mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bachlor bereich gestaltungstechnik lehramt vom 03.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Bachlor bereich gestaltungstechnik lehramt
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.09.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf abbrecherquoten würde ich nicht viel geben. (genauso wenig wie auf durchfallquoten)
ich bin nach wie vor der meinung, dass die meisten leute abbrechen, weil sie zu unambitioniert studieren (also "nicht der typ dafür sind") oder das falsche fach gewählt haben und nicht weil das studium zu schwer ist. mit halbwegs gesundem menschenverstand sollte man das nach spätestens 1-2 semestern merken und sich auch eingestehen.
leute aus der praxis (also mit ausbildung) sind da meistens etwas zielstrebiger, solange sie sich damit abfinden können, finanziell einen rückschritt für die dauer das studiums zu machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 04.09.2006 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das sowieso! Aber ich denke auch als Student kann man mit nem nebenjob etc. gut über die runden kommen,...solange man sich Wohnung/auto mit jemandem teilen kann...
 
Anzeige
Anzeige
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.09.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich halte 700€ pro monat immer für einen soliden richtwert. nicht zuviel, aber auch nicht gar zu wenig. und ein 400€ job sitzt wohl meistens drin, wenn man im stande ist, sich halbwegs zu organisieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 04.09.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm,..naja 800-900 würden schon eher meinen Idealen entsprechen. Kommt wohl ganz auf das eigene engeament an...
Problematisch wirds für mich mehr oder minder mit den Studiengebühren Menno! 500 pro Semester und das bei 9 Semestern,...

4500 ocken sind ne ganz schöne Wucht würd ich sagen
 
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.09.2006 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:
hmm,..naja 800-900 würden schon eher meinen Idealen entsprechen. Kommt wohl ganz auf das eigene engeament an...
Problematisch wirds für mich mehr oder minder mit den Studiengebühren Menno! 500 pro Semester und das bei 9 Semestern,...

4500 ocken sind ne ganz schöne Wucht würd ich sagen


musste dich halt später schnell auf eine a15 stelle bewerben, soll es ja am berufskolleg noch einige geben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 04.09.2006 14:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ventura hat geschrieben:
Kev hat geschrieben:
hmm,..naja 800-900 würden schon eher meinen Idealen entsprechen. Kommt wohl ganz auf das eigene engeament an...
Problematisch wirds für mich mehr oder minder mit den Studiengebühren Menno! 500 pro Semester und das bei 9 Semestern,...

4500 ocken sind ne ganz schöne Wucht würd ich sagen


musste dich halt später schnell auf eine a15 stelle bewerben, soll es ja am berufskolleg noch einige geben.


was ist denn eine a15 Stelle!?
 
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.09.2006 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die gehälter im öffentlichen dienst sind nach grad des jobs gestaffelt (bsp: studienrat, oberstudienrat, ...) und haben lustige namen aus buchstaben und ziffern.
als lehrer kannst du dich für bessere jobs (also eine beförderung) bewerben und bekommst dementsprechend mehr geld. so bekommt ein direktor zum beispiel mehr als ein frisch angestellter lehrer.
allerdings gibt es pro schule nur eine bestimmte zahl der höher dotierten stellen, für die du dann erstmal genommen werden musst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Superman

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ihr den Schülern was beibringen wollt, seit erstmal 10 Jahre Dipl. Designer...

Wenn ich so ein Schwachsinn hör, Gestaltungs-Lehrer werden ohne jahrelange Erfahrung, dann noch nichtmal Designer.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mappe für Gestaltungstechnik, Lehramt (Berufskollegs)
Mappe Bachlor KommDesign / FH dortmund
Gestaltung / lehramt
Lehramt nach dem Grafikdesign
Eignungstest Gestaltungstechnik in W-Tal
Gestaltungstechnik – Uni-Wuppertal – Wintersemester 06/07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.