mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kosten für Webpräsenz... vom 01.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Kosten für Webpräsenz...
Autor Nachricht
Ganovi
Threadersteller

Dabei seit: 01.08.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.08.2006 14:48
Titel

Kosten für Webpräsenz...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich bin schon ziemlich erfahren was Homepage-Erstellung, Serverkonfigurationen, usw betrifft.
Habe schon einige recht erfolgreiche Projekte hinter mir.
Das ist allerdings schon zwei Jahre her und der Markt hat sich für Webdesigner sicherlich geändert.

Habe jetzt nun wieder angefangen, ein paar Projekte "ans Land zu holen" und habe auch schon die ersten ernsthaften Anfragen.

Ich bin mir aber nicht sicher, wie viel Geld ich verlangen "darf".

Hier mal die Eckdaten des Projektes:

Soll eine seriöse Journalisten-Homepage sein...

- Raussuchen des Hosters (space+domain)
- Einrichtung und Konfiguration der DE-Domain
- dynamische Seiten für Lebensläufe, Infos, News
- Newsletter und eventuell Foren
- komplettes Design erstellen

Das dynamische werde ich mit PHP realisieren, weil ich da die meiste Erfahrung besitze (3 Jahre beruflich PHP programmiert).

Wie wiel Geld könnte man da verlangen?
Müsste ich die *.de-Domain extra abrechnen lassen?

Würde übrigens schätzungsweise 15 Stunden an diesem Projekt arbeiten.

Für Hinweise, Tipps, etc. wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus Berlin,
Ganovi
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.08.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Thema Kosten und Stundensätze etc. hatten wir nun schon echt genug Threads. Es ist jedesmal das gleiche: Deine Kosten ergeben sie Basis für deinen Stundensatz, Mit geschätztenm Zeitaufwand multiplizieren, Gewinn oder Rabatt drauf und fertig.

Die Domain würde ich gar nicht abrechnen, sondern dem Kunden sagen, bei welchem Provider er welches Paket bestellen muss. Dann hat er alle vertraglichen Verpflichtungen direkt und du hängst nicht als Mittelsmann dazwischen. Könnte mir nämlich vorstellen, dass da sonst vertragliche Pflichten gegenüber Provider und Kunde entstehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RichBone

Dabei seit: 01.08.2006
Ort: Eisenhüttenstadt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Domain registrieren und einrichten machen ja eh meist die Webhosting Provider.

.De Domain kosten bei z.b 4.99€ für Privat käufer.

Bei der Vermittlung von Kunden würde ich auf Passen nicht das dir Kunden Sauer sind wenn sie nur Probleme mit der Vermittelten Firma haben.

RichBone
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kosten für Webpräsenz...
Webpräsenz für Werbemittelverkauf - nur wie?
Bereich "Meine Person" auf Webpräsenz - unprofessionell?
Kosten einer Website
Kosten für TV-Werbung
Kosten für Internetprojekt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.