mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 22:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berichtsheft handschriftlich oder gedruckt vom 17.05.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen -> Berichtsheft handschriftlich oder gedruckt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
groupie

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Hannover
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.05.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mondamin_chick hat geschrieben:
SAATCHIetPAM hat geschrieben:
Ich hab meins "hanschriftlich" kann man doch wenn man ne schöne schrift hat.
Es gibt ja so vorgefertigte Berichtshefte wo man den ganzen Kram eintragen kann.
Aber ist doch eh Wurst.... WER LIEST DAS SCHON???? *ha ha* *ha ha* *ha ha*


ich glaub auch, dass das liest keiner. zu uns hieß es wir müssen es mitbringen und vorlegen.
wer's nich dabei hat, wär anscheinend nich zur ap zu gelassen (druckmittel vs realität)?!
total leid tun mir die, mit den üblen cheffs, wennse sogar praktikumsberichte mit skizzen und allem scheiß abliefern müssen - voll unnütz! <-- Schuld!



Das heisst, diese Sonderberichte und Skizzen ect. werden nicht von der IHK verlangt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Andy

Dabei seit: 22.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.05.2005 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buff-daddy hat geschrieben:
Ich schreibe mein Berichtsheft auch in Quark Lächel Ist für beide Seiten von Vorteil.


OT: Der einzige Vorteil wäre es, wenn niemand mehr Quark benutzen würde *zwinker*


Bei uns in H-Town musste man das Berichtsheft nur zur AP mitbringen, dann haben die Prüfer das bei der Prüfung eingesammelt und durchgeblättert. Es Gab auch welche die keins dabei hatten, die mussten das dann nachreichen.

Ich hatte nen gedrucktes "automatisch-generiertes" Berichtsheft und keinen hatte es gestört. Es standen meist nur Stichwörter und an Schultagen "Schule" drin - nicht wie bei einigen Klasssenkammeraden der genaue Ablauf des Schultages *balla balla* .
Berichtsheft ist auch eher Schikane - es sei denn man fällt durch weil man die ganze Zeit Kaffee kochen musste - aber das Unterschreibt eh kein Chef/Ausbilder wenn das im Berichtsheft steht - also so what * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mondamin_chick

Dabei seit: 14.01.2004
Ort: bodensee
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.05.2005 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@groupie + magenta 05

von mir wollte noch keiner sobderberichte. *hehe*
wir haben nich mal die word-vorlage von der ihk bekommen. und mein cheffe meinte auch nur, dass ich halt mind. 2 zeilen schreiben soll. recht easy alles. im endeffekt wird das so sein wie mit den prüfern bei der praktischen: bei irgendeinem wird kontrolliert - ansonsten dient's vielleicht als zündstoff für das abschlussfest, hrhr. * Ich bin ja schon still... *

finds allerdings auch gar nich so schlimm, wenn man jetzt berichtsheft schreibt, immerhin kann man dann am ende nachweisen was man durchgenommen und gelernt hat und was nich ... nur falls es mal dringend notwendig werden, hehe. who knows ...
  View user's profile Private Nachricht senden
SAATCHIetPAM

Dabei seit: 02.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.05.2005 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

groupie hat geschrieben:
mondamin_chick hat geschrieben:
SAATCHIetPAM hat geschrieben:
Ich hab meins "hanschriftlich" kann man doch wenn man ne schöne schrift hat.
Es gibt ja so vorgefertigte Berichtshefte wo man den ganzen Kram eintragen kann.
Aber ist doch eh Wurst.... WER LIEST DAS SCHON???? *ha ha* *ha ha* *ha ha*


ich glaub auch, dass das liest keiner. zu uns hieß es wir müssen es mitbringen und vorlegen.
wer's nich dabei hat, wär anscheinend nich zur ap zu gelassen (druckmittel vs realität)?!
total leid tun mir die, mit den üblen cheffs, wennse sogar praktikumsberichte mit skizzen und allem scheiß abliefern müssen - voll unnütz! <-- Schuld!



Das heisst, diese Sonderberichte und Skizzen ect. werden nicht von der IHK verlangt?



Welche Sonderberichte denn??? Ich hab´manchmal einen Miniaturausdruck von dem was ich gemacht hab mit reingeklebt, aber braucht man nicht.
Bei meinem freund wars so, der hat Industriemechaniker gelernt und die mussten immer alles skizzieren.
Aber was will ich groß skizzieren? Lächel Ich hab eine Seite pro woche und ein Tag hat 5 Zeilen wo ich was reinschreiben kann Grins Grins Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 20.05.2005 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Haben wir das Thema "Berichtsheft" nicht schon oft genug durchgekaut? Guckt doch mal unten auf "Ähnliche Themen"... * Ich bin müde... *

Also bitte keine Grundsatzdiskussion, ob man das jetzt braucht oder nicht. Das ist nach wie vor von IHK zu IHK unterschiedlich und kann auch dann noch innerhalb diverser Lehrjahre variieren. Im Zweifelsfall also immer machen. Punkt. Dasselbe gilt natürlich auch für die Form. Wie eure IHK das haben möchte, erfragt ihr am besten dort.
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 20.05.2005 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Verordnung über die Berufsausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien /
zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien

§7
Berichtsheft
Der Auszubildende hat ein Berichtsheft in Form eines Ausbildungsnachweises
zu führen. Ihm ist Gelegenheit zu geben, das Berichtsheft
während der Ausbildungszeit zu führen. Der Ausbildende hat das
Berichtsheft regelmäßig durchzusehen.


Vielleicht werden die Sätze bei der nächsten Verordnung mit aufgenommen. Ich habs versucht. *zwinker*

Das Berichtsheft ist auf Verlangen bei der Zwischenprüfung und bei der Abschlussprüfung vorzulegen. Der Prüfling wird zur Zwischenprüfung und/oder Abschlussprüfung nicht zugelassen, wenn er kein Berichtsheft vorzuweisen hat.

Dann wär endlich mal Ruhe. * Mmmh, lecker... *

Aus der Verordnung geht generell hervor, dass es egal ist ob handschriftlich oder ausgedruckt. Hauptsache ein Ausbildungsnachweis. So bleibt ein wenig Individualität, trotz Verordnung. Lächel

JEDER IHK ist es egal ob es per Hand oder am Computer erstellt wurde. Hauptsache man kann es vorlegen, wenn man aufgefordert wird. Die Aufforderung zur Einsehung ist wiederum von IHK zu IHK verschieden.
Trotzdem gilt:

Ihr müsst es auf jeden Fall machen. Da muss man nicht drüber diskutieren. Ist doch auch kein Akt es zur theoretischen Prüfung mitzubringen. Wenn es dann niemand sehen will, dann seid nicht traurig. *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 20.05.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, ein paar Sachen hab ich gelöscht.
Da wir das ja jetzt geklät haben, würde ich sagen, wir machen mal zu hier.

Beschwerden bitte per PN an mich.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Das Berichtsheft...
Berichtsheft!!!
Berichtsheft zur ZP
Berichtsheft zur AP
Berichtsheft
Berichtsheft
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.