mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Marketing studium vom 24.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Marketing studium
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 24.07.2006 22:39
Titel

Marketing studium

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich überlege derzeit statt des GD Marketing zu studieren,..leider finde ich kaum infos zu

1. Berufsmöglichkeiten
2. welche FHs
3. Studieninhalte

hat da einer mehr Ahnung?!? Ich suche natürlich paralel weiter * Keine Ahnung... * * Such, Fiffi, such! *
 
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.07.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

//

ich glaub marketing findest du an jeder uni mit einem fachbereich für wirtschaftwissenschaft. evtl. bwl mit schwerpunkt marketing oder sowas. ich hoffe du bist gut in mathe!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 25.07.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ventura hat geschrieben:
ich hoffe du bist gut in mathe!


mathe hätte mir beinahe das Abi versaut,...mein chef meinte Mathe spielt zwar eine Rolle aber keine Gewichtige * Keine Ahnung... *
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.07.2006 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tip: Erdkundige dich nach dem Studiengang "Wirtschaftskommunikation"
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 25.07.2006 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke Brainpulse!! Wie immer Topinfos von dir *Thumbs up!*
 
Benutzer 9094
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 02.08.2006 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wirtschaftskommunikation ist wahrscheinlich was Du suchst.
Ansonsten gibt es "Marketing" nur an manchen FHs als eigenständiges Studium.
An den Unis ist das normalerweise nur ein Fachbereich der Wirtschaftsinstitute (VWL/BWL).
Da muss man dann natürlich auch durch Ökonometrie und Statistik durch.
Bei (Gesellschafts- und) Wirtschaftskommunikation ist das wahrscheinlich etwas weichgespült.
Aber das ist alles schaffbar. Mathe hin oder her.

Für Wirtschaftkommunikation brauchst Du allerdings in der Regel ein extrem gutes Abi, oder sehr, sehr viele Wartesemester (8-16 in Berlin). Kommunikation ist eben Pop!

Aber an manchen Schulen gibt es vielleicht auch spezielle Auswahlverfahren.

Viel Erfolg!

U.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 02.08.2006 23:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 02.08.2006 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
...mein chef meinte Mathe spielt zwar eine Rolle aber keine Gewichtige

*ha ha* *ha ha* *ha ha* Dein Chef hat ja richtig Ahnung. Marketing ist das Absatzinstrument der Betriebswirtschaft. Betriebswirtschaft ist zu einem sehr großen Teil, wenn nicht zum größten Teil Mathematik. Aber kann man alles lernen und so schlimm ist das auch nicht. Einigen Betriebswirtschaftsstudiengänge (eigentlich fast nur private) unterstelle ich mal hauptsächlich in der Mathematik verkappte Grundrechenarten zu behandeln. Für diese Studiengänge zahlt man dann viel Geld und lernt nichts Wesentliches. Geh zu einer gescheiten Uni oder FH und studier Betriebswirtschaft.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 02.08.2006 23:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Dagwyna

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 26.08.2006 18:05
Titel

Marketers sind keine Schmalspur Fachidioten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du einer dieser aalglatten, smarten BWLer werden willst, dann geht an irgendeine Uni und studiere BWL. Ein schickes Foto auf der Bewerbungsmappe sichert Dir den Platz unter den 150 Bewerbern auf jede Stelle.
Solche Marketers gibt es zuhauf. Sie wollen alle, aber können nix.
Mathe, also Ökonomietrie, Modelle, Controlling, das ist nichts geniales. Jeder Abi-Depp kriegt das hin. Da sind diese BWLer alle austauschbar.

Was mn in Unternehmen braucht sind kreative Marketers. Diese formalen Modelle und die Statstik muß man natürlich drauf haben und ein bischen SPSS oder SAS Programmieren wäre neben dem MS-Office Gedudel auch nicht schlecht. Aber als Marketer mußt Du nicht nur Marketing-Pläne erstellen und nachhalten sondern auch die Agenturen und die Kreativen briefen. Und von denen kommt doch überhaupt nix, wenn sie keine genauen Vorgaben kommen. Das sind doch letztlich alles nur bessere Reinzeichner. Als Marketer brauchst Du die IDEEN. Das ist echt schwierig. Setzte Dich doch mal hin und schreibe mal eine Idee auf eine halbe Seite.
Beben BWL/Marketing muß man also noch andere Fächer studieren, um creativ zu werden. Beispiele aus meinem Freundeskreis:
BWL/Marketing und Psychologie
BWL/Marketing und Soziologie
BWL/Marketing und Informatik
BWL/Marketing und Ägypthologie
BWL/Marketing und Sinologie
BWL/Marketing und Forstwirtschaft
BWL/Marketing und Agraringenieurwissenschaft
BWL/Marketing und Maschinenbau

Schaue Dir mal Stellenanzeigen durch, WAS von Marketers gefordert wird und in WELCHEN BRANCHEN sie gesucht werden. Dann weisst Du was Du studieren mußt, um kein Schmalspur-Fachidiot zu werden.

hier der link zur Metadatenbank fast aller Stellenanzeigen

http://www.jobrobot.de/

Viel Erfolg Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Studium Kommunikationsmanagment oder -marketing
Marketing-Studium notwendig? berufsbegleitend?
Einstieg mit 34 nach abgeschlossenem Marketing-Studium?
Stipendium für Marketing-Studium in Berlin zu gewinnen
[Suche] Berufsbegleitendes Studium Schwerpunk BWL/Marketing
Marketing / Finanzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.