mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 14:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Angemessene Preise und korrekte Rechnungsstellung vom 14.09.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Angemessene Preise und korrekte Rechnungsstellung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.09.2006 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leute...

unten bleiben.

Gebt Tipps was verbessert werden kann an der usability,
es geht hier nicht um Designfragen etc. hmm?

danke.

ok
  View user's profile Private Nachricht senden
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Leute...

unten bleiben.

Gebt Tipps was verbessert werden kann an der usability,
es geht hier nicht um Designfragen etc. hmm?

danke.

ok


Dann kriegen wir auch das Honorar, denn hier müsste man bei Null anfangen, guck dir das ganze an. Schlechte Lesbarkeit z.B. und ein gänzlich fehlendes Navigationskonzept hat nichts mit Geschmacks- oder Designfragen zu tun. Gerade bei jemandem der behauptet im Print zu Hause zu sein sehe ich diese ganze Seite als völlig indiskutabel an.
Und ich bleibe bei meiner Meinung, es ist keinen Cent wert. Das ist keine Beschimpfung, das ist kein persönlicher Angriff, das ist einfach nur eine objektive fachliche Meinung.

Wenn ich in ein Restaurant gehe, und zerkochte Nudeln, eine versalzene Sauce und einen schmutzigen Teller kriege, dann zahl ich ja auch nicht Summe XX weil die sich ja zumindest Mühe gegeben haben.

Wir sollten hier nicht dazu übergehen Leute in ihrer maßlosen Selbstüberschätzung noch zu unterstützen. Wenn ich eine Leistung gegen Entgeld anbiete, dann habe ich gewisse Standards zu erfüllen. Ansonsten kann ich das nicht anbieten.

Alleine die Seite „Background“:


Was soll das sein? Da ist optisch keine Struktur drin, das Auge wird nicht geführt, die Gestaltung ist lieblos, billig und auf unterstem Laien-Niveau. Jede Sekretärin hätte diese Website in Word zusammenpappen können. Sich als Gestalter anzubieten und für derlei Leistungen auch noch Geld fordern zu wollen kommt für mich einem Betrug gleich.

Und die Tatsache das er/sie (Judica? Ist wohl eher weiblich) sich gescheut hat den Link zu posten bedeutet in meinen Augen nur eines: er weiß wie schlecht die Seite ist! Dann aber die Frechheit zu besitzen sich ins Impressum zu setzen, bei einer derart minderwertigen Ausführung, das setzt dem ganzen in meinen Augen die Krone auf.
Meine Meinung, ich weiß das ich dafür gehasst werde Lächel

edit: Jetzt weiß ich warum der Kunde zufrieden ist:


EDIT by Eistee: Namen entfernt


Zuletzt bearbeitet von Eistee am Do 12.10.2006 11:59, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ElvisLebt

Dabei seit: 10.07.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Leute...

unten bleiben.

Gebt Tipps was verbessert werden kann an der usability,
es geht hier nicht um Designfragen etc. hmm?

danke.

ok


Dann kriegen wir auch das Honorar, denn hier müsste man bei Null anfangen, guck dir das ganze an. Schlechte Lesbarkeit z.B. und ein gänzlich fehlendes Navigationskonzept hat nichts mit Geschmacks- oder Designfragen zu tun. Gerade bei jemandem der behauptet im Print zu Hause zu sein sehe ich diese ganze Seite als völlig indiskutabel an.
Und ich bleibe bei meiner Meinung, es ist keinen Cent wert. Das ist keine Beschimpfung, das ist kein persönlicher Angriff, das ist einfach nur eine objektive fachliche Meinung.

Wenn ich in ein Restaurant gehe, und zerkochte Nudeln, eine versalzene Sauce und einen schmutzigen Teller kriege, dann zahl ich ja auch nicht Summe XX weil die sich ja zumindest Mühe gegeben haben.

Wir sollten hier nicht dazu übergehen Leute in ihrer maßlosen Selbstüberschätzung noch zu unterstützen. Wenn ich eine Leistung gegen Entgeld anbiete, dann habe ich gewisse Standards zu erfüllen. Ansonsten kann ich das nicht anbieten.

Alleine die Seite „Background“:


Was soll das sein? Da ist optisch keine Struktur drin, das Auge wird nicht geführt, die Gestaltung ist lieblos, billig und auf unterstem Laien-Niveau. Jede Sekretärin hätte diese Website in Word zusammenpappen können. Sich als Gestalter anzubieten und für derlei Leistungen auch noch Geld fordern zu wollen kommt für mich einem Betrug gleich.

Und die Tatsache das er/sie (Judica? Ist wohl eher weiblich) sich gescheut hat den Link zu posten bedeutet in meinen Augen nur eines: er weiß wie schlecht die Seite ist! Dann aber die Frechheit zu besitzen sich ins Impressum zu setzen, bei einer derart minderwertigen Ausführung, das setzt dem ganzen in meinen Augen die Krone auf.
Meine Meinung, ich weiß das ich dafür gehasst werde Lächel

edit: Jetzt weiß ich warum der Kunde zufrieden ist:


QFT

ich frage mich nur noch, warum solche leute auch immer noch in "schutz" genommen oder verteidigt werden...


Zuletzt bearbeitet von Eistee am Do 12.10.2006 11:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SJUDI
Threadersteller

Dabei seit: 23.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.09.2006 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok.

Die ganze Diskussion ist hiermit beendet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Preise für Folienbeschriftungen.
Preise für Werbung auf Flyern
Preise für Magazin Werbung
Flyer ohne Preise
Preise für Scannen & Brennen
Schaukstengestaltung für Werbegemeinschaft - Preise und Idee
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.