mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Übungen zur Datenübertragung... vom 29.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Übungen zur Datenübertragung...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freakquency hat geschrieben:
ah, danke saucer. endlich mal wer, der das mal etwas ausführlicher als mit ja oder nein beantwortet. * Applaus, Applaus *


naja, wesentlich ausführlicher will ich auch nicht werden - ausführlichkeit verwirrt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rex

Dabei seit: 08.03.2004
Ort: Bevern
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann mir jemand erklären wie ich baudraten ausrechnen kann ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sk439

Dabei seit: 18.04.2005
Ort: Stade
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rex hat geschrieben:
kann mir jemand erklären wie ich baudraten ausrechnen kann ?


mir dann bitte auch gleich verstehe das einfach net...

Wie gross ist die BaudRate für ein 28800 bps Modem wenn 4Bit oder 6Bit pro Schritt übertragen werden.

danke schonmal
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sk439 hat geschrieben:
rex hat geschrieben:
kann mir jemand erklären wie ich baudraten ausrechnen kann ?


mir dann bitte auch gleich verstehe das einfach net...

Wie gross ist die BaudRate für ein 28800 bps Modem wenn 4Bit oder 6Bit pro Schritt übertragen werden.


habt ihr euch meinen link angeschaut? 1 baud = 1bit/sekunde.

also hat ein 28800 bps Modem 28800 baud. die 4bit/6bit würde ich ja gerne berücksichtigen aber ich hab keine ahnung was ein "schritt" in der datenübertragung sein soll.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sk439

Dabei seit: 18.04.2005
Ort: Stade
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.05.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saucer hat geschrieben:

habt ihr euch meinen link angeschaut? 1 baud = 1bit/sekunde.

also hat ein 28800 bps Modem 28800 baud. die 4bit/6bit würde ich ja gerne berücksichtigen aber ich hab keine ahnung was ein "schritt" in der datenübertragung sein soll.


also das mit den 4/6Bit könnte dann eigentlich nur heissen, das bei 4bit das modem eine Baud Rate von 115200 hat??? Oder denke ich da nun völig verkehrt???

4Bit * 28800baud vom Modem ergeben dann 115200 Baud Grins

oder??


Zuletzt bearbeitet von sk439 am Do 12.05.2005 09:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dasmausi

Dabei seit: 11.03.2004
Ort: Central Maine
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.05.2005 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sk439 hat geschrieben:
saucer hat geschrieben:

habt ihr euch meinen link angeschaut? 1 baud = 1bit/sekunde.

also hat ein 28800 bps Modem 28800 baud. die 4bit/6bit würde ich ja gerne berücksichtigen aber ich hab keine ahnung was ein "schritt" in der datenübertragung sein soll.


also das mit den 4/6Bit könnte dann eigentlich nur heissen, das bei 4bit das modem eine Baud Rate von 115200 hat??? Oder denke ich da nun völig verkehrt???

4Bit * 28800baud vom Modem ergeben dann 115200 Baud Grins

oder??


Hmm...?! * Ööhm... ja? * Au weia! oh man und ich dachte gestern noch, ich hätts gerafft.....und nu werd ich wieder verwirrt *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
bRAIN

Dabei seit: 28.04.2005
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.05.2005 08:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Angabe Baud ist veraltet und wird heute fälschlicher Weise häufig mit bit/s gleichgesetzt.

Korrekt sieht die Sache allerdings so aus:

Code:
bit/s beschreibt den Durchsatz einer Leitung
Baud (Bd) beschreibt die Datenübermittlungsfrequenz => Wie viele *Signale* / Sekunde werden übermittelt?


Wenn man davon ausgeht, dass ein *Signal* ein logigsches bit *codiert*, also nur die Zustände 0 oder 1 kennt, dann
sind Baud-Rate und bit/s identisch. Dies muss aber nicht der Fall sein:

Ein diskretes *Signal* könnte zum Beispiel auch 4 verschiedene Zustände annehmen. Es wäre wohl kein Problem, eine Signal-Aussteuerung von 0%, 33%, 67% und 100% klar zu unterscheiden. Mit diesen vier verschiedenen Zuständen, ließen sich also gleich 2 bit *codieren* (00, 01, 10, 11). Hier gilt: 1 Signal entspricht 2 bit.

Um 28.800 bit/s zu übertragen benötige ich also nur 14.400 Signale/s => 14.400 Baud.

In dem Beispiel mit den 4bit / 6bit ergibt das also 3.600 Baud / 2.400 Baud. Man rechnet:

Code:
bit/s : bit/Signal = Signal/s = Baud
14.400 bit/s : 6 bit/Signal = 2.400 Signal/s = 2.400 Baud


Moderne Übertragungsverfahren codieren die Information effizienter und notgedrungen auch komplexer. Die Einheit Baud spielt daher heute keine Rolle mehr und nichtmal die ZFA wird heute noch dannach fragen.

=> forget it
  View user's profile Private Nachricht senden
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.05.2005 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke bRAIN. mit hat verwirrt dass saucer es immer falsch erklärt hat und dann mit dem link auf wikipedia (bi dem es nciht so gut erklärt wird - gleich mal ändern) verwiesen hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Datenübertragung Berechnung
[FAQ] Datenübertragung und Dateigrößen
Datenübertragung Internet, Rechnung erklären
Übungen Pixelberechnung
Korrekturzeichen - Übungen
[Links] Übungen & Tipps zur Prüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.