mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fachhochschulreife? vom 18.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Fachhochschulreife?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Benutzer 2784
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 13.02.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheiße der Beitrag davor ist ja schon zu old für ne Antwort.... naja
 
Vivy

Dabei seit: 04.12.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.12.2009 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich bin im 1. Lehrjahr und in meiner Berufschule (Stuttgart) wurde uns angeboten die Fachhochschulreife neben der Ausbildung zu erwerben und würde dieses Angebot gerne wahrnehmen.

Ich habe Mittlere Reife und habe einen Schnitt von 3,3 in den Hauptfächern, kann ich trotz diesem Durchschnitt eine gute Fachhoschulreife erwerben?
Außerdem hat meine Berufschule nur eine begrenzte Anzahl von Schülern die sie aufnehmen können und es stellt sich am 11.12.2009 heraus ob ich dabei bin. Kann ich auch, wenn ich nicht ausgewählt werden sollte, auf einem anderen Weg die Fachhochschulreife erwerben ohne dafür zu zahlen?

Ich freue mich auf eure Antworten *zwinker*

Liebe Grüße
Vivy


Zuletzt bearbeitet von Vivy am Do 10.12.2009 19:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meines Wissens nach kann man - auch in Bayern - mit mittlerer Reife und einer abgeschlossenen Berufsausbildung an der FH studieren, wenn man in dem gelernten Beruf noch für eine bestimmte Zeit gearbeitet hat (3 oder mehr Jahre, die exakte Anzahl bin ich mir nicht sicher). Ich diesem Fall ist es naheliegend, das derjenige sich in seinem Tätigkeitsfeld weiterbilden will.

Ob man da dann auch x-beliebig woanders quer einsteigen kann weiß ich nicht. Andererseits konnte ich micht mit meinem FOS-Abi für Gestaltung auch in einem technischen Studiengang einschreiben. Und den meisten kreativen FH-Studiengänge sind ja eh Eignungstests vorgeschaltet, die du so auch nicht umgehen kannst. Also: im konkreten Fall direkt anfragen (Studienberatung, ARGE o. ä.)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hilal

Dabei seit: 27.03.2008
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.12.2009 00:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Vivy,

also wenn das mit der Berufsschule nicht klappen sollte, kannst du ganz normal deine Fachhochschulreife (Fachabitur) auf einer Fachoberschule machen. Je nach Fachrichtung der Fachoberschulen, einige sind sehr auf Mathe, ander sehr auf Sprachen usw ausgelegt, darfst du in den 3 Hauptfächern Mathe, Deutsch, Englisch nicht schlechter wie 3,3,4 sein, sprich 2 müssen ne 3 sein, eins darf ne 4 sein, welches da die 4 sein darf und welche nicht kommt immer auf die Richtung an auf die die Schule ausgelegt ist.

Zu dem Thema dass man mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrung auch studieren kann: Das ist in fast allen Bundesländern möglich. Jedoch ist die Berufserfahrung mit min. 3-5 Jahren doch sehr viel. Zudem darf man sich zuerst nur Probehalber einschreiben für 1-2 Semester, nach diesen Semestern muss man eine Prüfung (meist Mathe o.s.ä.) ablegen um beweisen zu können das man mit dem Stoff da auch mithalten kann. Und erst dann darf man regulär studieren, aber auch nur in der Fachrichtung der Ausbildung.

Zudem gibt es noch die Möglichkeit nach der Ausbildung den Meister, Fachwirt usw. zu machen damit kann man auch in einigen Ländern Studieren (Ohne Probesemester usw.) ist aber auch Fachgebunden.

* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Vivy

Dabei seit: 04.12.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 12.12.2009 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für eure Hilfe,
aber ich habe es doch geschafft =),
ich hatte nur ein bisschen Angst, weil im Vorjahr einige nicht in die Fachhoschulklasse rein durften wegen einem Schnitt von 3,0.

Nochmals Danke

Liebe Grüße

Die Vivy =)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachhochschulreife
fachhochschulreife ?
Fachhochschulreife
Wie komme ich zu einer Fachhochschulreife
Fachhochschulreife z.B. an der ILS?
Studieren mit Fachhochschulreife?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.