mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie Blog bekannt machen? vom 20.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Wie Blog bekannt machen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
burnout
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 12:21
Titel

Wie Blog bekannt machen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen,

mich würde einmal interessieren, wie ihr Besucher auf Eure Blogs bekommt. Ich gehe jetzt von Blogs aus, die nicht nur private Erlebnisse aufbereiten, sondern denen, die ein bestimmtes Thema als Grundlage haben und kontinuierlich darüber berichten.
Mein Projekt ist konkret www.v8-blog.de . Innerhalb von mittlerweile fast 1 Jahr habe ich jetzt knapp 14.000 Unique Visitors und an die 300.000 PIs. Ein großer Teil des Traffics kommt aber leider aus dem Ausland über die Google Bildersuche. Ich habe viele regelmäßige Leser und Leser, die immer mal wieder von 3-4 Websites kommen und sich eine Weile im Blog aufhalten.
Wie würdet ihr vorgehen, um mehr Leser zu bekommen? Ewiger Linktausch ist meines Erachtens nicht die Maßnahme, mit der man sich viele Leser holt, vor allem habe ich mit dem Motoblog, dem Tuningblogger und Dirk Behlaus Raceblog auch 3 recht große Blogs verlinkt, von denen durchaus der ein oder andere Besucher rüberschwenkt. Und außer diesen gibt es glaube ich auch kein deutschsprachiges Blog, dass sich mit dem Thema (bei großer Leserzahl) auseinandersetzt.
Ich sehe das größte Problem darin, dass US-Cars nunmal Special Interest sind und die Reichweite damit schon irgendwie begrenzt ist.

Ich würde mich freuen, Eure Meinungen und Erfahrungen dazu zu hören!

Danke!

Chris


Zuletzt bearbeitet von burnout am Do 01.02.2007 16:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Letzendlich sind es ja die menschlichen Besucher, die Du willst, denn
nur die klicken auch die Banner an.

Und die erreichst Du bekannter Maßen ja nur über den Content,
da sie dich über Google finden.

Du könntest probieren, an exclusives Material heran zu kommen,
das das Blog auch für "normale" User interessant macht, also nicht
nur für die "Special Interest"-Gruppe.

Eine Möglichkeit wäre natürlich Anzeigen in Google zu schalten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
burnout
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tacker hat geschrieben:
Letzendlich sind es ja die menschlichen Besucher, die Du willst, denn
nur die klicken auch die Banner an.

Und die erreichst Du bekannter Maßen ja nur über den Content,
da sie dich über Google finden.

Du könntest probieren, an exclusives Material heran zu kommen,
das das Blog auch für "normale" User interessant macht, also nicht
nur für die "Special Interest"-Gruppe.

Eine Möglichkeit wäre natürlich Anzeigen in Google zu schalten.


Klar will ich menschliche Besucher, die SuMa-Bots kommen schon oft genug Lächel
Und über Google kommen ja auch recht viele. Was mich dabei primär stört ist,
dass sie hauptsächlich über die Bildersuche kommen. Aber das lässt sich nicht verhindern
bzw. ändern denke ich. Exklusives Material ist was nettes, doch woher nehmen? Ich denke,
der ein oder andere Beitrag über witziges (was dann aber auch mit dem Thema zu tun hat),
wäre ganz gut. Wenn ich etwas Lustiges finde, kommts ja auch in den Blog.
Für bestimmte Keywords zu optimieren macht meines Erachtens da auch keinen Sinn, da
die Nachfrage für "Ford Mustang" oder "Shelby GT500" usw. nicht so hoch ist, dass sich eine
Optimierung wirklich lohnen würde. Es geht mir übrigens auch nicht darum, dass möglichst viele
User die Banner klicken. Das ist ein netter Nebeneffekt, aber primär gehts mir darum, ein lesenswertes
Blog zum Thema zu schaffen. Sicherlich will ich zumindest die Hostingkosten wieder reinbekommen,
das dürfte für das nächste Jahr auch auf jeden Fall drin sein, aber es geht mir primär nicht ums Geld verdienen.

@utor: Das mit der Umfrage find ich komisch. Keine Ahnung was das heißt... Mal schauen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann stellt sich die philosophische Frage, was du als lesenswert definierts,
bzw. was genau dein Zeil und wann für dich dieses erreicht ist.

Möchtes Du
- mehr Trackbacks / Referenzenlinks aus anderen Blogs?
- mehr Kommentare von Lesern?
- nTsd PIs?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß ja nicht, wieviel du da zeitlich und auch finanziell reininvestieren willst, aber cih würde mal ganz provokant folgendes vorschlagen: Wechsel das Medium. Sicher gibt es doch bestimmt das ein oder andere Magazin zu diesem Thema. Und möglicherweise haben diese Nichenmagazine das gleiche Problem wie viele andere auch - woher kommt der content? Versuch doch mal, nen redaktionellen Beitrag zu lancieren. Was macht dein Portal für die Leser des magazins interessant? So landest du nicht nur als Backlink in deren Online-Auftritt, sondern wirst als Einstiegsseite wahrgenommen, erschließt völlig unbefleckte Besucher. Die Stammbesucher von anderen Portalen abzuziehen, erachte ich als Sysiphus-Arbeit. Die Energie kann man besser einsetzen.

Andere Ansatz wäre, als Partner bei Veranstaltungen aufzutreten. Und sei es durch ein logo mit Web-Adresse auf dem entsprechenden Flyermaterial.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.10.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist lesenswert und was nicht? Das ist die Frage... Ich versuche es möglichst breit zu fächern, so dass man auch mal Videospiele, Bücher usw. zum Thema vorstellt. Auch Mode, die für die Zielgruppe interessant ist. Da muss ich nochmal schauen und ein wenig zusammentragen. Habe in letzter Zeit recht viel über neue Modelle berichtet, in Zukunft wirds dann auch mal wieder etwas über klassische Autos und Hot Rod-Bauer usw. geben. Man muss nur erstmal die Zeit finden, sich damit auseinanderzusetzen und dann noch nen guten Artikel dazu schreiben Lächel Mein Ziel ist erstmal: Mehr Leser, die sich dann auch beteiligen und kommentieren, so dass nicht nur ich meine Gedanken loswerde, sondern auch ein Dialog untereinander stattfindet. Denn dann kommen die Leute auch wieder, denke ich.

Ja Nimroy, da gibt es Chrom & Flammen, Motoraver, Street Magazine usw. Letztere beide werde ich wohl mal anschreiben, bei Chrom & Flammen hab ich über ein anderes Forum Kontakt mit einem Redakteur, die sind aber auf Ihrer Website auch dabei, ein Portal aufzubauen. Da könnte evtl. ein Interessenkonflikt stattfinden. Aber ich werd auch dort mal anfragen. Hab aber keine Ahnung, was für eine Reichweite die Magazine haben. Aber kost ja nix und deshalb ists ne gute Idee Lächel

Veranstaltungen kommen dann erst wieder im Frühjahr dran, mal schauen wie sich im Winter alles entwickelt und dann kann man immer noch sehen, ob man kleine Sticker oder so macht, die man dann einmal verteilt.

Danke schonmal an Euch Jungs!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 20.10.2006 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab all meinen Freunden davon erzählt *zwinker*
finds klasse *Thumbs up!*


Grins
 
burnout
Threadersteller

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.02.2007 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, ich muss den Thread hier mal wieder hochholen... Vielleicht hat ja jemand mittlerweile weitere Erfahrungen sammeln können...

Ich habe die Tage angefangen, das Blog in RSS-Verzeichnisse einzutragen. Ich bin gespannt, ob das mir oder den Verzeichnissen mehr Traffic bringt.

Was haltet ihr von Social Bookmarking Tools wie www.mister-wong.de oder http://del.icio.us/ ? Bringen die Euch
Besucher? 1% des Traffics kommt im Moment bei mir über mister-wong, das darf aber gerne noch mehr werden.

Mit zunehmendem Content sehe ich übrigens, dass der Anteil der Leute, die über die Bildersuche kommen, immer geringer wird. Mittlerweile kommen über 40% der Besucher über Google selbst, 56% noch über die Bildersuche. Alle anderen SuMas zusammen haben nen Anteil von knapp 2%.

Das Weihnachtsgewinnspiel im Blog hat kurrzeitig viele Besucher und gute Adsense-Einnahmen gebracht, einige Besucher konnte ich auch halten, so dass ich bald nen Schnitt von 500 Besuchern / Tag habe.

Pressearbeit gehe ich in den nächsten Wochen ebenfalls an und Gewinnspiele werden demnächst wahrscheinlich regelmäßig stattfinden.

Welche Möglichkeiten bieten sich noch, damit noch mehr Leute auf die Seite kommen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Online Designer für T-Shirts bekannt machen
Wieviel für Banner auf Blog verlangen?
Namensfindung für "ibe" portfolio/blog
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.