mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25.09.2016 07:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Na ihr seid ja alles Helden vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> Na ihr seid ja alles Helden
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.11.2005 23:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wird der geschiss hier bald mal geschlossen?
Dieses weinerliche rumgeheule von jedem der ins die "harte" Medienwelt will, dann aber bei der ersten Kritik wegknickt wie´n Grasholm geht mir langsam aber sicher auf die Senkel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lapje

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 00:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann lies das hier doch einfach nicht...oder schreib doch nicht.....zwingt DIch da jemand zu ? Nö...also...halt DIch doch einfach hier raus...

Komischerweise sind das genau diese Leute die ich meine...rumschnautzen und keine vernünftige Diskussion führen können...ohja...ein hoch auf die "harte" Medienwelt...Du gehörst sucherlich auch zu denen hier die als Kind schon die größten waren...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lapje hat geschrieben:
@saucer

Naja...das ist manchmal ja schon recht offensichtlich...ich finde wenn User hier persönlich angegriffen werden müsstet ihr eingreifen.

In anderen (auch freien Foren) ist man da wesentlich konsequenter. Man kann ja diskutieren. Aber wenn dann z.B. ein Newbie oder jemand anderes als Depp dargestelt wird, geht das einfach zu weit. IN meinem Forum gibts dann einfach ne Verwarnung (jeder kann mal nen schlechten Tag haben...) und beim zweiten mal fliegt er raus...fertig....

Die Mod's und manche User haben hier im Laufe der Zeit wirklich etwas tolles aufgebaut...lasst euch das nicht von gewissen Leuten kaputt machen...


Leider ist die Grenze für einen persönlichen Angriff bei jedem anders. Der eine betrachtet ein kleines "Du Depp" schon als persönlichen Angriff, weil er den *bäh* oder *zwinker* dahinter schon nicht mehr wahrgenommen hat. Außerdem sind nicht auch wir Mods in der Regel berufstätig und schauen nicht immer sofort rein oder lesen die letzten 5 Seiten einer Diskussion.

Aber ich kann mich meinen Kollegen nur anschließen und auf meine Signatur verweisen Hassu Problem, schicksu PN!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 20.11.2005 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
weinerlich


Genau der richtige Begriff. Nehmen wir doch mal so ein typisches Geheule auseinander:

1. Neuer User postet z.B. einen Flyer, wirft mit Fachausdrücken um sich die er völlig falsch gebraucht, und erklärt er habe ja sowieso seine eigenen Stylez und die Rulez müsse man ja verletzten um stylish zu sein.

2. Halbwegs erfahrener Gestalter sagt frei heraus was er denkt: „Mädel, das sieht scheisse aus“

3. Neuer User erklärt er lege keinen Wert auf solche Äusserungen, und überhaupt hätten die Leute mit denen er so abhängt und seine Mami gesagt das Teil sei Klasse

4. Jemand erklärt dem neuen User das er gegen elementare Gestaltungregeln verstösst

5. Neuer User fühlt sich persönlich angegriffen, und statt mal nachzufragen welche Gestaltungsregelen das denn sind gegen die er verstossen hat fängt er an rumzuheulen.

6. Thread versuat, alle heulen oder meckern rum

Das Problem ist in der Regel das falsche Auftreten der Anfänger und Laien (die ja dennoch durchaus respektable Ergebnisse erzielen können). Wenn ich wie ein alter Hase ausftrete dann muss ich mich auch dementsprechend behandeln lassen. Wenn einem Kollegen im Real-Life meine Arbeit nicht gefällt, dann tätschelt der mir ja auch nciht das Knie und sagt „Aber haste fein gemacht“.

Wenn man hier korrekt auftritt und seine Fragen mit der gebotenen Sorgfalt stellt, keine hirnlosen, aus gefährlichem Halbwissen resultierenden Antworten postet, dann ist alles im Lot.
 
Lapje

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ulmer_hocker

100% zustimm...

Ich z.B. habe kein Problem damit wenn man mir sagt dass das ganze da scheisse aussieht, aber man muss es auch begründen können und mir die Möglichkeit geben zu erfahren warum und zu lernen was man besser machen kann. Bei den Leute wie Du sie beschrieben hast frage ich mich auch was sie hier wollen. Ich habe großen Respekt vor Menschen die eine gewisse Erfahrung in dem besitzen was sie machen. Und gerade von denen nehme ich gerne Rat an. Nur weiss man manchmal hier nicht genau wer wirklich Ahnung hat und wer nicht. Das lässt sich manchmal nur schwer rausfinden.

Ich habe es aber auch erlebt (am eigenen Leib), das manchen Leuten, wenn man versucht etwas zu hinterfragen, recht schnell die Geduld ausgeht. Ich bin z.B. jemand der sich nicht immr damit zufrieden gibt wenn gesagt wird "das ist halt so" (schmeckt mir zu sehr nach "das haben wir bis jetzt immer so gemacht also machen wir das auch weiter so..."). Ich möchte manche Dinge schon verstehen, damit ich sie auch anwenden kann. Aber dafür brauche ich halt manchmal ein paar Anläufe bevor es "click" macht. Nur wird man dann hier all zu schnell blöd angemacht weil man es halt nicht direkt versteht...und das ist halt schade...

Aber manche meinen halt zu jeder Diskussion ihren Senf abgeben zu müssen, nur weil ihnen die Meinung anderer nicht passt (man siehe den Beitrag von Reddenz z.B.)...

Lapje
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Zitat:
weinerlich


Genau der richtige Begriff. Nehmen wir doch mal so ein typisches Geheule auseinander:

1. Neuer User postet z.B. einen Flyer, wirft mit Fachausdrücken um sich die er völlig falsch gebraucht, und erklärt er habe ja sowieso seine eigenen Stylez und die Rulez müsse man ja verletzten um stylish zu sein.

2. Halbwegs erfahrener Gestalter sagt frei heraus was er denkt: „Mädel, das sieht scheisse aus“

3. Neuer User erklärt er lege keinen Wert auf solche Äusserungen, und überhaupt hätten die Leute mit denen er so abhängt und seine Mami gesagt das Teil sei Klasse

4. Jemand erklärt dem neuen User das er gegen elementare Gestaltungregeln verstösst

5. Neuer User fühlt sich persönlich angegriffen, und statt mal nachzufragen welche Gestaltungsregelen das denn sind gegen die er verstossen hat fängt er an rumzuheulen.

6. Thread versuat, alle heulen oder meckern rum

Das Problem ist in der Regel das falsche Auftreten der Anfänger und Laien (die ja dennoch durchaus respektable Ergebnisse erzielen können). Wenn ich wie ein alter Hase ausftrete dann muss ich mich auch dementsprechend behandeln lassen. Wenn einem Kollegen im Real-Life meine Arbeit nicht gefällt, dann tätschelt der mir ja auch nciht das Knie und sagt „Aber haste fein gemacht“.

Wenn man hier korrekt auftritt und seine Fragen mit der gebotenen Sorgfalt stellt, keine hirnlosen, aus gefährlichem Halbwissen resultierenden Antworten postet, dann ist alles im Lot.


qft *Thumbs up!*

Lapje hat geschrieben:
....

Ich habe es aber auch erlebt (am eigenen Leib), das manchen Leuten, wenn man versucht etwas zu hinterfragen, recht schnell die Geduld ausgeht. Ich bin z.B. jemand der sich nicht immr damit zufrieden gibt wenn gesagt wird "das ist halt so" (schmeckt mir zu sehr nach "das haben wir bis jetzt immer so gemacht also machen wir das auch weiter so..."). Ich möchte manche Dinge schon verstehen, damit ich sie auch anwenden kann. Aber dafür brauche ich halt manchmal ein paar Anläufe bevor es "click" macht. Nur wird man dann hier all zu schnell blöd angemacht weil man es halt nicht direkt versteht...und das ist halt schade...

Aber manche meinen halt zu jeder Diskussion ihren Senf abgeben zu müssen, nur weil ihnen die Meinung anderer nicht passt (man siehe den Beitrag von Reddenz z.B.)...

Lapje


1. I am Wowbagger the Infinitely Prolonged

2. Es gibt Dinge, die sind eben nur mit "Ist halt so" zu beantworten. Gerade Personen die sich nicht mit der Materie befasst haben, befassen wollen oder generelles Desinteresse haben, kann man schlecht Erklären warum dieses und jenes eben so läuft wie es nun mal läuft. Das ist im EDV und Medienbereich "nun mal so".

Beispiel für sowas:
"Wieso sind die meisten Zeitungscover rot?"
"Weil rot eine Alarmfarbe ist und besser ins Auge sticht."
"Wieso ist Rot eine Alarmfarbe?"
"Weil Rot auffälliger ist als z.B. Ocker"
"Wieso?"
"Ist halt so."

oder

"Warum stellen so viele Leute Fragen die im Handbuch für Photoshop erklärt werdeb?"

a) "Weil ´n Großteil der Kinder sich das Proggie ziehen und entweder die PDF nicht mit runterladen oder zu dumm sind es durch zu lesen."

b) "Der Hund hat´s gefressen."

c) "Ist halt so."


Zuletzt bearbeitet von Reddenz am So 20.11.2005 14:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lapje

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noch mal @ulmer_hocker

Nur mal so ne Frage:

Woher soll ich als Anfänger das mit dem Halbwissen denn wissen ? Also ich meine damit wenn mir jemand etwas bei gebracht hat was sich im nachinein als falsch herrausstellt. Woher soll ich wissen das es falsch ist? Und so kann es ja mal passieren das jemand mit Ausdrücken um sich wirft von denen er meint dass sie richtig sind (und wenn sie richtig gewesen wären sicherlich niemand was gesagt hätte). Ich denke mal das ist hier schon mal jedem passiert...da sollte man dann auch etwas nachsichtig sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lapje hat geschrieben:
noch mal @ulmer_hocker

Nur mal so ne Frage:

Woher soll ich als Anfänger das mit dem Halbwissen denn wissen ? Also ich meine damit wenn mir jemand etwas bei gebracht hat was sich im nachinein als falsch herrausstellt. Woher soll ich wissen das es falsch ist? Und so kann es ja mal passieren das jemand mit Ausdrücken um sich wirft von denen er meint dass sie richtig sind (und wenn sie richtig gewesen wären sicherlich niemand was gesagt hätte). Ich denke mal das ist hier schon mal jedem passiert...da sollte man dann auch etwas nachsichtig sein...


Nutz den Edit-Button, Wilson.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.