mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Privatunis vom 01.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Privatunis
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Mucky
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.06.2005 20:50
Titel

Privatunis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wollte mal wissen, wie eure Meinung zu Privatunis ist.
Ich werde ab Oktober 2005 auf der Werbe- und Medienakademie Markquard in Dortmund Kommunikations- und Mediendesign studieren.
Privatuni's sind teuer, aber was meint ihr, habe ich danach wirklich bessere Chancen? Es hört sich toll an! Persönliches Vorstellungsgespräch in dem man seine Mappe vorstellen darf. Klassen mit nur 25 Leuten, das heißt intensiverer Unterricht. Nur 3Jahre Studium bis zum Diplom. Man arbeitet mit den führenden Werbeagenturen zusammen und angeblich soolen sich die Agenturen um die Leute von den Privatunis reißen!

Was meint ihr??


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 06.09.2005 21:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 01.06.2005 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was meint ihr??


Wers hat der hats. Man kann sich Abschlüsse auch kaufen, ob das aber einen nennenswerten Qualitätsvorteil bietet, da wird wohl jeder anderer Meinung sein.
 
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.06.2005 23:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

n kollege von mir is da auch drauf. der is wohl geteilter meinung. einerseits wärs sehr gut, andererseits teilweise wohl der reinste müll. kommt wohl immer auf dozent und thema an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.06.2005 08:10
Titel

Re: Privatuni's

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nehmen die alle, die die Kohle dafür aufbringen können? Oder findet ,wie an staatlichen Unis, eine vorherige Auswahl statt?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.06.2005 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei den preisen denk ich nehmen die alle (550 € Monatlich + 620 € anmeldegebühr). Auf der Seite steht allerdings noch was von wegen Bewerbungen und Bewerber, etc ...
http://www.wam.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.06.2005 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Chefin hat da ihren Abschluss gemacht...scheint also geholfen zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.06.2005 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, wenn man der seite glauben schenken darf, dann arbeiten viele abgänger jetzt in großen agenturen in deutschland oder sind selbstständig:
http://www.wam.de/ehemalige/jahrgaenge.php

cool find ich das es da auch hin und wieder gründerseminare geben soll für die studenten. tjoa. wenns doch bloß nich so teuer wär.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.06.2005 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin seit der Ausbildung zum MG an einer privaten Uni in Hamburg. Kostet mich pro Monat 360 Flocken. Ist bezahlbar wenn man nebenbei als Mediengestalter etwas jobben geht. Nach meinem Abschluss hab ich dann den Titel Bachelor of Arts aber der Titel ist in den Agenturen usw. vollkommen egal. Wichtig ist was man kann bzw. was man für ne Mappe mit Arbeiten hat.

Und meine Meinung ist: Ich habe auf der Uni sehr viel dazu gelernt was Marketing, Artdirektion, Design, Idea usw angeht. Kann das also wirklich weiterempfehlen. Man lernt im Prinzip von den Könnern der Branche da die Privaten das Geld haben um die als Dozenten zu bezahlen. Allerdings soll es auch schwarze Schafe unter den privaten Unis geben.


Zuletzt bearbeitet von jamesblond321 am Do 02.06.2005 09:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Privatunis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.