mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 22:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MGI zu (persönlich)kritisierend? vom 26.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> MGI zu (persönlich)kritisierend?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und genau da liegt der Fehler.

Du bist Berufsanfänger (ob jetzt mit oder ohne Vertrag). Was dich von anonymous Zielgruppe unterscheidet ist der Wille zu lernen. Er meinte die Leute, die irgendwelche Sachen von sich zeigen (logos die keine sind, schlechte Bildmontagen mit groben Perspektive-Fehlern etc.) und sich dann bei Kritik auf unsachliche Art und Weise rechtfertigen oder rauswinden ("Deine Sachen sind auch doof", "Machs doch erst mal besser" etc.)

Ich hab mir gerade mal ein paar Beiträge von dir angeguckt und du scheinst ja kein Problem mit Kritik zu haben - scheinst also anzuerkennen, dass es Leute gibt, die in vielen/einigen Dingen besser sind wie du. Und diese Einsicht unterscheidet einen Berufsanfänger von einem Laien (im negativ gemeinten Sinne eines Nerds). Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mist. Jetzt hatte ich mich gerade damit abgefunden, mich für ulmers... äh... anonymous' Idee einzusetzen, dass es eine Art Aufnahmeprüfung geben sollte *Thumbs up!*

Aber Nimroy hat ja auch Recht: es gibt ja noch die AzuBi-Beginner, die wahrscheinlich genauso wenig können, wie die vielen Volldeppen hier... Und für die soll das Forum ja schließlich auch sein. Schade... Menno!

Dann weiß ich auch nicht * Keine Ahnung... *

Allerdings finde ich den Thread, wegen dem das hier losgetreten wurde nun mal echt harmlos. Da gabs schon schlimmeres... * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich versteh nicht wieso dann immer gleich threads aufgemacht werden. Wieso meldet ihr - die ihr unangepasste Sprache entdeckt - euch nicht gleich bei einem Moderator?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wär doch so herrlich einfach und unspektakulär.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
derpfadfinder

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: pfadfinderlager
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Das wär doch so herrlich einfach und unspektakulär.


Stimmt aslo alle ein bischen mehr Petze und ein bischen weniger Weichei!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
actionS

Dabei seit: 22.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 15:43
Titel

Mein Senf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde jede kritik gut..auch wenn sie noch so hart formuliert wird! Habe auch schon erst recht bei meinen ersten zwei/drei sachen ziemlich schlechte Kritik bekommen. Z.b. war mal eine Kritik: "Wenn das Bild ein Bier wäre, dann wäre das die Kotze davon."

Okay nix konstruktives und so, aber ich wusste, das da alles scheiße dran war. Das ich es auf diese Art und Weise gar nicht erst wieder versuchen brauch. Hab daraus gelernt und hoffe auch ich bin daudrch ein wenig besser geworden. Vlt. nicht durch den Satz, aber allgemein durch die Kritiken, auch wenn sie noch so stumpf waren.

Falls man keine konstruktive Kritik bekommt, sondern nur so:"Ist scheiße, neu machen", kann man sich ja Rat bei Büchern oder anderen Tutorials holen.

Also ich bin für diese Kritik. Und alles soll so bleiben wie es ist.

P.S.: Trotzdem finde ich Konstruktive Kritik besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kleine Hexe hat geschrieben:

Und so gesehen war das dann ziemlich genau auf Leute wie mich gerichtet.
Leutz: ICH WILL DAS LERNEN, wenn nicht dieses Jahr, dann nächstes oder übernächstes.

Also regen mich solche Äußerungen UNHEIMLICH auf!!!!!!!!!! * Ich geb auf... *


Du willst lernen, also ist es nicht auf dich gerichtet. Leute die sich über harte Kritik aufregen ignorieren in 90% aller Fälle jeden gutgemeinten Ratschlag, sind nicht bereit ihre Arbeit zu hinterfragen.

Wenn man dann einen Thread liest in dem Hans Wurst das „Logo“ seiner „Designagentur“ postet, bei dessen Gestaltung gegen jegliche Regel der Logogestaltung verstossen wird, wie soll man sowas „sachlich“ kommentieren? Auf der einen Seite sich selbst als Designer betiteln, auf der anderen Seite dramatische handwerkliche Defizite, da ist doch wohl klar das man solche Kasper nicht ernst nimmt!

Oder diese Volldeppen die am 1. des Monats eine Arbeit posten und um Kritik bitten, von allen möglichen Usern mit Verbesserungsvorschlägen, Linktipps und Literaturempfehlungen bedacht werden, um dann am 10 des gleichen Monats eine Arbeit zu posten die exakt die gleichen Fehler (auf die mehrere Personen explizit hingewiesen haben) enthalten.

Ignoranz macht wütend - das ist ja wohl logisch.

Es ist immer wieder erschreckend wer nicht alles der Meinung ist „Gestalter“ zu sein. Hier werden die halt alle auf den Boden der Tatsachen geholt. Was sie dann daraus machen, das ist ihre Sache. Wenn jemand meint heulen zu müssen wie der Starter dieses Threads weil man ihm klar sagt wie minderwertig (ja, von mir aus auch scheiße) seine Arbeiten sind, dann sollte dieser jemand einfach mal überlegen ob an der Kritik was dran ist, statt die beleidigte Leberwurst zu spielen die meint die ganze Welt sei böse.
  View user's profile Private Nachricht senden
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sich selbst für nicht ganz so wichtig nehmen wär in manchen Fällen auch sehr hilfreich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen MGI Kosmetik
mgi gruselkabinett
mgi-branchenverzeichnis
Mgi - Blog
MGi wieder zentrieren
der mgi-chat
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.