mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Frage] Berechnung Pixelzahl vom 22.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> [Frage] Berechnung Pixelzahl
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seitenlänge A x Seitenlänge B x (Auflösung)² = Pixelanzahl

> Seitenlägen und Auflösung müssen
sich auf die gleichen Längeneinheiten
beziehen > z.B. „cm“ oder „inch“


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Do 22.07.2004 13:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Also hatte ich doch Recht?! Hmmmmm............


nein. lösbar wird der spaß erst durch die zusatzinformation, daß das bild die ausmaße 21cm x 26cm hat.

ergo:

21[cm]*2551[px/cm] * 26[cm]*3115[px/cm]

=>21*2551*26*3115 [(cm*px)/cm]*[(cm*px)/cm]
=>4338715290 px^2
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 22.07.2004 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Also hatte ich doch Recht?! Hmmmmm............


nein. lösbar wird der spaß erst durch die zusatzinformation, daß das bild die ausmaße 21cm x 26cm hat.

ergo:

21[cm]*2551[px/cm] * 26[cm]*3115[px/cm]

=>21*2551*26*3115 [(cm*px)/cm]*[(cm*px)/cm]
=>4338715290 px^2


Aha, und dann ist es auch egal ob das bild 72 dpi hat oder 400000000 dpi?!
Stehe auch gerade auffm Schlauch!
 
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gtz hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Also hatte ich doch Recht?! Hmmmmm............


nein. lösbar wird der spaß erst durch die zusatzinformation, daß das bild die ausmaße 21cm x 26cm hat.

ergo:

21[cm]*2551[px/cm] * 26[cm]*3115[px/cm]

=>21*2551*26*3115 [(cm*px)/cm]*[(cm*px)/cm]
=>4338715290 px^2


Shit, das ist genau richtig, habe allerdings die Zusatzinformation vergessen... * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
gtz hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Also hatte ich doch Recht?! Hmmmmm............


nein. lösbar wird der spaß erst durch die zusatzinformation, daß das bild die ausmaße 21cm x 26cm hat.

ergo:

21[cm]*2551[px/cm] * 26[cm]*3115[px/cm]

=>21*2551*26*3115 [(cm*px)/cm]*[(cm*px)/cm]
=>4338715290 px^2


Aha, und dann ist es auch egal ob das bild 72 dpi hat oder 400000000 dpi?!
Stehe auch gerade auffm Schlauch!


Nein, es ist NICHT egal, denn die Größe bzw. Anzahl der Pixeln hat mit der Auflösung zu tun. Je kleiner die Auflösung, desto größer die Pixel also theoretischerweise weniger Pixel da...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
gtz hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Also hatte ich doch Recht?! Hmmmmm............


nein. lösbar wird der spaß erst durch die zusatzinformation, daß das bild die ausmaße 21cm x 26cm hat.

ergo:

21[cm]*2551[px/cm] * 26[cm]*3115[px/cm]

=>21*2551*26*3115 [(cm*px)/cm]*[(cm*px)/cm]
=>4338715290 px^2


Aha, und dann ist es auch egal ob das bild 72 dpi hat oder 400000000 dpi?!
Stehe auch gerade auffm Schlauch!


das bild hat laut dem ersten posting die horizontale auflösung von 2551px pro centimeter und die vertikale auflösung von 3115px pro centimeter. was das gerödel mit den 304dpi cmyk dahinter soll is tunklar und deutet darauf hin, daß die aufgabe totaler nonsens ist und von jemandem gestellt oder migeschrieben wurde, der vond er materie nicht den leisesten schimmer hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Happosai hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Aha, und dann ist es auch egal ob das bild 72 dpi hat oder 400000000 dpi?!
Stehe auch gerade auffm Schlauch!


Nein, es ist NICHT egal, denn die Größe bzw. Anzahl der Pixeln hat mit der Auflösung zu tun. Je kleiner die Auflösung, desto größer die Pixel also theoretischerweise weniger Pixel da...


Naja. Ooops

Die Auflösung ist eine Häufigkeit eines Objektes
auf einer bestimmten Längeneinheit > hier meist
Pixel auf einem Inch.

Das Bild hat eine feste Anzahl von Pixeln in Höhe
und Breite. Die Auflösung bestimmt die Verteilung
der Pixel, die Anzahl auf einer Längeneinheit.
Dadurch wird die Ausgabgröße bestimmt.
(„cm“, „inch“)

gtz hat geschrieben:
=>4338715290 px^2

Nur gut, dass die Einheit Quadratpixel
nicht existiert. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:

gtz hat geschrieben:
=>4338715290 px^2

Nur gut, dass die Einheit Quadratpixel
nicht existiert. *zwinker*


humbug. einfache mathematik: px * px = px²
da gibs nich dran zu rütteln. das horstige is andersrum: pixel sind ja eigentlich schon ein flächenmaß, sodaß man bei einer eindimensionalen auflösungsbeschreibung eigentlich von sqrt(px)/cm sprechen müsste.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Fachrechnen Frage zu einer Berechnung
Berechnung von Dateigrößen?!
Berechnung der Speicherkapazität
Datenmengen berechnung
Hilfe bei SA-Berechnung
Berechnung der Ergebnisse?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.