mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: anordnung seiten für den druck vom 03.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> anordnung seiten für den druck
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 07:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was Du machen kannst ist aus den einzelnen Seiten je ein PDF zu schreiben, einen neuen 8-seiter anzulegen und dann die Seiten in der gewünschen Reihenfolge zu platzieren.

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
kleinstadtmc

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist das dann auch so die regel oder wie machen das diejenigen
die sowas jeden tag machen ? oder setzt man sowas normal
auch nicht im indesign sondern wo anders?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"normal" so wie Du es gemacht hast. Aber ich denke mal Digitaldruckereien machen dass so um im Fehlerfall auf der sicheren Seite zu stehen....*blöd*

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 08:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kleinstadtmc hat geschrieben:
ist das dann auch so die regel oder wie machen das diejenigen
die sowas jeden tag machen ? oder setzt man sowas normal
auch nicht im indesign sondern wo anders?


Nö, dafür gibt es spezielle Ausschießprogramme wie
z.B. Preps. Dort lässt man die Seiten des pdfs in den
sogenannten Einteilungsbogen einfließen. Die Anordnung
der Seiten bestimmt man vorher im Programm.

Du kannst im InDesign auch einfach ein Doppelseitenlayout
anlegen und dann von den Druckbögen ein (mehere) pdf(s)
schreiben, wenn die Druckerei dass nicht selbst macht * Keine Ahnung... *



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 08:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was das Ausschießen angeht gibts verschiedene Workflows entweder
Seitenweise dann wäre die Reihenfolge 1-8 perfekt
bei ausschießgerechter Doppelseitenverarbeitung wäre 8/1 2/3 4/5 /7 richtig (auch bei Überläufen von8zu1)

bei InDesign und Quark ist fast nur die Doppelseitenvariante möglich (viele Tricksen rum indem sie die erste Seite
leer lassen und die2 zur 8 umbenennen und die3 zur1) mit Freehand kann mans anlegen wie man will dafür
ist es aber nicht möglich mit automatischer Paginierung oder Text über mehrere Seiten zu arbeiten

wenn Du nur InDesign zur Verfügung hast ist die PDF Variante echt die sicherste weil Du nicht weist ob der Operator
dazu angewiesen ist keinerlei Korrekturen in der Reihenfolge vorzunehmen was bei Onlinedruckereien oft der Fall ist
da Korrekturen Zeit kosten die dann keiner bezahlt, damit kann man keine Discountpreise machen.
Und wenn eine Druckerei die Reihenfolge so vorgibt wird sie sich alles andere bezahlen lassen oder nicht annehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.05.2005 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kleinstadtmc hat geschrieben:
hey, hab auch das gleiche problem - ich raff das auch nicht,...
ich soll ein 8seitiges häftchen machen und die druckerei
gibt folgendes vor hier

wenn ich aber im indesing ein 8 seitiges dokument öffne
dann bringt er mir als erstes die 1. seite alleine
dann die 2. und 3. seite nebeneinander
dann 4. und 5. danach 6 und 7. und zum schluss die 8. wieder allein

in der reihenfolge kann ichs ja dann gut layouten da das
layout mehr oder weniger über die doppelseiten fliest
aber von der anordnung her für die druckerei ists ja falsch
kann man das dann im indesign ander exportieren wenn ja wie?


um die erste und die letzte Seite als Doppelseite zu haben müsstest du erstmal 9 statt 8 Seiten anlegen.
Dann klickst du im Fenster "Seiten" deine erste Doppelseite an, gehst auf den Pfeil oben rechts und machst einen Haken bei "Druckbogen zusammen halten". Das machst du dann erstmal mit allen Seiten und die letzte die übrig bleibt
kannst du dann löschen. Anders lässt sich das Problem mit Titel-/Rückseite leider nicht lösen.

Um deine Seiten dann so nummeriert zu haben, wie du sie ausgeschossen brauchst, gibt es auch einen Trick:

Du markierst die erste Seite im Fenster "Seiten" mit der Maus, dann gehst du wieder auf den Pfeil oben rechts
und gehst auf "Nummerierungs- & Abschnittsoptionen" -> Klick auf "Seitennummerierung beginnen bei" und als Zahl gibst du die 8 ein. Jetzt hast du zwar bei deinem ersten Druckbogen die Seitenziffern [8-9] stehen, aber mit der jetztigen Seite "9" machst du es genauso wie oben beschrieben: "Nummerierungs- & Abschnittsoptionen" -> Klick auf "Seitennummerierung beginnen bei" und als Zahl gibst du jetzt die 1 ein.
Darauf achten dass bei "Abschnittspräfix" (im gleichen Fenster) "Abs1: steht.
Ergebnis: dein erster Druckbogen heißt [8, 1]

Und so kannst du dann auch mit allen anderen Druckbögen vorgehen, bis jede Seite den "Namen" bzw. die Seitenziffer hat, den du willst. Alles klar?
  View user's profile Private Nachricht senden
kleinstadtmc

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke soweit hab ichs kapiert, danke...

nur noch ne frage zum beschnitt
bei dieser druckerei muss ich 1mm beschnitt anlegen

wenn ich nun ein a5 dokument erstelle was ja dann später
auf a4 gedruckt wird muss ich quasi 1mm breite und 2mm
für die höhe mehr geben da jann des dann doppelseiten sind oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du gibst auf der a4 seite oben, unten, links und rechts jeweils 1mm beschnitt an

für die a5 seite wäre es entweder oben, unten und rechts 1mm oder oben, unten und links 1mm *zwinker*
aber da man die druckseiten ja als ein ganzes sehen muss, a4 version nehmen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Anordnung der Seiten für Druck
[Quark 5] Anordnung meherer Seiten pro Blatt für Ausdruck
Problem mit Broschur-Druck: trotz 16 Seiten 2 Seiten Plus...
Druck auf 2 Seiten
Indesign Seiten für Druck
Druck bestimmter Seiten aus QuarkXPress8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.