mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: A2 Ausdruck vom 21.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> A2 Ausdruck
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
dr. love
Threadersteller

Dabei seit: 21.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 21.01.2007 16:51
Titel

A2 Ausdruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay... beim suchen hab ich auf Anhieb nix gefunden, gefragt wurde das aber sicher schon 3000 mal... Aaalsooo:

Ich habe farbige Pixel- und Vektorgrafiken, die ich auf A2 ausdrucken möchte. Alle onlinedruckereien bieten soetwas an, allerdings meist erst ab einem Auftragsvolumen von 100 Stück und mehr. In einem Copyshop leg ich dafür um die 10 € hin und niemand garantiert mir am Ende, dass die Qualität auch wirklich ok is. Wo kann ich einen Ausdruck machen lassen, der nicht mehr als 4, 5 € kostet und qualitativ hochwertig is, bzw. auf was muss ich achten, wenn ich es in einem Copyshop machen lasse?

Vielen Dank für eure Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 21.01.2007 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, also 10€ wäre imho immer noch verdammt billig
das ganze liegt schon an der grenze zu lft, da sind pro
datei alleine übernahme/Rip-pauschalen von 10-15€
nicht unüblich. zzgl. zum druck.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dr. love
Threadersteller

Dabei seit: 21.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 21.01.2007 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm... wär es besser die poster mit nem laser oder tintenstrahler zu drucken, plotten wird mit glaub ich zuuu teuer
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 21.01.2007 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nen a2-laser wirst du nicht so oft finden,
plotten ist ganz was anderes, lfp ist ebenfalls
zum größten teil tintenstrahldruck.
  View user's profile Private Nachricht senden
dr. love
Threadersteller

Dabei seit: 21.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 21.01.2007 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay... angenommen ich würds auf a3 machen... tintenstrahl oder laser (also laser a3 gibts auf jeden fall)???
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 21.01.2007 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

a3 laser gibt's, ja.

aber auch da sind 4.50€ noch ein recht günstiger preis.
alleine die medien (hochwertiges papier und vollflächiger
druck) sind ja schon fast im einkauf teurer...

*bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
dr. love
Threadersteller

Dabei seit: 21.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 21.01.2007 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollt nur wissen, welches besser geeignet wäre für einen fotodruck und für den druck von vektorgrafiken???
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 21.01.2007 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tintenstrahler.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachlicher Ausdruck für Sonderzeichen
InDesign 2.02 am PC – Ausdruck funktioniert nicht
#00A0AA auf dem Ausdruck blau
Artefakte in einem pdf-Ausdruck
Schrift für Bildschirm und Ausdruck
Druckerrand beim Ausdruck?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.