mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Abi mit 2,9 und jetzt? vom 23.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Abi mit 2,9 und jetzt?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
mahzell hat geschrieben:
burnout hat geschrieben:
wenn du design studieren möchtest, dann interessiert dein Abi-Schnitt niemanden.


*ha ha*

nein du hast recht, in berlin reichen auch 14 wartesemester(7jahre) für kommunikationsdesign.
oder nen schnitt von 1,3.


was sind denn das bitte für hochschulen? ich kenn's wirklich nur so,
dass du die mappe und die aufnahmeprüfung machst. wozu dann der schnitt?


ja es kommt schon auf den studiengang an,
da aber werbung und kommunikationsdesign sehr beliebt sind,
kann man diese aussage nicht so stehen lassen.

und er interessiert sich ja auch für werbung.

die hochschulen können jetzt selbst bestimmen
durch welches verfahren sie ihre studenten auswählen.

ein reiner gestaltungs-studiengang wird schon ne richtige mappe verlangen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 15:25
Titel

Re: Abi mit 2,9 und jetzt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:

hochschule der medien, stuttgart hat geschrieben:
In den letzten Semestern lag der NC für Werbung und Marktkommunikation zwischen 1,4 und 1,7. Die durchschnittliche Wartezeit betrug 16 Semester.


http://werbung.hdm-stuttgart.de/inhalt/4bewerbung/faqs.htm


Meine Freundin studiert das dort. Mit ihrem Abi von 1,4 ist sie natürlich auch gleich genommen worden, als normalsterblicher hast Du da jedoch keine Chance regulär ohne immens viele Wartesemester reinzukommen.

Gibt es sowas wie die BAW eigentlich auch für Norddeutschland?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 15:31
Titel

Re: Abi mit 2,9 und jetzt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sarky hat geschrieben:
Gibt es sowas wie die BAW eigentlich auch für Norddeutschland?


jap ich denke die hanseatische akademie für marketing + medien dürfte ein ähnliches angebot haben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 9324
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 23.06.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wie siehst mit Ost-Deutschland aus? (Speziell: Sachsen)
Gibts da sowas auch?
 
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
burnout hat geschrieben:
mahzell hat geschrieben:
burnout hat geschrieben:
wenn du design studieren möchtest, dann interessiert dein Abi-Schnitt niemanden.


*ha ha*

nein du hast recht, in berlin reichen auch 14 wartesemester(7jahre) für kommunikationsdesign.
oder nen schnitt von 1,3.


was sind denn das bitte für hochschulen? ich kenn's wirklich nur so,
dass du die mappe und die aufnahmeprüfung machst. wozu dann der schnitt?


ja es kommt schon auf den studiengang an,
da aber werbung und kommunikationsdesign sehr beliebt sind,
kann man diese aussage nicht so stehen lassen.

und er interessiert sich ja auch für werbung.

die hochschulen können jetzt selbst bestimmen
durch welches verfahren sie ihre studenten auswählen.

ein reiner gestaltungs-studiengang wird schon ne richtige mappe verlangen


hm ich studier ab herbst kommunikationsdesign
in berlin. nachm nc hat da keiner gefragt, mappe
& aufnahmeprüfung allerdings schon.

Lächel
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 16:45
Titel

Re: Abi mit 2,9 und jetzt?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
Sarky hat geschrieben:
Gibt es sowas wie die BAW eigentlich auch für Norddeutschland?


jap ich denke die hanseatische akademie für marketing + medien dürfte ein ähnliches angebot haben


Danke für den Link.

Die bieten Kommunikationsdesign an, bekommen aber nichtmal selber eine vernünftige Internetseite hin. Sowas macht mich immer skeptisch Hmm...?!

//EDIT
Hier das ganze nochmal für Hannover:
Norddeutsche Akademie für Marketing und Kommunikation


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Do 23.06.2005 16:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mainz: 50% abinote, rest: eignung
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 23.06.2005 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat jemand Ressourcen wie solche Mappen am besten aussehen sollten, was so reingehört und so?
 
 
Ähnliche Themen ABI
Abi oder Ausbildung?
Fach-Abi machen
Abi vs. Fachabi
Abi+GTA?
abi oder ausbildung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.