mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Tut] wie wurde das gemacht? vom 19.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man... -> [Tut] wie wurde das gemacht?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 19.12.2006 17:05
Titel

[Tut] wie wurde das gemacht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.plexgroup.com/

da wurde nicht wirklich jedes Bild einzeln generiert oder? woher erkenne Ich denn die Farbabstufungen wenn ich das selber machen will?
 
messywrk

Dabei seit: 17.10.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 18:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was meinste kev? den hintergrund?

also ich würde ja sagen das sind alles einzelne clips deren füllfarbe per AS gesetzt wird..
..langsam genug das das hinkommen könnte is das auch *zwinker*

und ich kann da jetzt keine echte interaktivität erkennen die irgendwelche farbwerte ausliest oder so..
denk mal das ist irgendwo fest in ner matrix definiert und wird "abgespielt"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
schattenjaeger

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das in flash?
Also den hintergrund würde ich mit zwei divs machen, das untere versetzt und ne andere farbe und das obere in weiß..

wenns das nicht ist dann sag was geht.
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nen Kumpel baute mal sowas ähnliches, nur halt mit schrift. Die Seite ist aber leider down. Konnte man sich auch sauegn irgendwo. Das sind dann arrays voller infos und die regeln die Farbwerte der mcs...

Schade das es offline ist...

http://www.flashforum.de/forum/showthread.php?t=80717


Peaze!


Zuletzt bearbeitet von JanG am Di 19.12.2006 19:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht so kompliziert denken, die Animationen sind original nur ein paar Pixel groß.
Man sollte nicht glauben was man aus Grafiken machen kann, wenn man sie auf 3000% skaliert;-)
  View user's profile Private Nachricht senden
schachbrett

Dabei seit: 11.10.2006
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sieht cool aus! Ich denke es ist 'ne Animation mit 'nem überlagerten Mosaik-Filter. Die Animation die wird in 'ner hoeheren Aufloesung generiert (zur Laufzeit oder vorher) und dann wird der Mittelwert der Farbpixel innerhalb des Feldes ermittelt. Mit diesem Farbwert wird denn ein vorbereitetes Rechteckobjekt eingefaerbt. So wuerd ichs zumindest machen.

Edit: Marx liegt wahrscheinlich am naechsten dran Lächel


Zuletzt bearbeitet von schachbrett am Di 19.12.2006 19:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 20.12.2006 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja,..erklärt aber nicht die animation und wie ich das am ehesten auf andere Objekte/SItuationen übertragen könnte..
 
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:
naja,..erklärt aber nicht die animation und wie ich das am ehesten auf andere Objekte/SItuationen übertragen könnte..


also ich würd mal sagen.. je nach agentur gibts dann so "pseudoprofis" die einfach sagen würden:

zeitleiste.... ^^ fläche mit standardfarbe ziehen... raster drüberziehen mit den linien...
und je nach animationslänge.. den koi-karpfen langsam drüber animieren... sprich schlüsselbild für schlüsselbild selbst animieren.. per hand...

oder ich würd es komplett mit AS lösen... aber das mag ich jetzt nicht ausm stehgreif aufzählen.. zumal evtl soll ich dafür mal geld verlangen ^^ insofern wieso fertige lösungen hier posten? *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Wie macht man...


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.