mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Doppeltbyte-Font Problem und auto. Schrfitenwandler vom 27.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche -> Doppeltbyte-Font Problem und auto. Schrfitenwandler
Autor Nachricht
drouid
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2006
Ort: Sonneberg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.11.2006 14:50
Titel

Doppeltbyte-Font Problem und auto. Schrfitenwandler

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Mediengestalter-Community!

Hab da ein gaaanz großes Problem und zwar:

Was genau sind Doppelbyte-Fonts? Wie erkennt man diese? Wie bekämpft man diese?
Mein PitStop meldet bei unterschiedlichsten PDF`s solche Probleme.
Habe mächtige Probleme beim ausgeben am RIP - dieses macht was es will.

Und kennt Ihr (möglichst Freeware) ein Tool in dem der Acrobat automatisch Schriften in Vektoren/Kurven wandeln kann? so mit einem Knopfdruck? Um eben solche Probleme wie oben einfach zu umgehn...


mit gestalterischen Grüßen
I]ROUII]
  View user's profile Private Nachricht senden
markius

Dabei seit: 26.06.2008
Ort: Weinheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.07.2008 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Zusammengesetzte Fonts (auch Doppel-Byte-Fonts genannt) ermöglichen die Darstellung von Sonderzeichen in anderen Sprachen, z. B. von asiatischen Zeichen. Sie werden unter anderem als Doppel-Byte-Fonts bezeichnet, weil jedes Zeichen durch 2 Byte (16 Bit) definiert ist. Doppel-Byte-Zeichen werden im späteren Verlauf des Workflows möglicherweise nicht unterstützt.
http://www.certifiedpdf.net/livehelp/PP70/deDE/wwhelp/wwhimpl/js/html/wwhelp.htm?context=PDF_Report_Help&topic=Font_X_is_a_composite_font
Ist die Erklärung, die man bekommt, wenn man beim Enfocus-Bericht auf das Info-Symbol klickt.

Vermutlich unterstützt Dein RIP diese DoppelByte-Fonts nicht.

Eine Lösung für Dein Promblem hab ich leider nicht, aber eventuell hat sich das ja auch in den letzten 2 Jahren erledigt. Lächel

Grüße

Markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Suche diese Auto-Zeichen und Mondphasen als Font/Schrift
Font Problem
Font outline Problem
Problem bei Font Umsetzung
PDF - Amasis Font Problem???
QUARK 6.5 / Font-Problem mehrsprachig
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.