mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter, Kommunikations Designer ? vom 15.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Mediengestalter, Kommunikations Designer ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, es geht lediglich darum, dass sich deine Fragen eben durch selbstrecherche beantworten lässt. Das kannste halt alles auf der HP der einzelnen Hochschulen erfahren. Insbesondere, wenn du es mit anderen Hochschulen vergleichst.

Bevor ich angefangen habe, mich zu bewerben, habe ich auch 2 Wochen lang nur recherchiert und mir alle Bewerbungstermine aufgeschrieben. Mir einen Plan gemacht, wann ich mich wo und in welcher Form bewerben kann, damit alles zeitlich passt. Das gehört halt auch dazu, sich selbst zu organisieren.
Versuch einfach mal, mehrere Tage nur zu recherchieren bevor du hier fragst. Denn dann wirste feststellen, dass sich die meisten deiner Fragen von selbst beantworten lassen. Und wenn du DANN noch fragen hast, postest du sie besser auf precore.net. Dort wirste mit warscheinlichkeit auch auf Studenten treffen, die an den entsprechenden FHs studieren.

Zum Thema, welche FH die bessere ist: Das kann man nicht pauschalisieren. Du musst danach gehen, welche FH zu DIR passt und nicht nach dem Ruf dieser FH (Auch das kannste übrigens an deren Auszeichnungen erfahren, die jede FH auf deren Page propagiert). Um das herauzufinden, wurde wie schon erwähnt, kannste halt mit den Studenten dort reden, die FH besuchen, sämtliche Infos aus dem Netz raussaugen und precore.net. Benutz auch die Suchfunktion auf precore. Denn dort bekommst du nochmal ne geballte Ladung an infos der einzelnen FHs. Auch haste auf precore die möglichkeit, die Studenten der einzelnen FHs direkt per pn anzuschreiben und deine Fragen zu stellen.

Viel Glück!


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Mo 17.07.2006 17:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 17.07.2006 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich kann Dir auch nur empfehlen, wenn du im Herbst Urlaub hast, zu den einzelnen Fachhochschulen mal hinzufahren und mit Studenten zu quatschen und dir Beratungstermine geben zu lassen. Das was im Netz steht, ist häufig nicht aktuell, entspricht nicht der Realität, ist in irgend eine Richtung axiomatisch verzerrt oder schlicht falsch bzw. unvollständig. Das Netz ist eine brauchbare Möglichkeit um sich einen Überblick zu verschaffen. Leider reichen die Informationen nicht zur objektiven Meinungsfindung. Ich habe es damals auch so gemacht. Rucksack packen und los. Übrigens entspricht ein Informationstag an einer Universität oder FH im Prinzip einer Bewerbung und auch dafür hat dich dein Arbeitgeber freizustellen.

Zuletzt bearbeitet von am Mo 17.07.2006 17:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 17.07.2006 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skilldesign hat geschrieben:

das es echt immer leute gibt, die immer was zu mäckern haben * Ich geb auf... *


Den Precore-Link hatte ich Dir schon in meinem ersten Beitrag genannt, Du hast Dir die Seite nicht mal angeschaut.

Der Sinn eines Forums ist nicht, dass Leute den Allerwertesten nachgetragen bekommen, die nicht über ein Minimum an Eigeninitiative verfügen.

Und tschüss,

c_writer
 
Skilldesign
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 17.07.2006 23:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey c_writer.

ich meeinte das nicht so.... sei bitte nit bös.

Ich habe mir precore angeschau, wollte es jedoch zu erst hier versuchen.

Ich danke dir, wie allen anderen auch, dass ihr mir geholfen habt. Ich erde mich nun (auf precore und) an den unis informieren. danke euch allen. un d sorry, wenn ich jemanden beleidigt haben sollte denn eigentlich habt ihr recht, igeninitiative ergreifen und los !!!
 
c_writer
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 18.07.2006 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skilldesign hat geschrieben:
hey c_writer.

ich meeinte das nicht so.... sei bitte nit bös.


Ich bin nicht böse, keine Sorge. Nutz' auf jeden Fall die Gelegenheit, Dir alle in Frage kommenden Hochschulen selbst anzugucken - von LEV hast Du es ja zu allen nicht weit.

c_writer
 
Skilldesign
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 04.08.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey... sorry, dass ich euch wieder plage muahaha

also... ich bin noch sehr unschlüssig, was meinen Studiengang angeht. Ich weisss einfach nicht, welcher der bessere ist (bzw. besser zu mir passt)

Ich würde gerne:
- kreativ am werk sein
- entwerfen
- mit pc und mit hand (zeichnen, malen, skizzieren)
- firmen bei ihrem imige helfen
- und andere kreative sachen machen.

was meint ihr, wo wäre ich am besten aufgehoben (welcher studiengang, ausbildung ...)

aso. noch kurz zur info. hab mein abi und maache grad meinen zivi
 
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 04.08.2006 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
- kreativ am werk sein

Wenn ich sowas lese, muss ich immer an Töpferkurse und Batikmalerei denken. Du kannst überall "kreativ" sein, sogar im Sozialpädagogik-Studium (oder was es sonst noch alles für lustige Studiengänge gibt). Kreativität ist nicht den gestalterischen Studiengängen vorbehalten.

Zitat:
- entwerfen
- mit pc und mit hand (zeichnen, malen, skizzieren)

o.k., das kann man in fast jedem gestalterischen Studiengang lernen.

Zitat:
- firmen bei ihrem imige helfen

Die Brötchenverkäuferin heute morgen hat ihrer Firma auch "bei Ihrem Image" geholfen, sie hat mir nen Brötchen einfach so zusätzlich für treue Kundschaft geschenkt. Was meinst Du mit so einer Aussage? Das ist völlig allgemein. Eins ist es sicherlich nur sehr bedingt: Bestandteil eines Studiums.

Zitat:
- und andere kreative sachen machen.

Was sind denn so "andere kreative sachen"? Afrikanisches Buschtrommeln, Selbstfindung? Geh doch mal zu einer Lebensberatung.

Zitat:
was meint ihr, wo wäre ich am besten aufgehoben (welcher studiengang, ausbildung ...)

An der Volkshochschule. Jetzt ohne Quatsch, die bieten voll "kreative Sachen" an.

Sach mal was glaubst Du, was man den ganzen Tag im Studium so macht? Ich sags Dir: Das meiste ist harte Arbeit und viel lernen. "Voll kreative Sachen" will da erstmal niemand sehen. Das Grundstudium ist auch bei den Gestaltern theorielastig. Kein Prof will Deine Kreavitivtät sehen, sondern, dass Du überhaupt gecheckt hast, was er so erzählt hat.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 04.08.2006 13:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Skilldesign
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 04.08.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hilft mir doch schon mal weiter. mein prob. ist nur, dass ich nicht weiss, welchen studiengng ich nehmen soll. hab mich bisl informiert und dabei ist der KD, der passendste. hab auch schon gedacht, dass theorie sehr gefragt sein wird
 
 
Ähnliche Themen Mediengestalter/ Web-Designer oder Grafik Designer?
Mediengestalter oder Grafik-Designer
Mediengestalter/ -designer: Unterschiede?
Grafik Designer oder Mediengestalter?
Mediengestalter oder Grafik Designer
Mediengestalter/Designer in Schleswig-Holstein?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.