mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Alternativen zum "Gerber Edge" Druck incl. Plott? vom 02.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Alternativen zum "Gerber Edge" Druck incl. Plott?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 17.11.2006 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Infoo hat geschrieben:
Was sagst Du denn zu der Streifenbildung für den Druck mit der Roland? Kennst Du das auch?


Sollte nicht so sein.
Dann ist das Gerät entweder Grundsätzlich nicht richtig
justiert oder es wurde keine richtige Medienanpassung
im Vorschub vorgenommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
RWA-Design

Dabei seit: 04.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.12.2006 01:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann garnicht verstehen, was hier für teilweise Mist verzapft wird. Da redet doch jeder nebeneinander her... Druck mit Roland Pc-60 im Vk ca. 200 Euro pro Qm und mit Roland SP-300 ca. 30 Euro pro Qm, versteht sich vollfarbig cmyk und ggf. Uv-Schutz. Der Gerber wird wohl kaum günstiger wie ein SP-300 sein.

Der Druck muß mit Sicherheit auch nicht auf Bänder angepasst werden!!!! sowie ist der Druck mit SP-300 sicherlich vollfarbig besser. Selbst der PC-60 bringt klasse vollfarbige Ergebnisse, hat man die richtige Vorlage. Für kleine Aufkleber ist der PC-60 wohl besser geeignet - für größere Sachen jedoch viel zu teuer.

Bei Hood steht einer zum Verkauf...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
J0ker

Dabei seit: 02.07.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 02.07.2007 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Kann mir jemand sagen was so eine Gerber Edge FX in der Anschaffung kostet?

Was für alternativen von Foliendrucker gibt es noch? Nur für Kleinserien.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.07.2007 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

öh,
den preis solltest du bei händlern anfragen.

andere systeme lohnen kaum für kleinserien,
roland print&cut-systeme ggf.
  View user's profile Private Nachricht senden
MashTX

Dabei seit: 02.07.2007
Ort: -
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.07.2007 20:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

J0ker hat geschrieben:
Hallo

Kann mir jemand sagen was so eine Gerber Edge FX in der Anschaffung kostet?

Was für alternativen von Foliendrucker gibt es noch? Nur für Kleinserien.



Neupreis ca. 20.000!

Mit Plotter, oder ohne (also nur Druck)?
Was willste denn damit anstellen?
Soll die Gerber für bestimmte Bereiche genutzt werden?
Welche Auflagen gedenkst Du zu nutzen?
Was muss der Druck aushalten?
Innen- und Aussen einzusetzen ... oder nur innen ... oder nur außen?

Gruß


Zuletzt bearbeitet von MashTX am Mo 02.07.2007 20:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
WSHannemann

Dabei seit: 15.10.2006
Ort: Munster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.07.2007 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, Outdooraufkleber können in mehreren Verfahren gedruckt werden.

Auf Mild-Solventdrucker , Hartsolventdrucker, UV-Drucker , Siebdruck usw.

Preisleistungsverhältniss ist abhängig von dem was du haben möchtest Stückzahl, Verarbeitung usw.

Für Deine Aufkleber 500 x 300 mm eckig, rund, Stückzahl, Farbe CMYK ??? qm Preis ca. 40 - 60 Euro ++ je nach Aufwand, sollten mit Solventtinte auf 5-10 Jahresfolie gedruckt und mit UV-Schutzfolie laminiert werden.

Schlechte Auflösung kann nur am Drucker liegen. Standart ist 720-1440 dpi und dann ist das gestochen scharf.
Solltest du aber kleine Schriften verwenden (siehe diese Schriftgröße) dann gibt es Einschränkungen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Buchstabe auf Druck und Plott vorbereiten in Illustrator CS3
Druck-PDF ohne Distiller erstellen? Alternativen?
Gerber Omega Fragen
plott probleme
Im Plott- oder im Grafikprogramm?
Offene Daten incl. Fonts. Rechtliche Bedenken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.