mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Übungen Pixelberechnung vom 22.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Übungen Pixelberechnung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die rechnung kommt mir bekannt vor *zwinker*

du musst das verhältnis zueinander ausrechnen. also einfach abziehen is nicht.

1200:1000=800:x
x=1000 × 800/1200 = 667
667-600= 67 P an der Bildhöhe


(800 × 600 × 3) / 1024² = 1,37 MB


Zuletzt bearbeitet von sista-v am Di 24.05.2005 22:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
andy80

Dabei seit: 17.03.2004
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

man setzt erst mal beides nebeneinander: 1200 : 1000 = 800 : 600

jetzt musst du klären, an welcher Seite man abschneiden muss:
1200:800 = 1000 : x => x= 666,6
1200:800 = x : 600 => x=900

Du siehst jetzt, dass du etwas an der Breite abschneiden musst. Wenn du nämlich das Bild proportional von 1200x1000 runterrechnest, bekommst du ein Bild mit den Maßen 800x666. Deshalb musst du 66 an der Breite abschneiden.



Datenmenge stimmt wie oben erklärt


Zuletzt bearbeitet von andy80 am Di 24.05.2005 21:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bist du dir da sicher? Ich denke, es geht darum um wieviel pixel die Vorlage vor dem skalieren beschnitten werden muss, oder?

Datenmenge: Doch das geht.Letztens erst gelernt: Ist das Bild schon in Pixeln angegeben, fällt Auflösung² weg. Das brauchst du nur, wenn du angaben in cm oder mm hast (dann natürlich dpi entsprechend in d/cm oder mm umrechnen)


Zuletzt bearbeitet von Tom76 am Di 24.05.2005 21:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tom76 hat geschrieben:
Bist du dir da sicher? Ich denke, es geht darum um wieviel pixel die Vorlage vor dem skalieren beschnitten werden muss, oder?


die aufgabe habe ich letztens gerechnet und auch die richtige lösung zu bekommen *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von sista-v am Di 24.05.2005 22:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab grad voll den Hirnfehler:

Ich hätte das jetzt über den Skalierungsfaktor gemacht:

Repro/Vorlage

also: 800/1200 = 0,6666666 x 1000 = 667, stimmt ja.

aber:

600/1000 = 0,6 x 1200 = 720 und nicht 900?!?!

Ich sollte aufhören zu lernen so langsam

Au weia! Au weia! Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.05.2005 07:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
1200:800 = x : 600 => x=900


^ das ist nicht gleich dem:

Tom76 hat geschrieben:

600/1000 = 0,6 x 1200 = 720 und nicht 900?!?!

woher kommst du auf 1000?!
  View user's profile Private Nachricht senden
chrash

Dabei seit: 12.03.2004
Ort: lübeck
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.05.2005 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zur ersten aufgabe, die hier gestellt wurde... (seite 1):
hab das auch gerechnet und komm auf 100ppi. hab mit dem genauen skalierungsfaktor gerechnet. also 0,33333333.
hmm...was is denn nun richtig

by the way:

für eine halbtonvorlage gelten folgende produktionsvorgaben:
+ vorlagenformat: 24mm x 36mm
+ vorlagenart: farbdia
+ layoutformat: 13,8 cm x 19,8 cm
+ rasterweite: 203,2 lpi
+ samplingfaktor: 1,8

an welcher seite und um wieviel mm muss das layoutformat verkleinert werden, wenn die proportionen der vorlage erhalten bleiben sollen??

viel spass beim rechnen ;o)


Zuletzt bearbeitet von chrash am Mi 25.05.2005 09:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Schnuffeltier

Dabei seit: 14.05.2002
Ort: Norddeutschland
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.05.2005 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also

man stellt die Seiten gegenüber

13,8cm : 0,24 cm = x : 0,36 cm ----> x= 20,7 cm
x : 0,24 cm = 19,8 cm : 0,36 cm ----> x= 13,2 cm

Proportional wäre also das Format 13,2 cm x 19,8 cm
das heißt das Layoutformat von 13,8 cm x 19,8 cm muss in der Höhe um 0,6 cm beschnitten werden.

Es ist übrigends bei der Rechnung egal, ob man die mm in cm umrechnet, ich habs jetzt gemacht, Ergebniss wär aber das selbe.

Gruß Schnuffeltier
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pixelberechnung
Pixelberechnung
Pixelberechnung ?
Pixelberechnung
Medienoperating - Pixelberechnung
Übungen zur Datenübertragung...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.