mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anmischen der Druckfarbe vom 09.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Anmischen der Druckfarbe
Autor Nachricht
eradan
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 09.09.2005 20:49
Titel

Anmischen der Druckfarbe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Kann mir bitte jemand erklären, wie früher die Druckfarbe angemischt wurde. Soweit mir bekannt ist, wurden dafür lediglich ein Spachtel und ein gutes Augenmaß benötigt.

Danke für ausführliche Informationen!

Einen schönen Abend noch wünscht
Eradan
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 20:58
Titel

Re: Anmischen der Druckfarbe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eradan hat geschrieben:
Hi!

... Soweit mir bekannt ist, wurden dafür lediglich ein Spachtel und ein gutes Augenmaß benötigt.

Danke für ausführliche Informationen!

Einen schönen Abend noch wünscht
Eradan

...und die Farben nicht zu vergessen! Grins

Aber es stimmt schon.
Einen Drucker kannte ich, der hatte sich mit einem
Küchen-Rührquirl und hoher Salatschüssel so eine
Mix-Station gebastelt. Schien auch zu funktionieren!


Zuletzt bearbeitet von frank am Fr 09.09.2005 21:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SonGoku

Dabei seit: 03.09.2005
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.09.2005 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,


also wenn ich ein Farbmuster bekomme, weiß ichs schon ungefähr welche Farben zu welchen Anteilen,
aber das Ergebnis ist halt nicht genau. Dann mit den Fingern austupfen und demenstprechende Farben noch dazu.
Gibt aber auch Farben die sind nicht oder schlecht zu mischen! Wenns genau sein soll müssen die Farben abgewogen werden! Im Pantone-Fächer steht ja das Rezept.


Grüße SonGoku
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AGB - Druckfarbe
Druckfarbe die verschwindet..
Tampondruck und weiße Druckfarbe
Druckfarbe mit Reaktion auf Feuchtigkeit?
Druckfarbe die bei Hitze transparent wird?
A4 Papiergewicht plus Druckfarbe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.