mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter vs. Studium Grafikdesign vom 15.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Mediengestalter vs. Studium Grafikdesign
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Mehr Erfolgsschancen als Mediengestalter mit ...
... zusätzlichem Studium an einer FH!
80%
 80%  [ 16 ]
... Arbeiten an renomierten Agenturen, gute Arbeitsproben!
20%
 20%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 20

MrTwister
Threadersteller

Dabei seit: 14.05.2006
Ort: Lüchow (Wendland)
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 11:22
Titel

Mediengestalter vs. Studium Grafikdesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MGi-Freunde,

ich arbeite seit 2 Jahren fest eingestellt als Mediengestalter in einem kleinen Verlag.
Ich suche neue Herausforderungen und möchte wissen ob ein Studium als Grafikdesigner/Kommunikationsdesigner das Richtige für mich wäre.
Ich habe mich schon auf einigen Seiten von FHs umgeschaut und würde mich freuen, wenn ihr mir bei folgenden Fragen behilflich sein könntet:
- Welche Vorteile hat das Studium?
- wie stehen die Chancen auf einen Job mit Studium?
- Kann ich mit dem Studium Berufe ausüben, die ich jetzt nicht ausüben kann/darf?
- Wäre das Arbeiten an renomierten Agenturen die bessere Alternative?

Mein Risiko ist einen sicheren Job (aber mit wenig Aufstiegschancen) abzugeben.
In der Abschlussprüfung hatte ich in Fachtheorie sehr gut und in Praxis gut.

Ich freue mich auf nette Antworten die mir bei der Beantwortung einer oder mehrerer Fragen helfen. Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
rocco

Dabei seit: 12.04.2006
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke schon, dass das studium hilfreich sein kann (!) an bestimmte jobs zu kommen. junior ad bzw. ad könnte (je nach agentur) auch ohne drin sein, cd wird schon schwer. so ist jedenfalls meine erfahrung und die meiner kollegen.

da du erst 21 bist, würde ich nochmal studieren und mich dann an die besagten renommierten agenturen wenden. wenn du in deinem job keine oder kaum aufstiegschancen hast wird er dir veilleicht eh irgendwann aufn sack gehn…

jobaussichten als diplom-designer mit abgeschlossener mg-lehre (praktisches know-how) halte ich für ganz gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du wirst vermutlich mit deinen bisherigen referenzen/arbeitsproben keine chance haben, bei einem anständigen büro unterzukommen...und die kannst du dir während deines studiums erarbeiten...der titel ist eher nebensächlich. das einzige was zählt sind die arbeiten, das wurde auch in meinen vorstellungsgeprächen bisher bestätigt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 15.05.2006 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also für mich ist die Ausbidung zum MG nur die Grundlage fürs Studium!! Wer weit kommen will kommt ums studieren einfach nicht rum!!
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenns dir nur um den Job geht, dann arbeite weiterhin in Agenturen, versuche dein Bestes und arbeite an deinen Arbeitsproben.

Studium solltest du angehen, wenn du dich persönlich und gestalterisch weiterenwickeln willst. Wenn du das Gefühl hast, dass hinter den Dingen noch mehr gibt und du den Drang verspürst diese zu entdecken und deine Grenzen auszuloten.


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Mo 15.05.2006 19:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.05.2006 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kevincash hat geschrieben:
also für mich ist die Ausbidung zum MG nur die Grundlage fürs Studium!! Wer weit kommen will kommt ums studieren einfach nicht rum!!


*ha ha*

Meine Fresse ... wo haben se dich bloss ausgegraben?
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

typischer fall von selbstüberschätzung
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 15.05.2006 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
typischer fall von selbstüberschätzung


ich bin einfach realistisch! Ist doch so die Anforderungen werden immer höher deswegen will ich so gut es geht ausgebildet sein!!

@Fire bleib sachlich oder einfach mal die fresse halten

das was Breinpulse geschrieben hat trifft es wohl ganz gut...


Zuletzt bearbeitet von am Mo 15.05.2006 22:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Grafikdesign Studium
Grafikdesign studium
Grafikdesign Studium, aber wo?
Frage zu Grafikdesign Studium
Infos zu Grafikdesign Studium
Kommunikationsdesign/Grafikdesign Ausbildung/Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.