mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Privatunis vom 01.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Privatunis
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
conquera

Dabei seit: 26.05.2003
Ort: SHA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.06.2005 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so, dann oute ich mich auch mal (nachdem ich seit mg-ausbildungsende anno 2003 dieses forum nicht mehr betreten habe)

ich studiere mittlerweile an der FH schwäbisch hall, einer privaten aber staatlich anerkannten FH und bereue es nicht.

abgesehen vom flair der stadt und der sehr persönlichen FH gefällt mir das lehrangebot hier sehr gut und das besondere ist, dass jeder von uns eine partnerfirma hat (in anderen semestern vereinzelt wohl nicht). bei der er/sie jeden freitag fest arbeitet. diese zahlt mindestens die hälfte der studiengebühren (von 600€ mind. 300€) und man hat praxisbezug durch das ganze studium hinweg. wir haben recht namhafte firmen, die regelmäßig studenten aufnehmen (würth, bausparkasse schwäbisch hall, recaro, etc. auch agenturen) und einen förderverein, der die FH unterstützt. bei uns trifft das bonzen-klischee von wegen kind lässt sich von reichem papi ins studium einkaufen überhaupt nicht zu. ganz normale leute, ganz normale bafög-förderung möglich.

man sollte halt vorher ein bisschen wissen, was man will. wir sind hier recht medienlastig und im bereich animation, film, web stark, eher als in z.b. reinem grafikdesign und typo (wobei wir hier einen sehr kompetenten prof haben). spezialisierungen sind möglich für 1. print/grafik 2. video/animation 3. web/interactive

was ich auch als besonderheit unserer schule sehe, sind unsere wirklich guten auslandskontakte zu namhaften schulen in den USA, neuseeland, australien und england. MICA und CIA in den USA zum beispiel haben einen spitzen ruf und sind als normalstudent kaum erschwinglich (man bedenke dass es im ausland ganz normal ist unsummen für sein studium auszugeben). dadurch, dass wir ein austauschprogramm mit den schulen haben zahlen wir dort keine studiengebühren. es gibt auch in jedem semester für die besten hochdotierte stipendien.
es besteht ein reger austausch mit ausländischen professoren und studenten, wir haben 30% des unterrichts auf englisch, was die angekrusteten sprachkenntnisse auch ungemein aufmöbelt.

so, genug gelabert. das soll jetzt auch kein werbespruchgeklopfe sein sondern mein persönlicher eindruck nach 3 semestern. es gibt natürlich immer leute, die auch unzufrieden sind oder mal stress mit profs haben, das ist aber an jeder schule so und mein eindruck ist der, dass sich hier die meisten sehr wohl fühlen. wir haben eine semestergröße von 8 bis 20 leuten und es kennt wirklich jeder jeden. da FHs etwas verschulter sind hat es hier auch etwas von schulklassenatmosphäre und man hat schon relativ oft mit den gleichen leuten zu tun. es gibt aber auch etliche kurse, die man sich über die semester frei wählen kann. hier hilft jeder jedem und die verschiedenen semester haben sehr engen kontakt. ist halt alles recht klein und gemütlich hier...

so pauschale anti-privatschulen-polemik regt mich halt etwas auf. es gibt mit sicherheit schulen, die selbstbenannte diplome haben, sich akademien für irgendwas nennen und die "studenten" abzocken. aber gerade wenn man einen normalen abschluss machen kann, der international anerkannt ist sollte man das doch etwas differenzierter betrachten. es darf sich auch nicht jeder dahergelaufenen verein uni oder fh nennen und nen bachelor vergeben.

am besten macht man sich seinen eindruck sowieso vor ort.


grüße,
conquera


Zuletzt bearbeitet von conquera am Fr 24.06.2005 20:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mucky
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann mir jemand ein Feedback über die Ruhrakademie in Schwerte geben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm. hab ich schon diverses drüber gehört. von toll bis schlecht.

soll wohl recht anerkannt sein wenn man nen sehr guten abschluss da hat, soll aber kein stück berücksichtigt werden wenn man da nur nen mittelmäßigen abschluss hat.

als nix von wegen "na der hat zwar nen einser abschluss, aber der war ja auch »nur« anner ruhrakademie", aber auch kein "naja, nur n 3er abschluss, aber is ja klar, war ja auch anner ruhr akademie" bzw auch kein "naja, nur n 3er abschluss, und dann noch anner ruhrakademie".

also hat wohl keinen schlechten ruf, aber auch keinen überdurchschnittlich guten.

das studium selbst soll da, wie meistens, je nach dozent mal toll bis ganz mies sein. aber das is ja eh fast überall so.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
all_ammo

Dabei seit: 16.11.2004
Ort: Dortmund
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.06.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aufgrund nicht belegbarer Behauptungen entfernt [by Ryanthusar]

Zuletzt bearbeitet von Ryanthusar am Di 26.06.2007 10:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
patrick.d

Dabei seit: 13.01.2004
Ort: haus
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.06.2005 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ chillgrill: hast du nen link wo das ranking vom adc ist? ich kann sowas auf deren page nicht finden

@jamesblond: auf welche private schule gehst du? htk,dfi..? ich will in diesem jahr dort auch anfangen, mal sehen wo...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry for OT

Mucky hat geschrieben:
Privatuni ' s


AUA AUA AUA ...


Zuletzt bearbeitet von DooH am Mo 20.06.2005 09:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Titel: Privatuni's


http://www.deppenapostroph.de/

anstelle der uni empfehle ich erstmal orthographische grundbildung an.


Zuletzt bearbeitet von gtz am Mo 20.06.2005 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.06.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

<klugscheisserei>
gtz hat geschrieben:
Zitat:
Titel: Privatuni's


http://www.deppenapostroph.de/

anstelle der uni empfehle ich erstmal orthographische grundbildung an.

</klugscheisserei>

"Herr Lehrer, Herr Lehrer - ich weiß was, ich weiß was..."

Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Privatunis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.