mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 04:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verhalten der Mods gegenüber neuen Mitgliedern vom 08.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> Verhalten der Mods gegenüber neuen Mitgliedern
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ocee hat geschrieben:
ich bin übrigens dafür, eine stelle als Mod-praktikant einzurichten.
jeder user (freiwillig) darf als solcher mind. eine woche lang assistieren.
erst praktisch kann man sich ein echtes urteil bilden


Als ehemaliger Admin eines eigenen Forums verzichte ich hiermit ausdrücklich auf dieses Angebot! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
March

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.04.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mondamin_chick hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
mondamin_chick hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
steht doch alles in den aufgabenblättern. also noch eindeutiger kann man´s doch net schreiben, oder?


interessant, dass die meisten moderatoren so aggressiv sind ... find ich teilweise total unnötig. wozu gibts denn ein mediengestalter-forum, wenn man nich frei posten und nachfragen darf???


das hat nix mit agressivität zu tun - aber in jeder prüfungsperiode kommt diese frage (und dergleichen viele mehr) in bestimmt 4 - 5 x im forum vor... ich mein, so schwer isses doch echt nicht, zu lesen was auf dem aufgabenzettel steht... hab ich doch damals auch hin bekommen *zwinker*



mir jetzt mal erlaub meine meinung zu schreibseln:

joah, des is ja schon klar. aber dafür gibts doch das forum. ich wurde schon öfters von moderatoren angeblökt - nur weil man mal was überliest/übersieht/nich mitbekommt. und? brecht ihr euch dann echt so einen ab? * Keine Ahnung... *

klar, ihr habt schon alles 1000x gelesen, etc. - aber deshalb seit ihr ja auch moderatoren! ich finds halt schade, dass es hier keinen anderen umganston gibt. machen solche leute ja net absichtlich, wenn man nochmal was postet, weil man's im anderen thread nich verstanden hat.

wo ich euch super verstehn kann, is wenn man nich die suche verwendet! Hmm...?!

ich meine, im endeffekt seit ihr ja "die großen", die die toll gestalten, geniale layouts machen und echt bescheid wissen ... aber is doch kein ding jemandem sowas normal zu posten ... (schein hier übrigens net die einzige zu sein, die das so sieht)

ich hab jedenfalls keinen bock mehr hier groß was zu posten, wenn man fragen hat wird man einfach zu oft angepisst ... so what ... und hey, mal ehrlich: sowas wie forum-ausputzen is halt drecksarbeit ... aber ich mein ihr seit die megaz ... ihr seit auch super in eurem job und regeln braucht man ja auch in nem forum - nur der umgangston nimmt grad n weng überhand, find ich ...

greeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeetz


Kann dem nur zustimmen!!! Bissel Rücksichtsnahme auf "Neuankommlinge" oder vermeindliche Blindfische kann ruhig genommen werden- zumindest was den Ton betrifft!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 23:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, Mod ist nicht Mod.

Es gibt Foren, wo die Mods deutlich distanzierter sind, aber das hat auch etwas mit dem Durchschnittsalter hier zu tun.

Ich würde mal nicht davon ausgehen, daß man ein ganz toller Mediengestalter mit ohne Ende Fachwissen sein muss, um hier Mod zu werden. Daher kann man dann auch nicht unbedingt jeden Mod wirklich ernstnehmen. Statt Hilfe kommt da oft nur ein blöder, überflüssiger Kommentar.

Aber es geht ja auch darum, daß diese Leute die Zeit und Mühe aufwenden, hier Struktur reinzubringen und allzu nervige Leute (die es ja in jedem Forum gibt) in die Schranken zu weisen. Das sollte man respektieren. Dafür ist ein Mod ja auch hauptsächlich da. Und wenn man die selbe Frage zum 100sten mal hört und dann noch auf total alberne, kindische Art und Weise gestellt, dann darf man als Mod auch schonmal etwas energischer werden.
Das manche der Mods hier (keine Namen) mit ihren Beiträgen in anderen Foren schon längst rausgeflogen wären, steht ausser Frage.

P.S: Ein Beispiel für wirklich ausgesuchte und äusserst Fachkompetente Mods ist das Forum
www.hilfdirselbst.ch
Übrigens das beste Forum zum Thema Mediengestaltung, wenn es gerade mal nicht um die Ausbildung geht.

Dort gibt es z.B Mods, die Fachseminare geben, Druckvorstufen leiten, oder freelance für Adobe arbeiten, Mitarbeiter von Heidelberg sind auch vertreten. Sozusagen Infos aus erster Hand. Manche Leute dort sind schon seit Fotosatz-Zeiten in dem Job... pre-Computer-Ära * Ich bin ja schon still... *
Bei echt schwierigen Fragen z.B zum Thema PDF, Colormanagment und sämtlichen gängigen Programmen kommt man dort weiter, wenn's hier nicht weiter geht. Dort ist meistens eher das Problem, daß man manchmal vor lauter Fachchinesisch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. * Wo bin ich? *


Zuletzt bearbeitet von Koder One am Fr 15.04.2005 00:10, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
a7

Dabei seit: 22.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.04.2005 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das MGI ist halt für viele die erste anlaufstelle - damit muss man leben - wenn man keine nubs da haben will die per definition anfangs überflüssige dumme fragen stellen und qualitativ schlechte arbeiten abliefern darf man halt nur ausgesuchte neuanmeldungen zulassen. klar nerven neue mitunter, aber da muss man drüber hinwegsehen und halt zum hundertsten mal die geiche scheibe auflegen und den selben text abspulen.

Sind bisher wenige meister vom himmel gefallen



mfg
a7
  View user's profile Private Nachricht senden
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.04.2005 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ocee hat geschrieben:

ich bin übrigens dafür, eine stelle als Mod-praktikant einzurichten.
jeder user (freiwillig) darf als solcher mind. eine woche lang assistieren.
erst praktisch kann man sich ein echtes urteil bilden


*ha ha* find ich gut.

meine meinung zum umgangston habe ich ja bereits gesagt ...
aber was die neuankömmlinge betrifft: ich war auch irgendwann mal neu und habe es nicht für nötig gehalten, gleich in der ersten woche 100 threads zu erstellen. und in der prüfungszeit habe ich mich auch an die bereits vorgegeben threads gehalten. was ist daran so schwer? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.04.2005 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab jetzt hier nicht alles gelesen, da ich mir die meisten Meinung eh denken kann und Beispiele brauch mir keiner zeigen. Ich finde das Forum voll ok und auch die "Aggressionen" die hier rumschwirren. Ist ehrlicher und besser als immer zum Schein nett sein. Sags wie es ist und schmücks nicht erstnoch mit Blumen. *zwinker* Egal ob User, Mod oder Admin. Solang es nicht im Kindergartenlevel ist, ist doch alles im grünen Bereich.

Kleines Beispiel:
Ich kackte Nimroy damals auch mal an, da er mich anmachte und ich nichtmal wusste, wer das überhaupt ist. Nach und nach hab ich seine Kommentare zu schätzen gelernt. Mal kackt man sich an und mal teilt man die Meinung und kackt den dritten an. Ja, aber ankacken ohne Grund gibts hier nicht. Er als Mod, ich als User.

Naja... Die einen haben halt auch nichts gegen Bullen und die anderen rennen sobald ein grün weisses Auto irgendwo steht. Ist halt so...

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.04.2005 00:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JanG hat geschrieben:
Hab jetzt hier nicht alles gelesen, da ich mir die meisten Meinung eh denken kann und Beispiele brauch mir keiner zeigen. Ich finde das Forum voll ok und auch die "Aggressionen" die hier rumschwirren. Ist ehrlicher und besser als immer zum Schein nett sein. Sags wie es ist und schmücks nicht erstnoch mit Blumen. *zwinker* Egal ob User, Mod oder Admin. Solang es nicht im Kindergartenlevel ist, ist doch alles im grünen Bereich.


Das ist es eben. In den anderen Foren wird man für jeden Mist von oben angekackt, wenn man Leute deren Rechtschreibung gänzlichst für´n Poppes ist mehr als 2 mal tadelt (weil es wirklich unlesbar ist) hat man direkt ´ne Verwarnung sitzen wegen Unfreundlichem Ton.
Zum anderen ist Medien auch kein Bereich in den man sich den Hintern in Seide wickeln sollte wenn man Wettbewerbsfähig sein möchte und es bleiben will. Die Leute wollen ja wissen was sie verbessern müssen, sollen und können und sich keinen kauen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.04.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mittlerweile geht diese Diskussion in zwei Richtungen. Zum einen, wieviel Fachwissen Mods mitbringen sollen und zum anderen, welchen Ton sie anschlagen sollen. Dier soll es aber hauptsächlichum den Ton gehen.

Ich weiß eugentlich gar nicht, ob man das hier überhaupt Diskussion nenen soll. Ich mein, muss man darüber diskutieren, dass man sich mit einem Mindestmaß an Respekt gegenüber treten sollte? Aber vielleicht liegt genau daran das Problem. Wir treten uns ja gar nicht gegenüber! Mimik und Gestik bei Unterhaltungen fehlt völlig. Und das macht es manchen Zeitgenossen nicht unbedingt so leicht, miteinander auszukommen. Was aber wohl an unterschiedlichen Arten von Humor liegt. Da wird ein "Du Wurst" schon mal als Beleidigung aufgefasst, obwohl es mehr als kollegiales Necken gemeint war. Hätte das gegenüber das Lächeln im Gesicht des anderen gesehen, wäre wahrscheinlich erst gar kein "Was willst du, du Arsch" erwidert worden (fiktives Beispiel).

Auch sprachliche Qualitäten (und Kompetenz) geht hier so manches mal flöten. Da wird kein Wert auf Rechtschreibung gelegt (bewusst?), weil man sich ja im Medium Internet bewegt. Ist ja ein schnelles, modernes Medium. Da braucht man keine REchtschreibung. Satzbau? Was für die nostalgisch anmutende Schneckenpost!

Ich persönlich halte es immer wie auf Parties. (Jan, du kennst dieses Beispiel ja... *zwinker* ). Da trifft man auch schon mal den ein oder anderen Typen, dem man ansieht, dass er ein Arschloch ist. Das man ihn nie nie nie leiden wird können. Aber er ist nunmal da! Also des lieben Friedens willen einfach bei so manchem Kommentar still und leise mit den Augen rollen oder die Faust in der Tasche ballen, als gleich verbal auf ihn loszugehen. Man sollte immer so miteinander umgehen, dass man sich noch in die Augen gucken kann!

Und das finde ich, ist kein Verhalten, was sich auf Mods oder User beziehen sollte. Sondern auf erwachsene Menschen, die auch als solche behandelt werden wollen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das MGi gratuliert den neuen Mediengestaltern
Keine E-Mailbenachrichtigung bei neuen Beiträgen oder PNs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.