mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medieninformatik studieren vom 24.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Medieninformatik studieren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
shaly
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.02.2005 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, dieses einführungstrallala machen alle fachschaften, das ist auch freiwillig. bei dem ding in aachen sehe ich eher das problem, dass es ein hochschulstudium ist und damit wissenschaftlich, aber nicht unbedingt praktisch ausgelegt. (wobei die offenbar schon ganz gut im rennen sind)
gerade bei den geisteswissenschaften muss man sich darauf einstellen, von adam und eva an jeden scheiss durchzukaufen. ich befürchte, dass mir das so nach dem sechsten semester oder so auf die nerven gehen könnte. zudem ist mir das mit 9 semestern (mindestens) irgendwie zu lang... ich liebäugel da eher mit einem bachelor an der fh. mit anschliessendem master kommt das zwar zeitlich auf das gleiche hinaus, aber man kann sich dann nochmal genauer spezialisieren oder halt nach 6 semestern erstmal wieder arbeiten gehen.
zudem hast du kleinere gruppen und arbeitest im hauptstudium zum grossteil an konkreten projekten mit abgabefristen.
das sagt mir glaube ich mehr zu... ich steh mehr auf praktische orientierung Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 01.02.2005 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast schon recht... mal schauen *zwinker*
 
Anzeige
Anzeige
dmba

Dabei seit: 20.06.2006
Ort: Heidelberg/Heilbronn
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 20.06.2006 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwei Anmerkungen:

(die erste habe ich eben schon woanders gepostet) a) Medieninformatik ist ein noch recht junges Fachgebiet. Dies bedeutet, dass die mehrere Handvoll Studiengänge dazu in Deutschland (naja, auch anderswo) unterschiedliche Konzepte "fahren" und Schwerpunkte setzen. Das rangiert von einem fast reinrassigen Informatikstudium mit Vertiefung auf medientechnischen Inhalten bis hin zu interdisziplinären Studiengängen (wo verschiedene für Medienprojekte notwendige Fachdisziplinen miteinander verwoben werden). Also irgendwo Mischungen aus Technischer Informatik + Angewandte Informatik, Softwaretechnik + Web Engineering + Medien/Informations/Kommunikations-Technik + Design, Mediengestaltung + Psychologie, Ergonomie, Usability + Projektmanagement + BWL, Marketing + Recht ... Also: vorher informieren, was in der Box "Medieninformatik" drin ist Lächel

(und nun die Folgerung) b) dies heisst, was an Mathe drin ist und verlangt wird, ist von Standort zu Standort unterschiedlich - (und natürlich auch von Dozent zu Dozent Lächel

Und an den Fachhochschulen und besonders an den Berufsakademien soll Mathe ja sogar sehr praxisorientiert vermittelt werden ...
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 07:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also 10 Jahre würd ich jetzt nicht unbedingt als "junges" Studienfach bezeichnen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 22.06.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der thread ist ja auch fast schon 10 Jahre alt...
 
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.06.2007 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

und jetzt wird er wieder aufgefrischt.

möchte gerne Medieninformatik studieren, Aber Teilzeit über die FH Emden:

http://www.medieninformatik-emden.de/

laut meiner Recherche soll die echt gut sein.

Meine Frage: Ist hier jemand da? Was wird abverlangt?
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.06.2007 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
hallo,

und jetzt wird er wieder aufgefrischt.

möchte gerne Medieninformatik studieren, Aber Teilzeit über die FH Emden:

http://www.medieninformatik-emden.de/

laut meiner Recherche soll die echt gut sein.

Meine Frage: Ist hier jemand da? Was wird abverlangt?


Schön, ich überlege auch, ob ich mich da zu einem Teilzeitstudium entschliesse.

Die Kosten scheinen ja überschaubar zu sein.
Pro Studienmodul 65 €, überschlagen 32 Module käme man auf auf schlappe 2100€ für alles.

Mich würden hier auch Erfahrungsberichte und Einschätzungen interessieren.
Mir scheint diese Medieninformatik ganz erheblich von dem abzuweichen, was man sich im allgemeinen so unter einem Informatikstudiengang vorstellt.

Wenn ich mir nämlich z.B. die Verlaufspläne für Mathe I und II InfoPhysik I und II ansehe, geht das nicht über Oberstufenniveau hinaus.
Das kenne ich aus der Informatik anders.

also immer her mit Euren Kommentaren, bitte.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.06.2007 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja bitte! sagt was sache ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wo soll ich Medieninformatik studieren?
Studieren in Bielefeld (Gestaltung und Medieninformatik)
Nach WI-Bechelor noch Medieninformatik studieren
Medieninformatik
Medieninformatik WS 06/07
Medieninformatik.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.