mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.10.2014 12:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beklebung von Bierkasten entfernen - womit? vom 08.01.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Beklebung von Bierkasten entfernen - womit?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
strikadelic
Threadersteller

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.01.2013 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke schonmal Lächel werd morgen ma einiges testen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2013 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=klebereste+entferner&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=14374671171&hvpos=1t2&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=2293913996402307&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&ref=pd_sl_4u9j0to1id_e
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MagicD.

Dabei seit: 26.07.2010
Ort: Rendsburg
Alter: 48
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.01.2013 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falls es nicht geht, frag doch mal da, ob die auch unbedruckte Kästen haben: http://www.flaschenkasten.de/de/produkte.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Ausland
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2013 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eugen.schuetz hat geschrieben:
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=klebereste+entferner&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=14374671171&hvpos=1t2&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=2293913996402307&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&ref=pd_sl_4u9j0to1id_e

Dir ist aber klar, dass diese Produkte meist auch Kunststoff angreifen? *ha ha*

Da ich kein Bier trinke und keine Ahnung habe, was ih mir unter diesen Aufklebern vorstellen muss, werfe ich mal "Propylalkohol" in den Raum. Löst auch viele Klebstoffe.


Zuletzt bearbeitet von Astro am Mi 09.01.2013 23:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2013 23:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich vermute der Klebstoff ist auf epoxid-basis. Sprich er ist mit dem Kunststoff eins geworden.

WD40 --> Aceton (greift kein Kunstoff an)
  View user's profile Private Nachricht senden
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2013 23:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DMG-mill hat geschrieben:
WD40 --> Aceton (greift kein Kunstoff an)


Ähm, kann sein, dass ich mich irre, aber meines Wissens sind hier sogar mehrere Fehler drin.
Was hat WD40 mit Aceton zu tun? Und seit wann greift Aceton keinen Kunststoff an?
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Ausland
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.01.2013 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WD-40 ist ein Kriechöl und Aceton ein exzellenter Kunststofffresser. Getränkekisten sind üblicherweise aus PET.

EDIT

Muss mich in einem Punkt korrigieren. PET ist beständig gegen Aceton.


Zuletzt bearbeitet von Astro am Do 10.01.2013 00:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Druckfachmann

Dabei seit: 24.05.2007
Ort: Neumünster
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2013 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn das tatsächlich ein Aufkleber ist, dann sollte es wie schon vorgeschlagen mit einem Fön funktionieren.

Normalerweise sind das allerdings Inmouldlabel, die bei der Herstellung mit eingegossen werden und die kann man nicht entfernen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wer kennt sich mit Fahrzeugbeschriftung/-beklebung aus?
Suche Druckerei für KFZ Beklebung
Wo/womit Fotobuch erstellen?
foliendruck entfernen
Blauanteile aus Bild entfernen
Schnittmarken in Indesign wieder entfernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.