mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 16:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Suche] Druckerei für Abi-Bücher vom 27.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> [Suche] Druckerei für Abi-Bücher
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
exodus1811
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2005
Ort: eastern germany
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.09.2005 22:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey auf das angebot werde ich vieleicht noch zuückkommen, wie schauts eigentlich aus, druckt ihr nur offsetdruck, kannst du eventl. einen kleinen kostenvoranschlag per pm senden? die daten habe ich ja schon mehrfach hier erwähnt. erstmal eine ungefähre schätzung nichts verbindliches!

Zitat:
- eigene Größe (z.b. 230mm x 215mm bzw. im Bereich zwischen A4/A5)
- Softcover
- Glossypaper (also nicht solch ein standart raues buchpapier, mehr glatt)
- ca. 200 Stück (á 100-150 Seiten, s/w und color)


Zuletzt bearbeitet von exodus1811 am Di 06.09.2005 22:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.09.2005 22:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

exodus1811 hat geschrieben:
hey auf das angebot werde ich vieleicht noch zuückkommen, wie schauts eigentlich aus, druckt ihr nur offsetdruck, kannst du eventl. einen kleinen kostenvoranschlag per pm senden? die daten habe ich ja schon mehrfach hier erwähnt. erstmal eine ungefähre schätzung nichts verbindliches!

Zitat:
- eigene Größe (z.b. 230mm x 215mm bzw. im Bereich zwischen A4/A5)
- Softcover
- Glossypaper (also nicht solch ein standart raues buchpapier, mehr glatt)
- ca. 200 Stück (á 100-150 Seiten, s/w und color)


nein, ein angebot/kostenvoranschlag kann ich leider nicht machen. dazu müsstest du dich halt mit einem unserer sachbearbeiter auseinandersetzen. geht auch über das onlineformular auf unserer page. aber ein kurzer anruf wäre sicher vorteilhaft.
aber wo ich das grad lese mit der eigenen grösse. eigene grössen sind nicht wirklich vorteilhaft was den preis betrifft. das kann sehr schnell teuer werden. im bogen-offest wird wie der name schon sagt auf bogen gedruckt. das maximale format bei uns liegt bei 72 x 102 cm, es gibt noch viele weitere, z.b. 63 x 88 cm etc etc. diese bogenformat sind zur optimalen ausnutzung durch die din-formate sprich din a4, din a5 etc ausgelegt. bei einem eigenen zwischenformat kann es dazu kommen das die papierausnutzung sehr schlecht ist und für die gleiche seitenanzahl wesentlich mehr papier benötigt wird und vorallem mehr druckplatten und damit auch mehr druckgänge nötig sind!
es kommt aber drauf an welches format du wählst. das wird man dir aber sicherlich sagen können. bzw. du lässt dir einfach vergleichsangebote in den formaten a4 und a5 erstellen um den unterschied zu sehen.
auch bei der weiterverarbeitung können zwischenformate den preis in die höhe treiben, da die maschinen erst komplett für das format eingerichtet werden müssen etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
exodus1811
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2005
Ort: eastern germany
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 06:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jop ok, werde ich mal machen, wobei wir aber auf jedenfall auf ein zwischenformat tendieren ... A4 is zu sperrig und A5 zu klein ... deswegen * Mal bisschen die Nase pudern... *

*UPDATE*
HAb jetzt mal nen Angebot machen lassen, telefonisch, mal sehen was rauskommt. *hehe*
Übrigens nebenbei noch bei einem anderen interessanten Anbieter zum Vergleich. Unabhängig davon gibts hier dann auch mal nen Erfahrungsbericht mit dem jeweiligen Druckunternehmen.
* Such, Fiffi, such! *


Zuletzt bearbeitet von exodus1811 am Mi 07.09.2005 09:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
exodus1811
Threadersteller

Dabei seit: 05.03.2005
Ort: eastern germany
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nochmal ne kleine Frage nebenbei ... beim bilder/grafiken für s/w seiten erstellen, ist es dann besser diese als Graustufen anzulegen oder CMYK ... welche wirkt beim Druck "Monitorgetreuer?

Weil wenn ich bei Indesign eine Datei von Photoshop einfügen, sieht das Bild unterschiedlich aus, wenn ich das als Graustufenbild einfüge etwas heller als wenn ich als CMYK Bild einfüge.

In PS sieht beides gleich aus ?!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
robertlechner

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Bergisch Gladbach, DE
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Graustufenbild wird nur aus der Farbe Schwarz produziert. Daher macht es keinen grossen Sinn, dieses als CMYK anzulegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2005 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

robertlechner hat geschrieben:
Ein Graustufenbild wird nur aus der Farbe Schwarz produziert. Daher macht es keinen grossen Sinn, dieses als CMYK anzulegen.

Doch, den kann es machen.

Ein Graustufenbild aus CMYK zu drucken kann erhöhte
Kontraste sowie ein satteres Schwarz bringen. Allerdings
auch Farbstiche.
  View user's profile Private Nachricht senden
gut

Dabei seit: 07.05.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.05.2009 07:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frag mal hier an: -Schleichwerbung-
mfg

EDIT by ines: Der Thread ist fast 4 Jahre alt. Ist schon sehr dreist hier nochmal Eigenwerbung zu posten! <-- Schuld!


Zuletzt bearbeitet von ines am Fr 08.05.2009 09:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gut

Dabei seit: 07.05.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.05.2009 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstens wars nur ein hinweis. zweitens wollte ich damit indirekt nem kumpel hefen, der dort arbeitet und zusätzlich den leuten hier im forum eine gute einkaufsquelle nennen, wie es hier fast jeder tut !!!
das dies nach 4 jahren als verboten gesehen wird, kann ich ja nicht riechen. bin halt zufällig in diesem thread gelandet. SORRY
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen GÜNSTIGSTE DRUCKEREI für Bücher
Online Druckerei gegen Druckerei vor Ort Arbeitsplätze
Abi shirts...
Transparenz in ABI-Zeitung
Rollenoffsetdruck 4c für Bücher
Suche Bücher zu dem Fach Verfahrenstechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.