein graustufenbild um und spielst noch etwas in der gradation rum, fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann fehlt aber das Schwarz vom T-Shirt, das soweit ich das verstanden habe, das Schwarz aus dem Bild ersetzen soll.

Edit:
Da fällt mir ein, wenn die ganze Fläche weiß grundiert ist, käme man mit einem weißen T-Shirt auf einen 1-Farb-Druck. *zwinker* ...


PS: Mit den Ebenen einzeln abspeichern kann ich mir kaum vorstellen, dürfte wohl alles auf einer Ebene sein, höchstens Die Kanäle einzeln speichern, aber das macht PS ja zum Glück allein.


Zuletzt bearbeitet von d.byro am Mi 25.02.2004 14:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KnechtPrecht hat geschrieben:
doch ich möchte das so haben, die haben gesagt es geht mit siebdruck in einem 20er raster,

Gibts denn wirklich keinen weg wie ich da die zwei farben rausbringe auf weissen hintergrund?


Hmm, also ob Du diese feinen Details im 20er Raster im Siebdruck erhalten kannst, wage ich doch zu bezweifeln ...

Das ganze Motiv ist meines Erachtens nicht sonderlich für den Siebdruck geeignet (vor allem dieser Blur-Effekt an den Rändern). Hoffentlich hast Du den schwarzen Farbanteil auf einer eigenen Ebene. Wenn nicht, wird es wahrscheinlich sehr mühevoll, den wieder zu isolieren.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
KnechtPrecht
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.02.2004 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja hab ich , aber ich weiss trotzdem noch immer nicht wie ich das so hinkrieg wie dies brauchen *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.02.2004 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann solltest Du vielleicht noch mal bei der Druckerei anfragen.

Nach meinem Wissen kannst Du das so nicht drucken. Im Textildruck auf schwarzem Stoff muss die Farbe mit weißer Farbe hinterlegt werden. Du hast aber weiche Übergänge zwischen Farbe und Oberfläche. An einigen Stellen entsteht sogar eine Farbmischung aus schwarzem Stoff und blauer Farbe. Das geht meines Erachtens nicht.

Entweder man benutzt noch zusätzliche schwarze Farbe oder der Drucker ist wirklich allererste Sahne (was ich nicht abstreiten möchte).

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Mi 25.02.2004 14:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Aufbereitung von Layoutdaten für Zeitungsdruck
[FAQ] Aufbereitung von Daten für den Folienplott
Frage - Aufbereitung von Vektor-EPS-daten
reinzeichen...? als non-print nun im print-bereich
Veranstaltungen: Print
print duality. was ist das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.