mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bachelor, Diplom, Master? vom 16.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Bachelor, Diplom, Master?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 19.11.2005 22:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde den Thread hochspannend, und ich denke M_a_x hat viele wichtige und richtige Punkte genannt, die mich ins grübeln gebracht haben. Schließlich habe ich nach meinem Abitur und meiner im kommenden Mai abgeschlossenen Ausbildung vorgehabt, zu studieren. Und ich habe die Wahl zwischen Studiengängen verschiedenster Coleur. Und da sind sehr viele Bachelors dabei. Und stellt euch vor, auch ich habe schon überlegt, was mir ein bachelor an der FH Ulm im Studiengang "Digital Media" (ein Anglizismus, igitt!) innerhalb so kurzer Zeit beibringen soll. Wenn ich höre, dass der Studiengang praktisch ausgerichtet ist, und wenn ich mir die Arbeiten der Studenten ansehe, dann liegt das Niveau nicht allzu viel höher als an unserer Berufsschule, weil woher sollen die auch die praktische Erfahrung haben?
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.11.2005 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OT gelöscht
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.11.2005 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
VoDKa Vengeance hat geschrieben:
mal ne kurze informative zwischenfrage: inwiefern bringt dieser bachelor krams oder ein diplom einen in unserem beruf weiter (und damit mein ich nicht einzig das schöne stück papier welches man danch in der hand hält sondern wenn man sich da richtig ins zeug legt im studium)?


Der "bachelor krams" ohne den Master scheinbar nicht viel.

Das "schöne Stück Papier" hat mich vom Drucker zum Dipl.-Ing und Projektleiter in der Entwicklung befördert.

Was hat's gebracht? Ausser Verdoppelung der Bezüge, bei vollkommen eigenverantwortlichem Arbeiten, frei einteilbarer Arbeitszeit, einem hochinteressanten Aufgabengebiet in internationalem Umfeld, zusammenarbeit mit hochqualifizierten Leuten, Reisen im In- und Ausland ?
Nichts. Grins
Versuch das mal mit deiner Mediengestalter-Pappe.
Watt 'ne Frage, aber echt....


hast meine frage überhaupt nicht verstanden, aber egal.
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.11.2005 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe Deine Frage auch nicht verstanden. Erklär sie doch mal!
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 20.11.2005 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schinken, hast Du Einen an der Waffel? Wie lange bist Du jetzt schon in dem Forum hier? Grade Du solltest wissen, dass solche Aussagen nur mit Begründung zulässig sind. Ist aber nicht das Erste Mal, dass Du hier auffällst. *pah*
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.11.2005 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab doch extra geschrieben was mit z.b. ein diplom AUSSER das schöne, bei arbeitgebern beliebte stück papier bringt. was lern ich mehr/besser/intensiver als wenn ich nur ne normale ausbildung mache/was lern ich dazu wenn ich bereits eine ausbildung gemacht habe?
 
gewuerzwiesel

Dabei seit: 16.10.2002
Ort: _Berlin-Pankow_
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Kannste mal aufhören meine Beiträge zu löschen hier? Das istn Idiot und das kann auch ruhig jeder wissen, mit Verlaub.


Ist dir schonmal aufgefallen, dass du der einzige hier bist, der das so sieht? Und was soll eigentlich immer das Thread-durch-Off-Topic-Zerstöre? Wie soll man da zu einer konstruktiven Meinungsfindung gelangen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 20.11.2005 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du lernst die theoretischen Grundlagen, Du lernst zu lernen (mancher hats ja in der Schule nicht gelernt) Du lernst neue Kontakte kennen, etc etc.

Also echt, wie kann man nur nach dem Unterschied einer Ausbildung und eines Diplomstudienganges fragen. Da greife ich mir an den Kopf, wenn ich Leute sehe, die denken "Ich mach meine Ausbildung, werde Angestellter, lasse mir alles sagen, alles vorkauen, habe keine Lust selbst zu denken sondern führe nur aus".

Es gibt eben Menschen, die sich gut als Angestellte eignen, und solche, die mehr erreichen möchten.
 
 
Ähnliche Themen Design - Bachelor, Master oder Diplom ?
Bachelor oder Diplom..
MG - Bachelor? Diplom? Wo nur!
Grafikdesign Master nach Kunstgeschichte Bachelor?
von Bachelor(Medieninformatik) auf Master (Medien Design)
Mit Mediendesign Bachelor ohne Abi bis zum Master studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.