mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 4 farben druck? vom 01.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> 4 farben druck?
Autor Nachricht
daniel.ocean
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:12
Titel

4 farben druck?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!




kann man das hier in 4-farben-druck drucken?

ist 4-farben-druck = CMYK?

das ist bis jetzt nur ne photoshop-datei in cmyk, wird aber noch in illu angelegt.

es geht mir nur darum ob ich soviele farben benutzen kann wie bei den ganzen kästchen mit dne doch relativ feinen
abstufungen?

in den kästchen selbst ist kein verlauf - das sieht nur so aus =)

sry für die dumme frage aber mit print hab ich nix am hut * Ich will nix hören... *


Zuletzt bearbeitet von daniel.ocean am Mi 01.03.2006 10:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie groß sind denn die Abstufungen? Aber wenn das alles in CMYK angelegt ist, dann müsste das auch in CMYK zu drucken sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
wildekatze

Dabei seit: 09.12.2005
Ort: Karlsruhe
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja vier farb druck ist cmyk, und wenn es dir bei der umwandlung von rgb in cmyk nicht alle farben *verändert* dann kannst es fast genauso drucken wie du es auf deinem bildschirm siehst!! (vorausgesetzt er ist kalibriert) ich würde dir nen ausdruck (oder Proof- aber sehr teuer vorher empfehlen) falls du es richtig drucken lassen willst!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Wieso RGB? Ist schon cmyk
2. 'N Proof kostet so 30-40 €. Soooo teuer ist das in meinen Augen nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniel.ocean
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Sydney
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habs ja in photoshop als cmyk, da siehts eigentlich genauso aus wie das jpg ( was ja soweit ich weiß nur als rgb funktioniert?)

wie groß die abstufungen sind? gute frage, hatte das mit nem verlauf gemacht > mosaik effekt drüber und nochmnal sauber per hand jedes kästchen =)


// habe mal indirekt mit dem drucktypen geredet, der meinte das auf einer visitenkarte die kästchen doch sehr klein wären und es dann nicht so cool aussehen würde, weil die abstufungen da nicht so rauskommen? ich bin verwirrt..


Zuletzt bearbeitet von daniel.ocean am Mi 01.03.2006 10:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wildekatze

Dabei seit: 09.12.2005
Ort: Karlsruhe
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na dann kostet es wohl bei uns ein bisschen mehr- kann ja sein.

ich dachte im internet kann man nur rgb einbinden?! Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm. Also auf einer Visitenkarte wirds wohl wirklich ziemlich klein. Vor allem läuft dir wahrscheinlich das weiße Dings rechts oben zu. Aber im Prinzip funktionierts schon.

Frag mal deinen Drucker, in was für einer Rasterweite die normalerweise drucken. Für sowas wäre 200 lpi aufwärts angebracht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JPG funktioniert auch in CMYK, wenn du Bilder in PDF einbettest, dann können die ja auch als JPG komprimiert sein und unabhängig vom Farbraum. Lediglich in MS-Programmen kann man cmyk-JPGs nicht öffnen.
Aber das sinnvollste ist es,deine Datei in Illustrator als CMYK anlegen und als PDF speichern, das liefert bei solchen Kästchen die besten Ergebnisse und ist auch in 20 Sekunden fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Indizierte Farben im DRUCK?!
Zwei Farben Druck
2-farben druck problem
2-Farben-Druck mit InDesign
Farben vom Monitor und Druck verschieden
Farben für Druck auf Einkaufstüten anpassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.