mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 20:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriften wie "Compatil"? vom 17.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche -> Schriften wie "Compatil"?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.11.2004 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe es lediglich versucht einfach auszudrücken.

*pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 17.11.2004 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab nochmal editiert. Sorry Lächel
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.11.2004 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast ja recht.

Ist trotzdem leider nicht immer bei allen Schriften der Fall.

Und die Compatil mit 16 Schnitten ist schon ein feines,
alles in allem perfekt abgestimmtes Paket.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 17.11.2004 22:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, bestimmt (ich kenne sie gar nicht). Aber 16(!!!) Schnitte für so einen profanen Zweck? Naja... * Mal bisschen die Nase pudern... *
 
bastiyxc

Dabei seit: 26.10.2004
Ort: berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.11.2004 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang










ist b14 ein monofont?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 17.11.2004 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sieht mir nicht so aus... die zeichen "wackeln" ein wenig in den untereinanderstehenden zeilen. richtig beurteilen kann man das wohl nur, wenn man mal längere zeilen vergleicht.

davon abgesehen: hier ist die rede von professionellen schriftsätzen für den printbereich. diese pixelfonts sind screenoptimiert und nur in einer bestimmten größe optimal darstellbar. der rest ist kappes. dass die zeichen die gleiche breite haben, mag ja sein. ich kann dir auch das alphabet malen und die buchstaben in immer gleich große kästen packen. doch sehe ich darin keinen sinn und auch in deinen schriftmustern keine verschiedenen schnitte. darum: sechs, setzen! *zwinker*
 
bastiyxc

Dabei seit: 26.10.2004
Ort: berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.11.2004 22:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Du kannst mich mal... * naja bin ja auch beginner, aber trotzdem danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 17.11.2004 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der gedanke war schon richtig!!! sorry, habe ich einfach in den falschen hals bekommen, du hast natürlich, was den monospace-charakter der schriften angeht, sicher recht! Für einen Anfänger eine gelungene Transferleistung Grins *zwinker* *bäh*

Zuletzt bearbeitet von am Mi 17.11.2004 22:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Compatil-Schnitte
Erfahrungen COMPATIL Familie
Mac Schriften in Windows Schriften konvertieren?
Mac Schriften / PC Schriften
schriften
Schriften
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.