mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche kompletten Layoutsatz für Buch vom 03.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche -> Suche kompletten Layoutsatz für Buch
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay, aber wie muss ich diese schriftarten anwenden? größe, zeilenabstand ,....
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, jetzt nochmal ganz langsam:

1. Was willst du?
2. Für welches Programm?
3. Gibt es eine Vergütung in irgendeiner Form?
4. Was soll am Ende rauskommen? ISt wichtig für
5. Weißt du was du tust? (Buchproduktionstechnisch betrachtet)


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 03.11.2005 18:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 03.11.2005 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
whitman
ff clifford
ff quadraat
warnock


was ist das denn für neumodischer kram? hab ich noch nie gehört...
 
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Zitat:
whitman
ff clifford
ff quadraat
warnock


was ist das denn für neumodischer kram? hab ich noch nie gehört...



dann sagt dir trinite, lexicon, requiem und collis wahrscheinlich auch nichts


aber nimrod hat recht. mit 16 jahren fehlt dir noch einiges an erfahrung, was das büchermachen angeht. wenns was werden soll, überlass es lieber einem profi. sonst nimm einfach die times und schau, was word hergibt.


Zuletzt bearbeitet von nike am Do 03.11.2005 18:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Was willst du? ein Kompletten Layout und Zeichenvorschlag
2. Für welches Programm? Indesign, oder Word
3. Gibt es eine Vergütung in irgendeiner Form? wie meinst du das?
4. Was soll am Ende rauskommen? ein druckfertiger Druckblock
5. Weißt du was du tust? öhhhh..... nein
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 03.11.2005 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
dann sagt dir trinite, lexicon, requiem und collis wahrscheinlich auch nichts


nope... ist aber nicht schlimm glaub ich.


//
collis kenn ich.


Zuletzt bearbeitet von am Do 03.11.2005 18:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nike hat geschrieben:



aber nimrod hat recht. mit 16 jahren fehlt dir noch einiges an erfahrung, was das büchermachen angeht. wenns was werden soll, überlass es lieber einem profi. sonst nimm einfach die times und schau, was word hergibt.


Grmbl, grmpf <-- Schuld!

Aber weitere Fragen:
Was ist ein "fertiger Druckblock"? Willste ne Datei mit der du dann zur Druckerei (in deinem Fall wahrscheinlich BoD, oder) rennst und sagst "Da. Druck." Oder ein Stapel Papier mit dem du zum Copyshop rennst und sagst "Da. Kopier."?
Hast du jemals schon irgendwas mit InDesign gemacht? Kannst du mit Absatz und Zeichenformaten was anfangen?
Naja, was ist schon eine Vergütung: Bezahlung in irgendeiner Form! Oder nen feuchten Händedruck und ne Erwähnung auf der ersten Pressekonferenz? Dir ist schon klar, dass wir hier unser Geld mit genau dem verdienen, was du da willst?
Vor allem, wenn du keinen Plan hast, von dem, was du da tust, sollest du dir überlegen, was dir die Arbeit eines Profis (der dir später beim Druck ne Menge Ärger und Kosten ersparen kann) wert sein würde (!).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.11.2005 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schattenjaeger hat geschrieben:
1. Was willst du? ein Kompletten Layout und Zeichenvorschlag
2. Für welches Programm? Indesign, oder Word
3. Gibt es eine Vergütung in irgendeiner Form? wie meinst du das?
4. Was soll am Ende rauskommen? ein druckfertiger Druckblock
5. Weißt du was du tust? öhhhh..... nein


Du möchtest also, dass jemand dir das komplette Layout für (d)ein Buch gibt, Löhnung verstehst du nicht, und weißt - und das find ich schon mal gut - dass du keine Ahnung hast.

Lass mich mal deine Frage umformulieren:

Ichhab ein Buchgeschrieben, will, dass es professionell aussieht. Wer kann mir das, möglichst kostenlos, machen, oder hilft mir dabei. Software hätte ich nur Indesign oder Word. So etwa ;)

Hab' ich keine Lust zu [Hab heute eine Scheiß Tag]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pauschalpreise für kompletten Firmenauftritt
Angebot für eine Erstellung eines kompletten Alphabets
Kompletten Inhalt (A4) in InDesign-Dokument zentrieren
Kompletten Text in einem InDesign Dokument markieren?
Buch mit 30 GB
Ein Buch.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.