mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 03:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: BAF - Fernsehakademie Unterföhring vom 01.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> BAF - Fernsehakademie Unterföhring
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
PerryRhodan

Dabei seit: 27.06.2007
Ort: Nähe Ingolstadt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.06.2007 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen,

da hätte ich übrigens noch ein Problem zu lösen und hoffe, dass jemand (vielleicht auch ehem. Studenten der BAF) hier ein paar Tips für mich hat:

Es geht um die Finanzierung.
Da die Ausbildung an der BAF ja nicht staatlich anerkannt ist, stellt sich für mich die Frage, wo ich dafür einen Kredit bzw. Unterstützung finden kann.
Der Studienkredit der KfW-Förderbank z.B. fällt schon mal flach, da dieser nur staatliche oder staatlich anerkannte Studiengänge berücksichtigt. Beim Bafög sieht´s wohl ähnlich aus...

Daher meine Frage: Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, für dieses Studium einen Kredit bzw. Fördermittel zu bekommen?

Für meine Eltern würde die Auslegung des kompletten Studienbetrags schon eine hohe Belastung darstellen. Und dann wären noch nichtmal eine Wohnung und Lebenhaltungskosten gedeckt...

Wie würdet oder wie habt ihr´s gemacht?

Danke,

Peter
  View user's profile Private Nachricht senden
PerryRhodan

Dabei seit: 27.06.2007
Ort: Nähe Ingolstadt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.07.2007 23:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Echt schade... dieses Thema ist wohl schon erledigt.

Naja, dann wenigstens schöne Grüße an alle, die an dieser Schule Interesse haben oder noch haben und an diejenigen in diesem Forum, die ich vielleicht spätestens im Oktober kennenlernen werde...

Gute Nacht,
Peter
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chrissowa

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.07.2007 06:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi
sag mal du nimmst doch an dem 3d vfx part teil, oder?
darf ich fragen was du davor gemacht hast? praktikum? ausbildung?
hast du schon nen arbeitgeber oder "studierst" du jetzt erst und suchst dann?
das was die in diesem studium machen ist eigentlich genau das was mich interessiert allerdings hab ich n bisschen angst danach ohne beruf da zu stehn ...


EDIT: hab grad was im faq auf der baf seite entdeckt:
Welche Möglichkeiten der Finanzierung des Studiums gibt es?
Sollten Sie das Studium nicht selbst finanzieren können, gibt es so genannte Studentenkredite. Informieren Sie sich am besten. Sie haben heutzutage gute Möglichkeiten sich eine solche anerkannte Ausbildung auch ohne Grundkapital über eine Bank zu finanzieren.


Zuletzt bearbeitet von chrissowa am Mo 02.07.2007 06:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Endless_Dark
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: stuttgart
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.07.2007 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Thema ist noch nicht erledigt - allerdings hat es sich für mich zumindest etwas nach hinten hinaus verzögert.
Ich möchte zuerst ein längeres Praktikum machen, um sicher zu gehen... Lächel

@PerryRhodan: Danke für dein Review über das Auswahlverfahren!
  View user's profile Private Nachricht senden
PerryRhodan

Dabei seit: 27.06.2007
Ort: Nähe Ingolstadt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.07.2007 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

chrissowa hat geschrieben:
darf ich fragen was du davor gemacht hast? praktikum? ausbildung?
hast du schon nen arbeitgeber oder "studierst" du jetzt erst und suchst dann?


Wahrscheinlich hast du meinen ersten Beitrag in diesem Thema (Mi 27.06.2007 23:54) nicht gesehen....?
Mache gerade ein 10-monatiges Praktikum bei einer Firma für Automobil- und Luftfahrtentwicklung (Grafik/VR), das noch bis Ende August dauert. Mein Abitur habe ich letztes Jahr gemacht.


chrissowa hat geschrieben:
das was die in diesem studium machen ist eigentlich genau das was mich interessiert allerdings hab ich n bisschen angst danach ohne beruf da zu stehn ...


Naja, die Möglichkeit besteht natürlich immer, egal was man tut.
Aber ich denke mal, es gibt Studiengänge mit denkbar schlechteren Zukunftschancen...
Ich hoffe mal, dass mir mit dem BAF-Abschluss der Einstieg in diese Branche gelingt und ich schon mal was verdiene, damit die Studiumskosten wieder reingeholt werden können.


chrissowa hat geschrieben:
hab grad was im faq auf der baf seite entdeckt:
Welche Möglichkeiten der Finanzierung des Studiums gibt es?
Sollten Sie das Studium nicht selbst finanzieren können, gibt es so genannte Studentenkredite. Informieren Sie sich am besten. Sie haben heutzutage gute Möglichkeiten sich eine solche anerkannte Ausbildung auch ohne Grundkapital über eine Bank zu finanzieren.


Also, das BAF-Studium ist weder staatlich noch staatlich anerkannt, weshalb viele Studienfinanzierungsangebote diverser Banken auf den ersten Blick ausscheiden dürften. Bafög wird deswegen wohl auch nicht in Frage kommen...
Man wird vermutlich einen individuellen Finanzierungsplan mit seiner Bank aushandeln müssen.

Genau weiß ich es aber nicht. Deshalb hab ich diese Fragen auch schon weiter oben gestellt, in der Hoffnung, dass hier vielleicht jemand ein paar Tipps hat oder vielleicht sogar als ehem. BAF-Student erzählen kann, wie er´s gemacht hat.

Ich persönlich hab das Problem jetzt mit Hilfe eines privaten Geldgebers gelöst.
Ein schlichter Vertrag mit Tilgungsplan - würde ich in der Form vermutlich bei keiner Bank so schnell finden...

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
chrissowa

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist mittlerweile jemand hier der an der BAF das VFX Diplom gemacht hat?

Möchte gerne in Richtung Motiongraphics ne Ausbildung/Studium machen und bin immer noch auf der Suche ...
  View user's profile Private Nachricht senden
kazhad

Dabei seit: 17.03.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 17.03.2008 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

das würde mich auch mal interessieren. Ich hab mich genau wegen diesem thema jetzt angemeldet. Mein weg sieht aber bisher noch etwas anders aus.

Also erstmal zu mir, ich hab schon das Abi, Bund und jetzt im Juli 3 jährige Ausbildung zum Fachinformatiker hinter mir und würde mich nun gern im Bereich Animation und VFX weiterbilden. Ein sozusagen 6 wöchiges Praktikum in einer Designagentur hab ich auch schon hinter mir. Das lief alles während der Ausbildung, also eher im Urlaub oder an den Wochenenden bzw irgendwie reingequtscht.

Mir stellt sich nicht die Frage ob die BAF kompetent ist oder irgendwas in der Richtung, sondern wie sehr dieser Abschluss angesehen ist. Ich war dazu auch schon am Tag der offenen Tür und hatte bisher ein persönliches Beratungsgespräch und beides hat mich sehr überzeugt. Aber als ich gefragt hab wie ich mich hinterher weiterbilden könnte, haben sie gemeint das ich dann an eine FH gehen könnte. Das hat mich etwas stutzig gemacht. Weil bei mir stellt sich die Frage ob ich entweder an die FH oder an die BAF gehe?!

Ich sehe es so, an der BAF bekommst man in 10 Monaten wirklich geballtes Wissen und auch die Kontakte zur wirtschaft, aber in den 10 Monaten können meiner Meinung nach bestimmt nur Grundlagen geschaffen werden. An der FH bzw Uni hingegen hat man mehr Zeit und könnte somit näher auf die Themen eingehen bzw mehr behandlen, aber man kann dort nicht so viele Kontakte knüpfen...

Mich würde also interessieren wie aussagekräfitg die Arbeiten im Studium sind. Das ein Diplom nicht viel aussagt weiß jeder, im Endeffekt ist's nur ein Zettel den ich an die Wand hängen kann, aber wie sind die Arbeiten dort angesehen? Oder wie gut kommen die VFXler und Animationsstudenten von der BAF außen an?

Danke für eure Hilfe.

Gruß kazhad
  View user's profile Private Nachricht senden
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.03.2008 20:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach das, was Du meinst was am besten für Dich ist!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen BAF oder Praktikum in London?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.