mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Alternativen zum "Gerber Edge" Druck incl. Plott? vom 02.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Alternativen zum "Gerber Edge" Druck incl. Plott?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Infoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.10.2006 23:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Ywes,

danke für Deine Antwort, doch ich bin nicht auf der Suche nach einem Drucker, den ich kaufen kann, sondern nach einer Agentur, die mir mit dem richtigen Drucker meine einzelnen Aufkleber erstellt, die ich dann weiterverkaufen kann/ will. Es wäre für meine Zwecke der Wahnsinn, selbst einen Drucker incl. Plotter anzuschaffen. Die Pflege und Wartung der Maschinen braucht mich somit also nicht weiter zu interessieren.

Ich werde das hauptsächlich aus Spaß an der Freude machen und nicht, um davon leben zu können * Keine Ahnung... * !

Und wie gesagt, dadurch, dass der Druck einiges aushalten soll (wetterfester, lichtecht, Spritbeständig etc. ) und die Agentur auch noch in meiner Nähe sein sollte, werde ich wohl bei der Agentur mit der Gerber Edge bleiben.

Danke und Gruß

Infoo


Zuletzt bearbeitet von Infoo am Di 03.07.2007 11:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Infoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.10.2006 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, ich glaube es selbst noch nicht.
Habe soeben die Farbpalette der Gerber Edge kompatiblen Farben für Corel Draw als *.zip gefunden.

Das ist der Wahnsinn!

Nun hoffe ich mal, das alles andere auch wenigstens halb so gut läuft.

Problem hat sich gelöst ... Danke und auf wiedersehen

Infoo


Zuletzt bearbeitet von Infoo am Di 03.07.2007 11:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
rOca_76

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: Aachen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.11.2006 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins nu isser wech.........

also ich wollte dir die gerber edge nicht schlecht machen ABER ich habe vor ca. 8 jahren meine lehre gemacht und zudem zeitpunkt war die gerber noch aktuell und ggf. auf dem neuesten stand. ich denke du weißt wie schnell heute die entwicklung voranschreitet. wie ywes schon geschrieben hat sind heute halt digitaldrucker führend und für so kleine aufkleber gibt es z.b den roland sp-300 mit konturschnitt.



aber eh gegessen *bäh*


hf
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Infoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi rOca_76,

kein Problem ... ich hatte das auch nicht als "schlecht machen" verstanden. Ich bin halt nur -unter Anderm- sehr froh, dass ich ein Druckverfahren in meiner Nähe gefunden habe, welches meine Wünsche ALLE erfüllt und ich dadurch keine großen Auflagen erstellen lassen muss und auch nicht jeden einzelnen Aufkleber per Post o.ä. schicken lassen muss, sondern mal schnell rüber fahren kann.

Das einzige, was ich nun noch gerne wüßte, wären die anfallenden Kosten, die für den Druck incl. Plott bei der roland sp-300 entstehen (bin ja nun mal neugierig Grins )

Druckt die roland sp-300 nicht mit Tinte? Oder verwechsele ich das Teil gerade mit einer Anderen Maschine? Wenn das die ist, die ich meine, war der Druck, den ich in meiner Agentur gesehen hatte nicht gerade schön (ungleichmäßig und irgendwie fleckig). Zudem wollte die Agentur das dreifache dafür haben.

Viele Grüße

Jan-Henrik


Zuletzt bearbeitet von Infoo am Di 03.07.2007 11:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
thesmarty
Gesperrt

Dabei seit: 04.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 15.11.2006 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich muss zugeben, dass ich nur Punktartig gelesen habe, aber mit dieser Farbpalette für die Edge... Wir drucken auch auf der Edge und kommen z.b. mit CDR Dateien hin. Man muss halt nur in Sonderfarben arbeiten und dann entsprechend festlegen was in welche Edge-Farbe zudrucken ist.
ABER ich denke das die Edge durch andere Systeme überholt ist und das z.B. der Roland SP-300 völlig ausreichenden Ersatz bietet.

Die Frage die sich mir stellt, warum Edge und wieso rüberfahren? 4c = 4x9=36€ für 0,3m² - Macht ca. 120€/m² und das finde ich teuer, Du nicht?

Also wir bieten u.a. Druck auf der Edge also auch Roland und ich muss sagen Edge nehmen wir fast nur noch für weiß druck. Also wenn Du Interesse hast *Werbung entfernt, Rechnung auf dem Weg Grins *


Zuletzt bearbeitet von Ryanthusar am Di 11.09.2007 10:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Infoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 22:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi thesmarty,

...warum Edge und wieso rüberfahren?
Aus diesem Grund:
Zitat:
Ich bin halt nur -unter Anderm- sehr froh, dass ich ein Druckverfahren in meiner Nähe gefunden habe, welches meine Wünsche ALLE erfüllt und ich dadurch keine großen Auflagen erstellen lassen muss und auch nicht jeden einzelnen Aufkleber per Post o.ä. schicken lassen muss, sondern mal schnell rüber fahren kann.

Wenn ich schon die Möglichkeit habe, jeden Aufkleber einzeln erstellen zu lassen (da ich noch nicht weis, ob die Teile später überhaupt gekauft werden), warum sollte ich die Möglichkeit dann nicht nutzen. Und wenn ich schon diese Möglichkeit nutze, sollte ich mir das Porto für einzelne Anfertigungen tunlichst sparen ... dachte ich mir mal so! Da ich zu dem also auch relativ dicht an der Agentur wohne, fahre ich halt mal eben rüber um die Aufkleber zu holen. Den Sprit , den ich verfahre (Diesel), kann man in dem Fall nicht mit Portokosten aufrechnen.

Es sei denn ... Du verrätst mir, was die Aufkleber mit der Gerber Edge bei Euch kosten. *Whaazzzz uppp?*
Da ich mit dem Kostenrechner auf Eurer Internetseite nicht richtig klar komme (die Gerber Edge ist auch nicht aufgeführt), würde ich mich freuen, wenn Du vielleicht eine kleine Beispielrechnung schreiben könntest. Das wäre super

Das habe ich mal mit Eurem Kostenrechner erstellt und frage mich, wo (wenn ich Einzelstücke bestellen möchte) der Kostenvorteil liegt (Porto käme auch noch dazu)? Vielleicht habe ich auch falsche Angaben gemacht und den Rechner nicht richtig bedient. Meine Aufkleber (einer) benötigt genau eine Fläche von 300x450mm.
Roland SP-300 4-farbig CMYK Digitaldruck + Konturschnitt Wetterfest und UV-beständig - Autoaufkleber bis zum Werbeaufkleber individuellen Beschriftung max. Breite
Aufkleber - PVC Folie weiß glänzend 650 mm


Auflage & Format
1 Stk. à 450 x 300 mm

Druckfläche Material
0,14 m² 0,33 m²
Mindestmenge: 0,33 m²
Preis je m² Druckfläche (inkl. Einrichtung etc.) 241,67 € ???

Kalkulation
Druck 14,63 €
Einrichtung 18,00 €
Konturschnitt 0,00 €
Summe 32,63 €
UST 4,50 €
Netto Summe 28,13 €

Den Druck, den ich bis jetzt mit der Roland gesehen habe, kommt nicht an den der Gerber ran (gemeint ist die vollflächige Farbe). Der Druck der Roland sieht auf der Fläche (ca. 500mm länge), mit Lichteinfall streifig aus. Ich denke, durch die einzelnen "Bahnen", die mit der Tinte gedruckt werden entsteht dieser effekt ... oder es liegt an der Pflege des Gerätes *ha ha* ! Wenn ich mir kleinerflächige Aufkleber ansehe, die mit der Roland hergestellt wurden, fällt dieser Effekt nicht wirklich auf.
Wenn ich dann noch den riesen Preisunterschied sehe (Druck mit Roland soll mich in "meiner" Agentur 36 Euro kosten, gleicher Druck mit Gerber nur 13,50) bleibe ich doch eher bei der Gerber.

ACHTUNG: kann natürlich sein, dass ich irgend etwas nicht richtig verstanden habe. Ich Beschäftige mich mit der Suche nach einem geeigneten Druckverfahren zwar schon seit ca. einem Jahr, doch hatte ich vorher keine Ahnung von alle dem. Also, bitte korrigiert mich, sollte ich hier unsinn schreiben. Danke

Danke

Infoo

@thesmarty
EDIT: Ich wäre sicherlich interessiert, sollte sich mein Vorhaben mit Deinem Angebot/ Deiner Kalkulation, trotz Portokosten rechnen.


Zuletzt bearbeitet von Infoo am Mi 15.11.2006 22:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
thesmarty
Gesperrt

Dabei seit: 04.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin das ist richt, da wird zumeist auch eine einrichtung erheben, da ist es wirklich besser wenn du um die ecke gehst. hat ja auch seinen vorteil support ypur local dealer. wir nehmen je lfm 1c 20€ auf der edge + 15€ einrichtung.

grüße


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Do 16.11.2006 12:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Infoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi thesmarty!

Du schriebst:
Die Frage die sich mir stellt, warum Edge und wieso rüberfahren? 4c = 4x9€=36€ für 0,3m² - Macht ca. 120€/m² und das finde ich teuer ...
Meine Meinung:
Wenn ich dann aber mal nachrechne, komme ich in Deiner Agentur auf 4c = 4x20€=80€ für 0,3m² - Macht ca. 240€/m² zuzüglich 15€ Einrichtung ... das finde ich wiederum Teuer! Hast Du Dich vielleicht vertan?

Die Einrichtungsgebühren sind bei mir im Preis bereits enthalten. Ich hatte bereitzs den Anschein, dass die Agentur, in der ich drucken lasse einen guten Preis gemacht hat.

Was sagst Du denn zu der Streifenbildung für den Druck mit der Roland? Kennst Du das auch?


Gruß

Infoo
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Buchstabe auf Druck und Plott vorbereiten in Illustrator CS3
Druck-PDF ohne Distiller erstellen? Alternativen?
Gerber Omega Fragen
plott probleme
Im Plott- oder im Grafikprogramm?
Offene Daten incl. Fonts. Rechtliche Bedenken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.