mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grafik- oder Kommunikationsdesign? vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Grafik- oder Kommunikationsdesign?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Siebensteyn

Dabei seit: 03.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.04.2007 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,
ich würde Dir vorschlagen, erstmal in den Beruf reinzuschnuppern, vielleicht findest Du eine
Agentur, die Dich ein paar Wochen Praktikum machen läßt.
Mit 17 solltest Du DIch nicht so überstürzt festlegen! Wie auch schon geschrieben wurde:
Der Unterschied zur Schule ist groß, keiner bereitet Dich drauf vor und Du mußt Dich selbst
zurecht finden.

Und wenn Du dann immernoch diesen Weg gehen willst, solltest Du eher eine Ausbildung
machen und erst im Anschluß studieren wenn Du dann noch bock hast *zwinker*
Ich hab "nur" studiert und mich ganz schön umgeguckt, als ich dann in der ersten Agentur saß.
Ich war zwar theoretisch sehr fit, aber praktisch gabs da doch echt viele Defizite...
jetzt, eineinhalb Jahre später, fühl ich mich erst "fertig".
Während einer Ausbildung bist Du die ganze Zeit praktisch einbezogen... und kriegst auch noch
ein wenig Kohle, statt sie nur hinzublättern.

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
Static85

Dabei seit: 14.12.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.04.2007 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja also ich stimme meinen "Kollegen" da bislang zu
was den direkten Anschluss ins Studium angeht.

Die große Sache ist halt: Die Branche stellt eigentlich
nur gerne Leute ein, die schon mal getan haben was sie
später tun müssen. Praxis ist da das A und O.

Hätte ich bspw. zu Beginn meiner Ausbildung nicht schon
grundlegende Kenntnisse in Photoshop, Illustrator und
Quark vorweisen können ( --> durch 3 Praktika ) hätte
ich den Job nie gekriegt.

Als Schüler hast du definitiv fast GAR keine Chance auf einen
direkten Einstieg in die Branche.
Und wie Siebensteyn gerade schon vortrefflich sagte:
"Als ich dann in der Agentur saß, hab ich mich ganz schön umgeguckt".
Und das auch noch NACH einem fertigen Studium.

Ich will jetzt hier nicht vom "optimalen" Weg reden, aber er ist,
meiner meinung nach, ein ganz gutes Setup:
Du könntest versuchen, nach der Schule einen Ausbildungsplatz
als Mediengestalter zu bekommen (--> für eine Ausbildung wird
dir der LK Kunst evtl. noch zum vorteil gereichen, EVTL.)
Allerdings wäre ein Praktikum für die erste Ansicht
noch besser.

Dort lernst du erst mal die Grundlagen, sozusagen alles von der Pike auf.
Es versteht sich von selber, dass ich keine Agentur zur Fahrzeugbeschriftung
und Schilderproduktion meine, die ja unfairerweise auch Mediengestalter
ausbilden dürfen. <-- Schuld!

Die Ausbildung garantiert dir ein größeres Verständnis und vor allem
zeigt sie dir wieviel von der "Kunst" noch in der Werbung übrig bleibt.
Also ich würde mal stumpf behaupten, dass eine Ausbildung fast
schon Pflicht ist um da später was werden zu können. Sagen aber auch
fast alle.

Das Problem als Schüler ist halt wirklich, dass man nur über so
theoretische Ansichten verfügt. Hinterher sieht alles immer GANZ anders
aus. Ich hab's mir auch anders vorgestellt - aber mir liegt's trotzdem -
von daher...

Informieren ist immer eine Sache, aber das was am Ende zählt ist ja das,
was du wirklich tust. Und du musst halt rauskriegen, was du von dir selber willst.

Wenn du freischaffende Kunst und Freiheiten liebst: --> Kunststudium oder dergleichen...

Wenn du das ganze unter strenge Typografische Regeln,
Funktionaliät und Rationalität stellen willst: --> Mediengestaltung.

So isses halt. Aber der Job ist dennoch einer der geilsten die es gibt und ich würde
ehrlich gesagt nichts lieber tun als das, was ich jetzt gerade mache.

Wie gesagt: Erst schnuppern, dann handeln - bevor du dich für eine Laufbahn entschließt,
die du am Ende gar nicht gehen willst
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ost23.de
Threadersteller

Dabei seit: 16.10.2006
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.04.2007 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi

ja ich mach bald ein praktikum beim fotografen
www.lichtbildnerei.com

also arbeite mit grafik designer zusammen, weil die auch werbesachen machen und fotosachen eben *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung in Berlin - Grafik-/Kommunikationsdesign
Neben Studium Grafik/Kommunikationsdesign lernen/studieren
kommunikationsdesign?
Studium Kommunikationsdesign
Mapvorlage Kommunikationsdesign
Vorraussetzung Kommunikationsdesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.