mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 12:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Akquise vom 04.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Akquise
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 01:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde es nur attraktiver, wenn der Kunde sofort einen Entwürf sieht.
Kostet aber wie gesagt mehr Zeit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 01:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shahak hat geschrieben:
Ich finde es nur attraktiver, wenn der Kunde sofort einen Entwürf sieht.
Kostet aber wie gesagt mehr Zeit.


klar, aber wie gesagt wer garantiert mir das er damit nicht zum nächsten Anbieter geht...

///

bauchbieber hat geschrieben:
Könnte eine Möglichkeit sein, allerdings halte ich das wirklich nur im sehr eingeschränkten Rahmen für sinnvoll. Deine Kosten würden einfach zu schnell aus dem Ruder laufen.

Mal eine andere Strategie: Stelle Dich doch einfach in einem allgemeinen Mailing kurz vor und beschreibe Deine Leistungen. Danach bietest Du bei Interesse ein unverbindliches kostenloses Beratungsgespräch an, bei dem Du erläutern kannst, was Du besser machen würdest. Zu einem geringen Entgelt (eine Art Schutzgebühr) erstellst Du dann bei Interesse ein konkreteres, aber nicht voll verwertbares Layout.


joa danke werde ich mal in meinen Ideenpool mit aufnehmen.

PS: Sorry für Doppelpost


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 05.01.2007 08:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 01:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flex hat geschrieben:
shahak hat geschrieben:
Ich finde es nur attraktiver, wenn der Kunde sofort einen Entwürf sieht.
Kostet aber wie gesagt mehr Zeit.


klar, aber wie gesagt wer garantiert mir das er damit nicht zum nächsten Anbieter geht...


Niemand, aber das glaube ich eher nicht.
Wer würde schon so ein Risiko nehmen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh selber erlebt habe ich es auch noch nicht, aber ich könnt es mir vorstellen
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.01.2007 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wobei mich ja interessieren würde, wie ein entsprechender wortlaut aussehen würde...
in meinem speziellen fall wurde das unternehmen von einem holländer übernommen, der nun in personalunion auch marketing und management verantwortet. die website kommt optisch ok rüber, aber inhaltlich wäre sowohl textlich als auch vom bildmaterial einiges möglich.
gehe ich jetzt hin und sage "sehr geehrter herr geschäftsführer, ich habe ihre website analysiert und festgestellt, dass ihr unternehmen da optimierungsbedarf hat"? es besteht ja immerhin die möglichkeit, dass die website ein steckenpferd des gf ist und ich ihm damit erst recht auf die füsse trete...


lg
radi
  View user's profile Private Nachricht senden
noxid

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.01.2007 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit deinem Entwurf darf er sowieso nicht zur Konkurenz gehn.

Und..
Wenn du jemandem sagt, dass das CD seiner Firma hässlich ist, - gibts 2 Möglichkeiten:

1) Er glaubts dir nicht (schlecht begründet, wasweisich,...) - Dann wird er auch niemand anders beauftragen.

2) Er glaubts dir. (gute Argumente gebracht,... er hat vertrauen in dich (sonst würd er es dir nicht glauben)) - Dann geht er ziemlich wahrscheinlich zu keinem andern.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.01.2007 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noxid hat geschrieben:
Mit deinem Entwurf darf er sowieso nicht zur Konkurenz gehn.


naja dürfen und die realität schauen oft unterschiedlich aus... und wenn's nur elemente aus dem entwurf sind... irgendwas lässt sich doch immer verwursten...

noxid hat geschrieben:

Und..
Wenn du jemandem sagt, dass das CD seiner Firma hässlich ist, - gibts 2 Möglichkeiten:

1) Er glaubts dir nicht (schlecht begründet, wasweisich,...) - Dann wird er auch niemand anders beauftragen.

2) Er glaubts dir. (gute Argumente gebracht,... er hat vertrauen in dich (sonst würd er es dir nicht glauben)) - Dann geht er ziemlich wahrscheinlich zu keinem andern.


tjo - und der punkt vertrauen is eben das problem - vertraust du der meinung eines völlig fremden, von dem du noch nie was gehört hast, dessen arbeiten du nicht kennst? wenn man den kunden kennt und ihm dann sagt, das etwas nicht gut ist mag das funktionieren. von nem wildfremden sowas gesagt zu bekommen wird in den meisten fällen erstmal auf ablehung stoßen (außer der kunde hat eh schon vor an seinem auftritt was zu ändern. dann müsste man ihn allerdings auch gar nicht erst mit der nase drauf stoßen)..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 06.01.2007 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt eine Buchreihe von Ralf Turtschi, die nennt sich "Typotuning". Dort wird anhand von fiktiven Fallbeispielen die professionelle Überarbeitung missratener Gestaltung demonstriert.

Diese Methode setzen ich momentan (bin in einer kleinen Agentur tätig und daneben noch selbstständig) in meiner Akquise ein. Ich schicke potentiellen Kunden diese Mappe, in der sich folgendes befindet:

- Anschreiben mit kurzer Vorstellung meiner Person
- 2 Visitenkarten, einmal fiktive Katastrophe einmal die identischen Angaben perfekt umgesetzt
- 2 Briefbögen, selbes Schema
- 2 Zickzackflyer, ebenfalls selbes Schema

Dazu eine Aufstellung der Kosten an den konkreten Beispielen. Ich hab dafür in den letzten Monaten immer wieder mal erfragt was Leute bei Laien für Visitenkarten etc. gezahlt haben, und vergleiche den Mittelwert daraus mit meinen Kosten. So wird dem potentiellen Kunden vor Augen geführt, daß der Preisunterschied teilweise keine 30% ausmacht, und sieht zugleich was er von den paar Euros mehr Investition hat!

Bisher kommt die Mappe gut an, ich hab im Moment so um die 40, 45 Stück rausgeschickt, und schon 8 Rückmeldungen. Das ist eine verdammt gute Quote für ein Mailing.

Vorteil: die Arbeit fällt nur einmal an, und kann nicht "geklaut" werden. Und niemand fühlt sich auf den Schlips getreten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Neukunden-Akquise
Kundengewinnung und Akquise
Akquise Schreiben
Neukunden Akquise durch ein Callcenter?
(unkonventionelle) firmen akquise
Tipps für Akquise einer Druckerei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.