mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie spricht man werbepartner für sein portal an? vom 11.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> wie spricht man werbepartner für sein portal an?
Autor Nachricht
ruf-sos
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2006
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.10.2006 13:51
Titel

wie spricht man werbepartner für sein portal an?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute!

wir möchten ein kleines portal mit dem thema essen eröffnen. wir möchten, dass die ganze geschichte rgional bleibt, sich also auf höchstens 2-3 städt in unserer umgebung ausweitet. um die kosten im rahmen zu halten, möchten wir gerne 2-3 werbepartner ansprechen, die bei uns gegen kleines geld ein werbebanner schalten können.
damit wir nicht gleich in ein riesen fettnäpfchen treten, würde ich gerne wissen, wie man auf potentielle werbepartner zugeht, wie man sie anschreibt, oder ob man sie besser doch direkt anruft? wieviel geld man überhaupt verlangen darf?
sicherlich möchten die zukünftigen werber auf unserem portel wissen, wieviele menschen sich dort tummeln werden, wie als der tkp ist, aber das können wir ja noch nicht vor dem start sagen....

wenn ihr noch fragen habt, fragt, wenn ihr helfen könnt, helft *zwinker*
ich hab nämlich keinerlei erfahrung was das angeht!
danke und einen schönen sonnigen tag noch!

rufsos
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.10.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

O, das ist alles nicht so ohne.

Was Werbepartner wissen wollen, ist natürlich schon, mit wieviel Zulauf ihr rechnet. Aber das habt ihr ja sicherlich schon aufbereitet irgndwo liegen. Also Infos über die Zielgruppen-Struktur, wie stark ist diese Zielgruppe im Einzugsgebiet vertreten etc.? Und das wäre dann auch nen Ansatzpunkt für Werbepartner. Was haben deren und eure Zielgruppe gemeinsam? warum sollten sie gerade bei euch Banner schalten? Wodurch wird die Zielgruppe auf eure Site gelockt? Und welche Kostenstruktur bzgl. Bannerschaltung könnt ihr anbieten?

Natürlich gibt es jetzt zwei Möglichkeiten an die Kunden heranzutreten, das ist aber ein wenig abhängig von de Unternehmen an die ihr herantreten wollt.

Die erste Möglichkeit wäre ein kurzer Infobrief mit ner zusammengestellten Mappe per Post. Damit da der gewünschte Response erreicht wird, muss die schon gut sein und vor allem müsst ihr in die Masse gehen, damit ihr auf euren Schnitt kommt. Und am Ende können dann immer noch mehr zusammenkommen, als ihr euch eigentlich gewünscht habt. Dann bekommt evtl. nicht jeder Bannerkunde soviel Aufmerksamkeit wie er wollte, muss die Rotation entsprechend schneller gestaltet werden.

Eine andere, und in meinen Augen sinnvollere Methode ist die Zusammenstellung einer Liste von Kanidaten, sortiert nach favorisierung. Und dann müsst ihr persönlich an jeden von dieser Liste herantreten und versuchen, in einem persönlichen Gespräch mit individueller Präsentation euer Konzept an den Mann zu bringen. Dann hab t ihr auch nen Überblick, wieviel Bannerspace ihr schob verkauft habt und könnt dann, wenn das Soll erreicht ist, einfach schluss machen mit der Akquise.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.10.2006 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde so eine Art Media-Daten light erstellen und damit versuchen, zu überzeugen. Euer Fall ist Nasengeschäft. Persönliche Ansprache, persönliche Überzeugungsarbeit. Mediadaten als Diskussionsgrundlage. Zum überzeugen nicht anwesender Dritter.

"Geld verlangen": Check oder besser noch: Vorrechnen welcher Mehrwert (hohe Affinität der Zielgruppe da lokal, wenig Streuverlust etc).

Vergütungsmodell TKP - weiß nicht. Klicks? Affiliate Programm?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Newsletter über Portal freigeben oder kommentieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.