mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Fernstudium] Visuelle Kommunikation vom 19.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> [Fernstudium] Visuelle Kommunikation
Autor Nachricht
Son Goku
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: Köln
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.05.2004 13:58
Titel

[Fernstudium] Visuelle Kommunikation

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einen wunderschönen aber auch!
Hab mal wieder ne Frage, hat einer von euch ne Ahnung, ob man irgendwo VISUELLE KOMMUNIKATION o.ä. mit einem vernünftigen Abschluss also (d.h. Dipl. Designer oder Designer FH) als Fernstudium studieren kann?

gibts sowas, ich weiß nur von studiengängen, die aber nicht zur ausübung eines berufes befähigen...

Greetz SONSAN


Zuletzt bearbeitet von Son Goku am Fr 21.05.2004 15:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auch auf die Gefahr hin dass es jetzt wieder Schelte wegen dem Alter
des Threads gibt... *bäh*


Schau doch mal hier: HAMBURGER TECHNISCHE KUNSTSCHULE

Da gibts zwar keinen Abschluss wie Dipl.Designer oder so da dies auf privaten Kunstschulen
ja meistens nicht der Fall ist...aber die HTK hat (zumindest in Norddeutschland) einen ganz
guten Ruf und die Ausbildung ist, für ein fernstudium sehr solide...
Es sind auch einige MGs dabei, die einfach noch ein bischen an Gestaltungsgrundlagen
dazugewinnen wollen.

Ich selbst bin dort auch eingeschrieben und habe bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht,
besonders, da es im Abstand von ca. 2monaten immer Wochenend Workshops gibt in denen
dann einzele Themen angegangen werden, wie z.B.
?· Typographie
· Editorial design
· DTP&Reinzeichnung
· Scribble&Layout
· Fotographie
· ...

Zu vielen Themen gibt es dann auch Aufbauworkshops...

MfG
Sebi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 22.07.2004 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

expraktikant ist alles schuld...

und mal ganz davon abgesehen,
dass es eine hirnrissige idee ist
sein diplom-designer in so einem
fernstudium zu machen - völlig
unmöglich anhand des 'lehrstoffs'.

:-C
 
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sagte ja auch bereits das man an der HTK KEINEN Dilp. Designer macht...

Dennoch ist der Lehrpln in diesem Studium ganz ordentlich und die Inhalte
die man dort vermittelt kriegt sind keineswegs so oberflächig, dass man
ein solches Studium als hirnrissig bezeichnen sollte!

Natürlich ist ein solches Studium auch an ein hohes Maß von Eigenmotivation
geknüpft, da man keinen Dozenten hat, der einem mal sagt, man solle
sich doch bitteschön ein wenig auf die Hinterbeine stellen.

Das Studium ist übrigens nicht mit den "Studiengängen" an anderen großen
Fernschulen zu vergleichen deren Inserate man oft auf den Rückseiten von
Fernsehzeitschriften findet und die Studiengänge wie "Grafik-Design mit CorelDraw"
oder "Grafik und Design" anbieten...

Wie auch oben schon erwähnt sind da noch die Workshops die allerhand an
Inhalten vermitteln, die auch den Tagesstudenten an dieser Schule beigebracht
werden.

Natürlich ist ein fernstudium, alleine schon durch den fehlenden persönlichen Kontakt
zu den Dozenten immer etwas oberflächiger als ein Tagesstudium, keine Frage.

Aber das sind Fernstudiengänge immer, egal ob du nun BWL, Jura oder eben Grafik-Design
studierst...
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin auch an der Htk-online.de und habe im August meine Prüfung. Die Aufgaben sind alle Praktisch orientiert und ich denke es ist ein guter Zusatz zu der Mg Ausbildung. Zu dem es auch nicht die Welt kostet und die Workshops auch interessant sind, stimmts sebi *hehe* ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2004 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sach ich doch Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 02.02.2005 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

interessant, erzählt mal mehr! ich bin da auch gerade eingeschrieben
 
 
Ähnliche Themen Visuelle Kommunikation in Hamburg nur wo ?
Berufsfachschule Design u. visuelle Kommunikation
VISUELLE KOMMUNIKATION - für Tätigkeit in der Werbebranche ?
unterschied visuelle Kommunikation und Kommunikationsdesign?
Unterschiede Kommunitationsdesign und Visuelle Kommunikation
Studienbewerbung Visuelle Kommunikation/Grafikdesign/...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.