mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gestaltung / lehramt vom 03.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Gestaltung / lehramt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Benjamin2

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 03.04.2006 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was ist das GTA?
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 03.04.2006 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Benjamin hat geschrieben:
was ist das GTA?


GestaltungsTechnischerAssistent


kann ich jedem raten!!! Sieht unheimlich hübsch aus wenn man es sich an die Wand hängt,....sonst hat es aber keine relevanznächstes mal hier gucken,...


Zuletzt bearbeitet von am Mo 03.04.2006 12:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 04.04.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, ich komme grad von einem Beratungsgespräch.

Fakt ist: ob ich nun MedienDesigner werden will oder Berufskolleg lehrer es läuft auf das selbe hinaus...

Erstmal MedienDesign an einer FH studieren und wenn ich dann noch Lehrer werden will, kann ich als Quereinsteiger
einen Lehrkurs machen und an ein Berufskolleg gehen.

Wollte euch diese Infos nicht vorenthalten, deswegen sorry fürs Doppling.
 
npunkt

Dabei seit: 13.10.2004
Ort: Ruhrpott
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.04.2006 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiss, dass wenn man hier studiert nacherher an erufskollegs für z.B. GTA oder Mediengestalter unterrichten kann uni wuppertal. Hatten wir einige Referendare von in Hagen am Berufkolleg (hab da GTA gemacht)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 04.04.2006 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

npunkt hat geschrieben:
Ich weiss, dass wenn man hier studiert nacherher an erufskollegs für z.B. GTA oder Mediengestalter unterrichten kann uni wuppertal. Hatten wir einige Referendare von in Hagen am Berufkolleg (hab da GTA gemacht)


danke für den Link! Hat mir ein paar infos gebracht!
Wusste gar nicht dass du auch den GTA hast, dachte immer ich und der Galla wären die einzigen aus der Klasse....
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich studiere Gestaltungstechnik / Lehramt Berufskolleg in Wuppertal, geht aber auch z. B. in Essen.
Quereinstieg ist z. Zt. noch möglich, allerdings habe ich gehört, dass viele Quereinsteiger scheitern. Außerdem hast Du - wenn Du jetzt `nur`Mediendesign studiert hast - auch kein zweites Fach, bedeuetet weniger Geld.
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.04.2006 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

//

evil eva hat recht. die meisten quereinsteiger scheitern. zum einen brauchst du ein adäquates studium zuzüglich berufserfahrung, um überhaupt zugang zum bewerbungsverfahren zu bekommen, zum anderen musst du dir die didaktischen grundlagen im schnellstudium nachträglich zueignen. das ist unmöglich! ich persönlich halte von diesem weg überhaupt nichts und mittelfristig wird dem auch bestimmt, im rahmen der qualitätssicherung, der riegel vorgeschoben. der quereinsteiger ist, bzw. war eine notlösung um kurzfristig den bedarf zu decken.

wie lange soll das auch alles dauern:

erst mediendesign. vermutlich master. bachelor wird nicht reichen. dann anerkennungsverfahren. dann evtl. bestimmte studienleistungen, prüfungsleistungen nachholen. dann noch vorbereitungsdienst, referendariat..24 monate + zweite staatsprüfung. da biste ja mitte 30, wenn du dich beeilst.


es gibt eigentlich nur wenige echte möglichkeiten:

lehramt gestaltungstechnik
lehramt kunst

mit etwas glück kannst du beide fächer kombinieren. kunst wir dich allerdings kaum für die arbeit am berufskolleg vorbereiten. die meisten scheitern ohnehin an der mappenprüfung. kein wunder: ein beachtlicher teil der bewerber wird mittlerweile von dipl. designern gestellt die nach erfolglosen bewerbungen am arbeitsmarkt sich in zweitstudium und schuldienst stürzen.

ob du als quereinsteiger verbeamtet wirst und ob deine bezüge nicht sogar unabhängig vom fehlenden zweitfach ohnehin niedriger sind wäre auch noch zu klären.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 05.04.2006 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm,..das klingt zwar hart, wird aber wohl den Tatsachen entsprechen,... Menno!
Wenigstens konntet Ihr mir Qualifiziertere Antworten liefern als die Studienberatung und das Arbeitsamt!

nun ja, dann klammere ich mich wieder ans MedienDesign Studium und hoffe auf ein lukratives Angebot in der Medienbranche,..

vielen Dank für die Infos!
 
 
Ähnliche Themen Lehramt nach dem Grafikdesign
Bachlor bereich gestaltungstechnik lehramt
Mappe für Gestaltungstechnik, Lehramt (Berufskollegs)
Gestaltung der Bewerbungsmappe : Werbetechnik/Gestaltung
FOS Gestaltung...
Gestaltung von Arbeitsproben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.