mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Job vs. Diplom vom 19.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Job vs. Diplom
Autor Nachricht
Njelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: Leonberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 21:39
Titel

Job vs. Diplom

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Wie würdet ihr die Lage momentan einschätzen:
Privatuni zu Ende studieren (noch 2,5 Semester) oder aussichtsreiches Jobangebot mit Perspektive annehmen?
Wie hoch ist der Stellenwert des (nicht staatlich anerkannten) Diploms im Vergleich zu gutem Portfolio und Referenzen?
Was sind da momentan die Priortäten bzw. langfristigen Chancen bei der Jobvergabe?

Danke&Gruß,
Njelo
  View user's profile Private Nachricht senden
hazel527

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Leonberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.06.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geht mir glaub ich wie dir!
ich bin gegen das NICHT STAATLICHE Dings. Das steht mir auch noch offen!
Ich würde sehr gerne die Ausbildung Mediengestalter fertig machen und dann statt dem
nicht anerkannten Abschluss würde ich gerne an einer anderen Schule den ANERKANNTEN machen.
Weisste ob man einfach WECHSELN kann ... oder müsste ich dann noch mal von vorne anfangen!?

gruß zurück
hazel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 15.06.2006 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

grundsätzlich immer eine angefangene Ausbildung zu Ende machen, solange Du es mit der Menschenwürde vereinbaren kannst und sie immer noch zu Deinem Berufswunsch passt. Selbst wenn Dir der Job jetzt attraktiv erscheint, Du weißt nicht, wie lange es die Firma noch geben wird, wie lange sie Dich behalten wollen oder wie lange Du da bleiben willst. Und spätestens dann wirst Du Dich in jedem neuen Bewerbungsgespräch für die abgebrochene Ausbildung rechtfertigen müssen.

Das mit den Abschlüssen ist noch mal ne andere Geschichte. Da steigen doch die wenigsten durch. Ich hab zum Beispiel einen "staatlich anerkannten" Abschluss einer privaten Kunstschule, aber den kann man sich in die Haare schmieren. Ist auch nur nen Papier, wo der Stempel der (unbekannten) Schule draufpappt. Wichtig ist allein, DASS man einen Abschluss hat und dann ne vernünftige Mappe vorweisen kann.

Gibt es nicht die Möglichkeit, neben dem Studium dort zu arbeiten und z.B. während der Semesterferien Vollzeit einzusteigen? So hat auch die Firma die Möglichkeit, sich Ihren Nachwuchs perfekt heranzuziehen und die profitiren auch davon, wenn Du noch mehr im Studium lernst.

Viele Grüße,
Nachtfalter
 
hazel527

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Leonberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.06.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey nachtfalter.
Ich bin auch an einer Privaten und ich mache DORT eine
Ausbildung - zahle viel Geld und möchte daher, NACH der AUSBILDUNG dort - wo anders hin gehen um dann einen
RICHTIGEN dann auch staatlich anerkannten Abschluss zu machen. Das ist mein Dilemma, weil ich nicht weiß WO das geht!? Und ob man mich dann gleich ins 5. Semester lässt...siehe Ausbildungszeit (4 Semester). Oder sollte ich NACH der Ausbildung gleich direkt ins MGleben einsteigen?
Würde nämlich gerne einen höheren Abschluss haben als nur die Ausbildung an einer Berufsfachschule.


Zuletzt bearbeitet von hazel527 am Do 15.06.2006 11:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Njelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: Leonberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.06.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, bei mir hat sich mittlerweile noch einiges ergeben:
nach zähen Verhandlungen des gesamten Semesters mit der Schule hat sich abgezeichnet, dass die Lage dort sehr angespannt ist - und uns in Bezug auf Ausbildungsumfang und -qualität nicht allzu rosige Zeiten bevorstehen.
Dieses Semester hat es noch hingehauen, parallel zu arbeiten und zu studieren. Fürs kommende schreib ich mich nicht mehr ein, sondern arbeite zu 100%...da sind mir einfach die Studiengebüheren von knapp 2000 Euro zu viel.

Als Option könnte ich im Abschlusssemester noch mal einsteigen und eben noch das "hausinterne" Diplom machen.

@hazel:
auch aus Leonberg BaWü?
Also ich weiß von ein paar Komilitonen, die ebenfalls die Schule verlassen wollen und sich nach einer "Übernahme" an einer anderen Hochschule in ein höheres Semester umgeschaut haben. Obwohl wir im 6. Semester sind, mussten sie nochmal die reguläre Mappen-Bewerbung + Prüfung machen...für den Direkteinstieg ins höhere Semester wurden ihnen keine großen Hoffnungen gemacht. An der privaten erlangt man in der Regel keine vergleichbaren Leistungsnachweise (Klausuren, Scheine) und die Hochschulen behaupten größtenteils, dass ihr spezieller Lehrplan semesterweise aufeinander aufbaut und daher keine Quereinstiege erlaubt.

---
Für mich sprach also alles für den Berufs(voll)einstieg. Bis September habe ich noch Probezeit, da kann ich mich endgültig entscheiden.

Grüße,
Njelo
  View user's profile Private Nachricht senden
hazel527

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Leonberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.06.2006 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joup. ich bin ehemals aus leonberg, lebe derzeit in Esslingen.
Tja. Das klingt ja ... richtig .... ermutigend *ironischschau*
Hoffentlich bin ich gut genug für einen direkt einstieg. Ich würde so gern nach der ausbildung gleich arbeiten, aber mein vater ermutigt mich mich länger zu bilden und mind. ma das nicht anerkannte diplom zu machen...damit ich später was vorzeigen kann. ,.... *verzweifeltbin*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ist das auch Diplom?
Bachelor oder Diplom..
Bachelor, Diplom, Master?
MG - Bachelor? Diplom? Wo nur!
Gibt es den Diplom Mediengestalter?
Diplom Ingenieur Webdesign?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.