mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Adobe Indesign Zeilenumbruch macht was er will! vom 27.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Adobe Indesign Zeilenumbruch macht was er will!
Autor Nachricht
Jacqueline75
Threadersteller

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 27.10.2006 15:22
Titel

Adobe Indesign Zeilenumbruch macht was er will!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Hab schon im Anwender-Handbuch gesucht und gesucht und gesucht.

Ich arbeite mit Adobe Indesign und habe folgendes Satzproblem:
Bei gesetzten Texten ist der Zeilenumbruch augenscheinlich an der Gesamtmenge der Zeichen in dem Absatz gekoppelt.
Ändert man etwas z.B. in der 4. Zeile innerhalb eines Absatzes (nimmt z.B. ein Zeichen weg) dann springt der Zeilenfall in den vorherigen Zeilen auch um.
Er trennt nicht an den üblichen Stellen sondern erzwingt eine bestimmte Menge an Zeichen.
Vielen Dank im Vorraus.

Jacqueline
  View user's profile Private Nachricht senden
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach mal den ›adobe absatz-setzer‹ aus (ich glaube der ist unter ›abstände‹ im absatzstil zu finden)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [InDesign] Zeilenumbruch
Indesign CS 6. Zeilenumbruch
InDesign, weicher Zeilenumbruch
Indesign: Zeilenumbruch NACH Gedankenstrich?
[InDesign] CS 4 Problem. Zeilenumbruch.
InDesign - Probleme mit dem Zeilenumbruch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.