mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Online-Studiengang Medieninformatik - Wer weiß Rat ? vom 05.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Online-Studiengang Medieninformatik - Wer weiß Rat ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Snuggles2211
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2002
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 09:38
Titel

Online-Studiengang Medieninformatik - Wer weiß Rat ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

einen Gruß aus der Hansestadt Hamburg und nun zu folgendem Porblem:

Ich arbeite in einer kleinen Firma als Systemadministrator. Bin gelernter Mediengestalter Fachrichtung Mediendesign Print, mich reizen aber schon immer die technischen Seiten der beruflichen Einrichtung. Durch eine Umstrukturierung bei uns bin ich hier zum Systemadministrator gereeift, wobei programmierungstechnische Sachen eher dem learning by doing gleichkommen.

Nun hab ich mich mal umgehört wie es mit einer Weiterbildung in diesem Berufsfeld ausschaut. Dazu muß ich sagen dass ich mich mit dem Thema Studium zuvor "null" beschäftigt habe, ich weiß nicht einmal welche Schritte man da einleiten muss... Ich bin bei der Recherche auf den Studiengang "Medieninformatik Online(!!!)" mit dem Abschluß Bachelor gestossen, und suche dazu Erfahrungsberichte. Angeboten wird dieser Studiengang berufsbegleitend von der FH Lübeck in Zusammenarbeit mit "oncampus.de".

Gibt es hier im Forum jemanden, dem das bekannt vorkommt?

Wie sehen die Erfahrungen mit dem Online Studium, wie mit der Medieninformatik aus?

Was muss man beachten, wenn man eine schnelle Entscheidung treffen möchte?

Bin da leider etwas unbeholfen, weil für mich ein Studium vorher nicht wirklich ein Thema gewesen ist. Aber erstens kommt es ja bekanntlich anders...

* Ich will nix hören... *

Hoffe dass mir da jemand schnell was zu sagen kann, denn meines Wissens habe ich noch eine Frist bis zum 17. Juli 2005 für was WS.

Danke für Eure Mühen.

There and back again,

Der Snugg


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 07.07.2005 08:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Snuggles2211
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2002
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 08:34
Titel

Gibt es keine Erfahrungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu? Menno!
Hat denn noch niemand Erfahrung mit einem Onlinestudium, oder sogar mit der Medieninformatik gessammelt?
Wäre klasse, wenn mir da jemand was zu sagen könnte, bis zum 15. Juli muß die Bewerbung an die Fachhochschule Lübeck raus.

HILFE *hu hu huu*

Danke für Eure Mühe,
Der Snugg * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
iceisnice

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.07.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo allerseits erstmal... bin halt neu hier ne Lächel

zum Thema: habe am Freitag (29.07.05) einen Termin bei der Mediadesign Hochschule Berlin, weil ich ab dem 01.10 auch gerne den Studiengang Medieninformatik belegen möchte. Leider ist der Dozent noch im Urlaub. Mal schauen was ich so erfahre und an Dich weitergeben kann.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Fry311

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: NRW
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.07.2005 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das interessiert mich auch! Wäre schön, wenn ihr Eure Erkenntnisse/Entscheidung mitteilt Lächel

Gruß
Fry
  View user's profile Private Nachricht senden
Snuggles2211
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2002
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.08.2005 10:03
Titel

Berliner Hochschule für Mediendesign?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi iceisnice,

und wie war Dein Termin bei der Hochschule in Berlin? Hast Du was interessantes erfahren?

Ich habe nun den Schritt gewagt und mich beworben. Warte nun jeden Tag auf Post aus Lübeck.
Dann heißt es erstmal Jahre über Jahre "online" studieren... * Applaus, Applaus *

Meld Dich mal, wenn du wichtige Neuigkeiten erfahren hast, oder auch gerne einfach so... *g*

Stay tuned,

Der Snugg * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 01.08.2005 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin Moin,

ich würde einen ordentlichen Abschluß hier immer einem "Bachelor" vorziehen. Ich weiß aus dem Informatikbereich, daß diese Bachelor-Zertifikate von den Arbeitgebern belächelt werden, weil sie einfach eine Mogelpackung sind. Teure Schulen und am Ende kaum mehr gelernt als bei einer normalen Berufsausbildung.

Medieninformatik, die reden da über Portale und mischen das mit Wirtschaftslehre. Mit Informatik hat das kaum mehr etwas zu tun.

Es gibt auch inzwischen die Möglichkeit anerkannte IHK-Abschlüsse als Online-Studiengänge zu belegen. Vielleicht klingt der Titel dann nicht so protzig, dafür reagieren die Arbeitgeber viel positiver. Die IHK berät hier kostenlos, einfach mal hingehen.

Meine Meinung.

LG,
Ellie
 
Snuggles2211
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2002
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.08.2005 10:44
Titel

Teuer und "nur" Bachelor?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Ellie,

danke für Deine Meinung... *bäh*

Es ist immer interessant sich auch die Meinungen von anderen anzuhören. Die IHK konnte mir da aber leider nicht sonderlich weiterhelfen.
Das Online-Studium zum Bachelor der Medieninformatik findet bei mir an der FH Lübeck statt, ist demnach keine dieser -da muss ich Dir absolut recht geben- überteuerten Privatschulen. Also kann das schon mal nicht das übelste sein.

Und wenn man sich mal auf dem Markt umhört, ist es doch so, dass ein Diplom-Abschluß zwar in Deutschland angesehener ist als "nur" der Bachelor. Auf internationaler Ebene ist es da aber eher umgekehrt, denn dort ist das Wort "Diplom" nicht wirklich erwähnenswert, erwirbt man in anderen Ländern schließlich immer einen "Bachelor" oder sogar den "Master".

Kursierte nicht mal das Gerücht, dass es bis 2010 keine "Diplom-Abschlüsse" mehr geben soll? Und man sich der internationalen Abschlußregelungm, sprich Bachelor respektive Master anschließen werde? Aber das habe ich nur mal gehört, ob das stimmt, ka!!!

Jedenfalls denke ich dass ein Studium, ob nun online oder nicht, an der FH Lübeck keine schlechte Idee ist und durchaus mit der IHK konkurrieren kann... Ooops

Meine Meinung... *zwinker*

Stay tuned,

Der Snugg * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 01.08.2005 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

nur mal so als Anmerkung: bei Privatakademien ist tatsächlich eine gewisse Vorsicht und ein gesundes Misstrauen nicht schlecht. Man sollte vorher überprüfen, ob diese staatlich anerkannt sind, seriös, etc. Sonst hate man denen das ganze Geld umsonst in den Rachen geworfen, ist vielleicht wirklich gut, wird aber immer schief angesehen, weil die meisten Schüler sich den Abschluss an dieser Schule erkauft haben (oder Mama und Papa ihn haben erkaufen lassen... *zwinker* )

Generell ist aber gegen den Abschluss "Bachelor" nichts zu sagen. Natürlich hat jemand mit Diplom länger studiert, aber dagür gibt es ja noch den Master, denn man nach dem Bachelor belegen kann, Damit hat man wahrscheinlich sogar um einiges mehr Stoff durchgekaut als ein "normaler" Magister, Diplom, etc.

Man sollte nicht vergessen, dass zumindest hier in NRW ab dem jetzt kommenden Wintersemester nahezu alle Studiengänge auf das Bachelor/Master-Modell umgestellt werden. Einen "altbewährten" Abschluss kann man also gar nicht mehr anstreben, höchstens zu Ende bringen (wenn man VORHER schon damit angefangen hat). Und das auch nur noch über ein paar Jahre.

Viele Grüße,
Maren
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Online Medieninformatik /Erfahrungen
Online Medieninformatik Emden
Medieninformatik (W3L-Online)
Studiengang "Medieninformatik"
Online Medieninformatik Emden - Erstsemester 07/08
Medieninformatik Online, Emden vs Wolfenbüttel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.