mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: weiterbildung oder nicht? vom 21.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> weiterbildung oder nicht?
Autor Nachricht
Benutzer 6563
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 21.10.2006 14:38
Titel

weiterbildung oder nicht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute ...

ich hab jetzt hier ein bisschen rumgesucht bin aber nicht so ganz fündig geworden zu meinem problem! ich bin nun seit über 2 jahren fertiger MG und arbeite noch immer in meiner alten firma. doch mit der gehts zu ende so das ich über kurz oder lang meinen job loswerde. macht aber nicht wirklich was, ich wollte da eh weg. ist ne dorfdruckerei und nicht sehr spannend. auch wenns eingebildet kling,t ich fühle mich dort nicht ausgelastet, ich denk ich kann mehr.

also will ich mir nen neuen job suchen, bin grad dabei meine bewerbungssachen zu erarbeiten. studieren wollte ich nie, doch jetzt überlege ich doch ob ich mich nicht irgendwie weiterbilde. wie gesagt ich hab ja über 2 jahre berufserfahrung. ich bin MG für print und non-print, hab aber über non-print dort nix gelernt und mach da auch nix. ich mach webdesign als hobby. neue medien interessieren mich aber sehr und ich frag mich ob es da ein fachstudium gibt was so in richtung bild und ton oder webdesign oder so geht? an medienfachwirt hab ich kein interesse. ich will keinen titel. sondern eine wirkliche weiterbildung die mir wissen und mehr möglichkeiten für nen guten job bringt. gibt es da was? wo kann ich da gucken? was trifft auf meinem wunsch zu? kommunikationsdesign? wie sieht es mit fördeurng aus? bafög? krieg ich sowas (theoretisch mein ich, hab ich als jemand der schon eine ausbildung abgeschlossen hat ein anrecht darauf?) hat jemand ähnliches problem gehabt und was (erfolgreich) gemacht? irh merkt ich such nach nen weg ohne ganz genau zu wissen was ich machen kann. ich weiß was ich will (ungefähr) aber nicht genau wie ich es kriege. wie gesagt, da ich nie studieren usw. wollte, hab ich das immer weit von mir gewiesen und weiß da absolut gar nix drüber ...

für jede hilfe bin ich dankbar!
 
Benutzer 6563
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 21.10.2006 14:44
Titel

da war noch was ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab noch was vergessen, wenn ich studieren würde/könnte, möchte ich gern als freier mediengestalter nebenbei arbeiten, das geht jawohl oder?
 
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 21.10.2006 16:43
Titel

Re: weiterbildung oder nicht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mister B hat geschrieben:
(...) ich will keinen titel. sondern eine wirkliche weiterbildung die mir wissen und mehr möglichkeiten für nen guten job bringt. gibt es da was?


Ja. Berufserfahrung. Weiterbildung ist gut und schön, aber nichts ersetzt die praktische Erfahrung. Zwei Jahre sind nicht sehr viel, noch dazu in einer 'Dorfdruckerei'. Warum hockst Du da seit zwei Jahren rum?

Du bist jung, hoffentlich flexibel, such' Dir einen interessanteren Job in einer Großstadt. Und in zwei Jahren den nächsten. Und so weiter.

Zitat:
wie sieht es mit fördeurng aus? bafög? krieg ich sowas (theoretisch mein ich, hab ich als jemand der schon eine ausbildung abgeschlossen hat ein anrecht darauf?)


Nö, hast Du als jemand (noch) nicht. Elternunabhängiges Bafög bekommst Du nach fünf Jahren Erwerbstätigkeit oder nach Ausbildung + drei Jahren Erwerbstätigkeit oder in ein paar Sonderfällen, die auf Dich aber auch nicht zutreffen (Abi auf dem 2. Bildungsweg etc.)

Zitat:
ich hab noch was vergessen, wenn ich studieren würde/könnte, möchte ich gern als freier mediengestalter nebenbei arbeiten, das geht jawohl oder?


Innerhalb bestimmter Verdienstgrenzen geht das. Darüber wird das Bafög und das Kindergeld gestrichen. Konkrete Summen findest Du über die Suche.

c_writer
 
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 21.10.2006 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube bei dir wäre ein MedienDesign studium das richtige oder Multimedia
 
Benutzer 6563
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 22.10.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal danke für die bisherigen antworten. versteht mich hie rnicht falsch, ich bin niemand de rhier vor seiner arbeit flüchten will. im gegenteil, ich arbeite gerne und will auch arbeiten. ich frag mich eben nur gerade was jetzt der richtige weg für mich ist. ich will mehr als das was ich jetzt bin. ich wusste von anfang an das ich als schnöder MG nicht reich werd,e ist auch oke, aber es muss schon etwa smehr sein als jetzt. mit einem studium im rücken bekommt man da vielleicht ein bissel mehr kohle. das ist der eine, nicht ganz so wichtige grund. der zweite ist eben wirklich das ich meinen job zwar liebe, ich bin sehr gerne MG, aber ich will noch viel mehr. ich will nicht nur printsachen machen, video, bild und ton interessiert mich eben sehr. und normal über berufserfahrung komm ich da wohl kaum rein ...

ich hab eben das gefühl, wenn ich mich nochmal weiterbilde (und bildung, also wissen, kann ja nie verkehrt sein), dnan jetzt. später werde ich das nicht mehr wollen.

@ kev: was gibt es dann da für multimedia studien (ist das die mehrzahl?) ich wäre dankbar mal überhaupt ne übersicht zu bekommen, was da möglich ist .... was es da überhaupt gibt!"

dankö, B
 
snoozerin

Dabei seit: 06.06.2007
Ort: Rosenheim
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.08.2007 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was mir sehr viel gebracht hat war: ich bin im urlaub zum biz gefahren (berufsinformationszentrum) hab da gesagt was ich gelernt habe und was ich tun will in meinem fall weiterbildung.

dann ist die tante dort losgesaust und hat mir unterlagen gebracht. mit denen hab ich mich dann im weiterbildungcomputer des arbeitsamtes ungesehn. da gibt es eben hinweise zum medienfachwirt (da kann man sich die richtung aussuchen in die es gehen soll aussuchen) zum industriemeister (=mediengestalter meister allerdings schon sehr auf die druckerei ebene bezogen) dann gibt es viele zusätzliche bildungsvarianten zb. extra kurse für design + internet usw. da wird auch gleich angezeigt wo es angeboten wird, wie lange es dauert und was es kostet.

da hab ich mir dann rausgesucht was ich haben wollte, habe darauf beim fachverband für druck und medien angerufen, habe mich über sinn oder unsinn des jeweiligen kurses informiert und mir auch gleich sagen lassen was diese schule oder dieser anbieter für einen ruf hat.

somit habe ich ganz gut aussondiert was für mich das richtige sein könnte. ich glaube es bringt auch nicht immer was wenn man sich in einem forum mal "schnell" einen rat holen will, ich fand es sehr wichtig mir alles einmal selbst anzusehen da man im forum nur die relevanten kurse des antwortschreibers zugetragen bekommt, aber eben nie die ganze bandbreite kennenlernt.

gruss snooze
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Weiterbildung
Weiterbildung, aber wie?
Weiterbildung?
Weiterbildung
Weiterbildung?
Weiterbildung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.