mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Design Factory, HTK Hamburg -Erfahrungen? vom 09.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Design Factory, HTK Hamburg -Erfahrungen?
Autor Nachricht
fluchtpunkt
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.03.2006 14:57
Titel

Design Factory, HTK Hamburg -Erfahrungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ihr auf einer der Schulen (gewesen) seid? was habt ihr Erfahrungen gemacht? Irgendwelche Empfehlungen? Und wie läuft das Aufnahmegespräch genau bzw wie hoch sind die Anforderungen?
wollte mich theoretisch fürs Wintersemester and der Designfactory anmelden und würde noch gern wissen ob das richtig ist, da an der FH mir die Anforderungen doch ein bisschen hoch sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
BlackBoneTorso

Dabei seit: 10.03.2006
Ort: Kleve
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.03.2006 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin auch gerade dabei die Schulen in HH abzuklappern. Für's Wintersemester käme ja nur Lerchenfeld in Frage, die Leute aus der Armgartstr. nehmen ja nur zum Sommersemester auf. Bleiben also die privaten Schulen.
Ich habe mir da bisher die Bildkunstakademie, Wandsbek und Alsterdamm angesehen. Waren alle nett und wurde auch überall angenommen, aber entscheiden kann ich mich nicht, da man über jede Schule schlechtes hört und eher weniger gutes. Die DesignFactory soll da ja ziemlich "in" sein, die habe ich für mich allerdings erstmal ausgeklammert, weil sie ziemlich international orientiert ist (erweckt jedenfalls den Eindruck, heißt ja schließlich "Design Factory INTERNATIONAL") und ich meine Zukunft eigentlich in Deutschland und nicht im asiatischen Raum plane. (Habe ich das eigentlich richtig verstanden, dass man dort auch Chinesisch lernt?).

Die technische Kunstschule wollte ich mir ansehen, weil sie ja sehr nett sein soll, habe ich bisher allerdings noch nicht getan.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
patrick.d

Dabei seit: 13.01.2004
Ort: haus
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 13.03.2006 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was spricht gegen international?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ds-produkte

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.03.2006 09:12
Titel

Design Factory

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Fluchtpunkt,

ich habe vor ca. 7 Jahren meinen Abschluß an der DF gemacht. Die Ausrichtung war damals "Kommunikationsdesign", wobei es eben immer um eine "Message" geht, die rübergebracht werden soll, also ein Konzept und nicht um das reine Grafikdesign. Nach meiner Zeit wurde der Online/Multimediabereich gepushed. Ich habe da viele schöne Abschlussarbeiten dieser Semester gesehen... Wie genau sich der internationale Anspruch auswirt, weiß ich nicht, ausser dass da jetzt auch chinesische Studenten sind und man wohl auch für eine gewisse Zeit ins Ausland kann. Ich kann die DF empfehlen, da joborientierter ausgebildet wird, also an Unis. Dafür fehlt den Dozenten aus der Praxis zT. das theoretische Fundament eines Profs. Zur Aufnahme stellt man sich mit ner Mappe vor, die Hürde ist nicht sehr hoch, schließlich will man die Semester auch vollkriegen. Im Laufe der Zeit "verschwinden" dann ca. 40 der Leute...
Meine Kollegin meint, die HTK sei auch gut. Ich hatte damals das Gefühl, dass das zu sehr richtung Handwerk geht, also Airbrush, techn. Zeichnen. Der Vorteil ist wohl, dass der Chef auch eine Agentur hat und man dadurch an realen Aufträgen mitarbeiten kann...

Ich war übrigens auch an der Hamb. Akademie f. Kom. Design und Art Dir. - diese möchte ich Dir nicht empfehlen, alles sehr hierachisch und oldschool, auch wenn es Leute gibt, die da gute Arbeiten machen.

Viel Spass bei der Ausbildung,
Markus *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
claudi.hoch3

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 13.07.2007 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich hätte mal die frage wie es mit einem job neben der design factory ist? wie liegen die kurse? sind die immer zur selben zeit so dass man planen kann zu welchen zeiten man arbeiten kann?

danke!
claudi
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Design Factory, HTK oder Kunstschule Wandsbek?
Design Factory Hamburg nach FHreife. Nur welche BFS?
htk-hamburg
Htk-hamburg (unterrichtsmaterialien)
HTK Hamburg Wintersemester 2008
Design Factory HH?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.