mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: BESTANDEN vom 19.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> BESTANDEN
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
Dreamseer

Dabei seit: 19.10.2004
Ort: Selfkant
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.06.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich zähle auch zu den Glücklichen (Theorie 84%, Praxis 87%). Wurde natürlich gestern erstmal mit Bier begossen, wie sich das gehört. Grins

Allen 'nen herzlichen Glühstrumpf, die auch bestanden haben! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
make

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Reinickendorf (Berlin)
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.06.2006 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mcbethy: Das mag Dich jetzt vielleicht nicht kümmern, aber zum Ende Deines Berufslebens wirst Du u.a. nachweisen müssen, was Du in der Zeit zwischen Ausbildungsende und Vertragsbeginn (1.7.) getan hast.

Da hast Du dann leider schlechte Karten, und das Berufsbildungsgesetz beschreibt das eben eindeutig in §21 Absatz 2. Einfach Deinem Betrieb vorlegen, es geht denen nur ums Geld ... die Probleme, die Du dann in 40 bis 50 Jahren hast, sind denen egal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.06.2006 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Offizielles Ausbildungsende 20.6., Arbeitsbeginn 1.7.
In der Überbrückungsphase werde ich weiterhin als Auszubildende beschäftigt, d.h. zu dem Gehalt. Nicht die für mich schönste Lösung, aber ich habe keine Lücke in meinem Lebenslauf. Ich werde also nachweisen können, dass ich nach Ausbildungsende weiterhin im Ausbildungsbetrieb beschäftigt wurde. Das werde ich mir wohl auch schriftlich bestätigen lassen können.
Und wenn das ein ach so großes Problem darstellen sollte, dann lasse ich mir die enorme Zeitspanne von 8 Arbeitstagen eben als Praktikum anrechnen.

Demnach kümmert es mich wirklich nicht. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.06.2006 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mein chef meinte grad, dass wir das auch so machen

is zwar ärgerlich, weil einem 1/3 "richtiges" gehalt flöten geht...was dann ungefähr einem azubigehalt gleicht...
aber nuja...man will ja net widersprechen und is froh, einen guten job zu haben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kellerkind83

Dabei seit: 03.04.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.06.2006 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sry Leute aber wegen 10 Tagen interessiert es keinen Arsch ob jemand ne Lücke im Lebenslauf hat. Grundsätzlich kann man keine Lücken im Lebenslauf haben. Wenn man arbeitslos ist dann schreibt man das genauso in den Lebenslauf für den Zeitraum. Und da wirds erst ab 6 Monaten interessant. Und in 50 Jahren interessiert es erst recht niemanden was man mal gelernt hat. So einen Schrott wenn ich hör geh ich so hoch, mehr klugscheissen geht nimma. Falls ich was falsch verstanden hab klärt mich auf...
Bei solchen Ängsten oder Aussagen merkt man richtig wie wenig Plan manche vom arbeitsleben bzw. echten Leben haben und sich hinter ihrer Theorie verstecken...


Zuletzt bearbeitet von Kellerkind83 am Mi 21.06.2006 17:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
meronom

Dabei seit: 08.05.2006
Ort: Ibbenbüren
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ich geb auf... * ...sunshine baby!!! Meine Güte wenn ich mal groß bin möcht ich mich auch in allen möglichen Scheiß so reinsteigern können wie du! Natürlich interessiert in 50 Jahren sich keiner ob du 2006 mal ein paar Wochen Arbeitlos warst...aber wenn ich arbeitslos wäre, dann würde mich das jetzt stören und interessieren...bevor irgendwas kommt...ruhig bleiben und schön smooth shaden...JA-MANN!
  View user's profile Private Nachricht senden
mrpiper

Dabei seit: 19.12.2003
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BESTANDEN Grins

das blöde ist wegen 0,6 Punkten bin ich an ner drei vorbeigeschrammt, meint ihr da kann man noch was machen??
  View user's profile Private Nachricht senden
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.06.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mrpiper hat geschrieben:
BESTANDEN Grins

das blöde ist wegen 0,6 Punkten bin ich an ner drei vorbeigeschrammt, meint ihr da kann man noch was machen??


Du kannst einsicht verlangen.

Wird der Bescheid eigentlich zu einem nach Hause geschickt oder in die Arbeit?
Mir ist schon ganz schlecht *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AP bestanden, aber...
Bestanden oder Nicht bestanden?
Bestanden?
BESTANDEN !
BESTANDEN !
nicht bestanden - was nun
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.